HCM Competence Management

Kärtchen: 32 | angezeigt: 105 mal
Facebook | Link senden | PDF exportieren

Distributive Fairness: Leistungsprinzip (Equity)
Distributive Fairness: Gleichheitsprinzip (Equality)
Distributive Fairness: Bedarfsprinzip (Need)
         
Equity Theory von Adams
Fragestellung CM
Zusammenhang CM zu den anderen Handlungsfeldern
         
Übersicht CM
Stragetische Personalentwicklung: Psychologischer Vertrag
Strategische Personalentwicklung: Was ist mit Interessensabgleich gemeint?
         
Was sind Kompetenzmodelle?
Vorgehen Erstellung eines Kompetenzmodell:
Operationalisierung der Kompetenzen anhand des 5-Ebenen Modell
         
Vorteile von Kompetenzmodellen
Nachteile von Kompetenzmodellen
Auf was bezieht sich die stellenbezogene Personalentwicklung?
         
Was sind Ursachen für die Veränderung der Stellenanforderungen?
Personalportfolio
Vorteile von Karrieremodellen / Laufbahmustern
         
Nenne die drei Laufbahnmodelle
Talent Management: Welche Kompetenzen machen ein Talent zu einem Talent?
Talent Management: Nenne die 2 Ansätze
         
Talent Management
Unterschied Laufbahnplanung und Nachfolgeplanung
Unterschied Laufbahnplanung und Nachfolgeplanung
         
Vorteile der Nachfolgeplanung
Grenzen der Nachfolgeplanung
Welche Wissensmanagementstrategie wird bei der Kodifizierung angewendet?
         
Welche Wissensstrategie wird bei der Personalisierung wichtig?
Was besagt das SECI Modell (Wissensspirale)
Wie wird Wissen generiert?
         
Erkläre den Wissennutzungsprozess:
Erkläre den Wissenrisikomanagementprozess

Neu: Bestätigte Pakete
Jetzt anmelden!

 

Bestätigte Pakete

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau