UW2

Kärtchen: 104 | angezeigt: 168 mal
Facebook | Link senden | PDF exportieren

Definition des Umwelthaftungsrecht
Defintion Verschuldenshaftung
Defintion Gefährdungshaftung
         
Was ist sehr wichtig zu berücksichten, wenn man eine Ökonomische Analyse und Bewertung vornimmt, wnen man sich mit Haftungsregeln beschäftigt?
Welche Art stellen Umweltprobleme dar?
Welche Unterschiede existieren zwischen Haftungsrechten und dem eigentumsrechtlichen Ansatz
         
Was ist die Besonderheit beim eigentumsrechtlichen Ansatz
Was ist die Besonderheit beim Haftungsrecht:
Unterschied zwischen beiden Ansätzen im Hinblick auf Kompromissbereitschaft
         
Was ist mit dem Nutzenzuwachs beim Haftungsrecht?
Was ist mit dem Geschädigten bei der Gefährdungshaftung?
Was sollte der Liberale aber beachten, wenn er das Eigentumsrecht liberaler ansieht, als das Haftungsrecht?
         
Ein weiterer Unterschied beim eigentumsrechtlichen Ansatz und Haftungsrecht
Finden von Emissionsgleichgewichte bei Verschuldenshaftung
Emissionsgleichgewicht bei Verschuldenshaftung
         
Vergleich von Bereich 1 und Bereich 3
Nun Vergleich von 2 und 3
Unserer Annahmen, die wir getroffen haben , liefern uns das Ergebnis bei Bereich 2 und Bereich 3
         
sozial optimales Emissionsgleichgewicht unter der Verschuldenshaftung
Graphische Abbilung des Szenarios.
Fortsetzung der grafischen Darstellung
         
Ist die Verschuldenshaftung jetzt eine Internalisierungsstrategie oder nicht?
Neu: Emissionsgleichgewichte bei Gefährungshaftung
Graphische Abbildung

Gefährdungshaftung
         
Verschuldens- und Gefährdungshaftung im Vergleich
Vergleich Verschuldens - und Gefährdungshaftung

Übergang vom einzelnen Emitenten zu einer emittierenden Industrie
Was lässt sich dann ceteris paribus für eine Aussage treffen?
         
Verschuldenshaftung vs. Gefährdungshaftung
Modellvoruassetzugen für das ökonomische Modell des Haftungsrechts?

Die ersten beiden Voraussetzungen

Kenntnis des ooptimalen Emissiosniveaus
Informatioserfordernisse
Modellvoruassetzungen Fortsetzung

vollständige Konkurrenz

Identität von Schaden und Schadensersatzzahlung
         
Welche Probleme bei Internalisierung externer Effekte durch das Haftungsrecht
Wir konzentrieren uns auf den Fall der Schadensdiskontierung

Einer der Gründe für die Existenz von Schadensdiskontierung?
Wir konzentrieren uns auf den Fall der Schadensdiskontierung

Ein weiterer Grund für die Existenz von Schadensdiskontierung?
         
Wir konzentrieren uns auf den Fall der Schadensdiskontierung

Ein weiterer Grund für die Existenz von Schadensdiskontierung?

Gibt es noch eine Abweichung vom Prinzip der Vollkompensation?
Diese Gegebenheit mit der Firmengründung beschreibt das sogenannte Judgment proof- Problem
         
Vollständige Abweichung zwischen Schaden und Schadensersatzzahlung
Wir gehen vom Fall aus, dass die zu leistende Schadensersatzzahlung unter der zu erwarteten SChadensersatzahlung liegt.

An was wird sich der V. bei seiner Entscheidung bzgl. dem Emissiosnniveau orientieren?
Was kann also bei der Gefährdungshaftung festgehalten werden?
         
Graphische Darstellung : bei zu hoher Schadstoffausstoß unter der Gefährdungshaftung bei vollständiger Schadensdiskontierung
Merksatz bezüglich der graphischen Darstellung bei Gefährdungshaftung
Definition Haftungsbegrenzung
         
Was stellt die Haftungsbegrenzung für den Entscheider dar?
Wie groß ist die Menge der Emissionsniveaus, die für den Verursacher exisiteren, wenn Haftungsgrenzen existieren?
Vorgehensweise des V. in den beiden Bereichen.
         
Gucken wir uns den Bereich an, wo der V. bestrebt ist, die Funktion aus Vermeidungskosten und maximaler Schadensersatzzahlung zu minieren.
Wie sieht die Haftungsbegrenzung graphisch aus?
Welche Tatsache kann die Internalisierungswirkung des Hatungsrechts erheblich ändern?
         
Was ist für eine sozial optimale Allokation notwendig?
Was ist mit der Gleichgewichtsallokation bei der Gefährdungshaftung
Wie sehen die allokativen Eigenschaften rechtlicher Regelungen bei suboptimalen Sorgfaltsstandards aus?
         
Gefährdungshaftung vs. Verschuldungshaftung

bei monokausal verursachten Schäden
Wann können die Internalisierungswirkungen der Verschuldenshaftung nur eintreten?
Allokationswirkungen einer Versicherung des Umweltrisikos?
         
Allokationswirkungen einer Versicherung des Umweltrisikos

Vorteil für die Geschädigten, wenn der V versichert ist?
Einführung des Begriffs der Unsicherheit in das Modell
Welchen Begriff ersetzt die Sorgfaltsaktivität`?
         
Wie geschieht der Übergang von Modell in Sicherheit um Modell wo Risiko existiert?
Es existiert eine Äquivalenz der Modellansätze bei Risikoneutralität
Wo liegt bei der anderen Formulierung Äquivalenz der Modellsätze bei Risikoneutralität

das optimale Sorgfaltsniveau?
         
Wieso ist die Annahme, dass der Entscheidungsträger risikoneutral ist bei einem ÜBergang vom Modell bei Sicherheit zum Modell bei Risiko unsinnig?
risikoneutraler Entscheidungsträger vs. risikoscheuer Entscheidungsträger
Was ist beim Fall des risikoscheuen Verursachers besonders?
         
Was hat es mit der Risikoneutralität der Gesellschaft aufsich?
Welchen Extremfall berücksichtigen wir im Falle der Risikoneutralität der Gesellschaft?
Welches Sorgfaltsniveau realsiert der risikoscheue V.
         
Was kann es sich mit einem zu hohen Sorgfaltsniveau auf sich haben?
Was führen wir in das Modell mit Versicherung ein?
Durch die Annahme, dass die Prämie den erwarteten Schäden entspricht...
         
Was sind die Voraussetzungen für faire Prämien in diesem Modell?
Nun kommt es zu einer Aufhebung dieser drei Annamen. Was exisitiert dann?
Was ist mit den Sorgfaltsmaßnahmen, wenn das Problem der Informationsasymetrie exisitiert?
         
Was wurde herausgefunden?
Wie kann man das Problem des moralischen Risiko bekämpfen.
Wieso dann nicht 100% Selbstbeteilligung?
         
Wie sind die gegenläufige Effekte einer Versicherung bzw. Selbstbeteiligung zu verstehen?
Welche Methode könnte noch den Moral Hazard bekämpfen?
Bei diesem Risiko-Management. Auf was beschränken sich dort die Versicherungen?
         
Was ist ein interessanter Aspekt bei Versicherungungen mit vertraglich vereinarten Sorgfaltsniveau
Parallelen zwischen Verschuldenshaftung ohne Versicherung und der Gefährdungshaftung mit vertraglich festgesetzen Sorgfaltsniveau.
Was hat es isch mit dem sogenannten Umwelthaftungsgesetz auf sich?
         
Welche Probleme existieren im Zusammenhang mit dem Umwelthaftungsgesetz?
Wann ist der Betreiber laut Umwelthaftungsgesetz schadensersatzpflichtig
Welche Nachweise kann der V. vorweisen um einer Kausalitätsvermutung zu entgehen
         
Was gilt bei zweifelsfreier Verursachung beim UHG?
Was ist wenn der Verschuldensstandard zu niedrig angesetz ist?
Welchen Gedanken hatte Pigou?
         
Wie heißt diese Steuer?
Wo liegt der Kern der Pigou-Steuer?
Was spart , was ist teurer für den Verursacher?
         
Bis zu welchen Betrag wird er die Emissionen reduzieren?
Pigou-Steuer Nicht nur ein Verursacher, sondern Verursacherindustrie.

Betrachtung des Marktpreises von dem Produkt , bei dem die Emission verursacht wird.
Betrachtung der Größenverhältnisse von SGK und Nachfragekurve
         
Betrachtung der Auswirkungen der Pigou-Steuer
Was bedarf es , um die Pigou-Steuer auf ein optimales Niveau festsetzen zu können?

Es darf bestimmter Inforationsvoraussetzungen
Was ist für den Pigou-Steuer maßgebend?
         
praktische Bedeutung der Pigou-Steuer
Symmetrie bzw. Asymmetrie von Steuern und Subventionen
Wie sieht die Situation für den Verursacher bei einer Subvention aus?
         
Äquivalenz zwischen Steuer und Subvention kann noch anders bewiesen werden.
langfristige Analyse der Äquivalenz
Welchen Einfluss hat das langfristige Konkurrenzgleichgewicht auf die Allokationswirkungen der Steuer

Subvention vs. Steuer
         
Ausgangslage es herrscht Pigou-Steuer

Es kommt zu einer Subventionseinführung
Zu was führt dann die Annahme, dass die Emissionen proportinal zum Output sind.

Neu: Bestätigte Pakete
Jetzt anmelden!

 

Bestätigte Pakete

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau