BEWI - Bauliche Kenntnisse

Kärtchen: 88 | angezeigt: 37 mal
Facebook | Link senden | PDF exportieren

Nennen Sie 2 mögliche Elemente, mit welchen der Strassenlärm reduziert
werden kann.
Betrifft das Anschlussrecht:
Wenn das öffentliche Netz ein Mischsystem ist, auf welche Art muss dann die private Kanalisation für einen Neubau erstellt werden und warum?
Erklären Sie den Unterschied zwischen einem Trennsystem und einem
Mischsystem
         
Die Nettogeschossfläche NGF wird gemäss SIA-Norm 416 in drei Unterkategorien unterteilt. Benennen Sie diese.
Im Bauwesen trifft man immer wieder auf die Begriffe Gesetze und Normen.
Definieren Sie den Begriff Gesetzte
Im Bauwesen trifft man immer wieder auf die Begriffe Gesetze und Normen.
Definieren Sie den Begriff Normen
         
Baugrubensicherungsarten bei beschränkten Platzverhältnissen
Aus was besteht Stahlbeton
Zusatzmittel oder Zuschlagstoffe für Stahlbeton
         
vorgefertigte Fassadenelemente Vor- und Nachteile
Zählen Sie 4 verschiedene Mauersteine auf, welche für tragende Mauerwerke
geeignet sind.
Erklären Sie in wenigen Worten die Hauptfunktion der Spenglerarbeit an einem Flachdach.
         
Anlässlich einer Besprechung erläutert der Spengler Ihnen den Kostenvor-anschlag. Er schlägt Ihnen verschiedene Materialien für den Ersatz des Dachrandabschlusses vor.

Nennen Sie 4 verschiedene Metalle, die bei Spenglerarbeiten verwendet
werden.
Erklären Sie den Begriff "Windverband"
Es gibt verschiedene Möglichkeiten wie zwei Stahlkonstruktionselemente (z.B.
Stahlträger) miteinander verbunden werden können. Nennen Sie 3 mögliche
Stahlverbindungen mit korrektem Fachbegriff.
         
Nennen Sie 3 mögliche Regenwasser-rückhaltesysteme mit korrektem Fachbegriff.
Nennen Sie die wichtigsten 4 Schritte bis zum Erhalt des Minergie-Zertifikats (in der korrekten Reihenfolge).
Standard Minergie
         
Standard Minergie P
Standard Minergie ECO
Nennen Sie 2 verschiedene Arten von Wärmeerzeugungen, welche mit
erneuerbaren Ressourcen als Energieträger funktionieren.
         
Erklären Sie den Begriff Lüftung mit getrennten Zu- und Abluftkanälen
Nennen Sie eine wichtige Eigenschaft der kontrollierten Lüftung mit getrennten Zuluft- und Abluftkanälen
Definieren Sie den Begriff Energiebezugsfläche (EBF) in 1-2 Sätzen
         
Wärmebrücke
Karbonatisierung
Körperschall
         
Elektrolyse
Nennen Sie ein pflanzliches Isoliermaterial, ein mineralisches Isoliermaterial und ein synthetisches Isoliermaterial (keine Markennamen).
Erläutern Sie in 1 -2 Sätzen um was es sich beim Katasterplan handelt.
         
Massstab Katasterplan
Wichtige Angaben in einem Katasterplan
Erläutern sie in 1 -2 Sätzen was Sie unter einer Absenkdichtung verstehen und wo diese üblicherweise eingesetzt wird.
         
Bausysteme werden durch die vertikal tragenden Bauteile (Tragstruktur) definiert.

a) Erläutern Sie in 1 -2 Sätzen den Unterschied zwischen einem Massivbausystem und einem Schottenbausystem.

b) Nennen Sie 1 weiteres Bausystem mit korrektem Fachbegriff.
Erläutern Sie in 1 -2 Sätzen um was für einen Flachdachaufbau es sich bei
einem Umkehrdach handelt.
a) Nennen Sie den wichtigsten Vorteil eines Umkehrdaches.

b) Nennen Sie 2 weitere Flachdacharten.
         
Nennen Sie 5 wichtige Anforderungen, welche Fenster erfüllen müssen
Nennen Sie 3 verschiedene Glastypen, welche eingesetzt werden um die
oben genannten Anforderungen zu erfüllen.
Heute werden in vielen Bauten Lüftungsanlagen eingebaut. Damit sich die Nutzer in belüfteten Räumen wohlfühlen, müssen verschiedene Einflussgrössen berücksichtigt werden.

Nennen Sie 3 wichtige Einflussgrössen, die diesbezüglich berücksichtigt werden
müssen.
         
Erneuerbare Energieträger
Nicht erneuerbare Energieträger
Nennen Sie 3 Sicherheitskomponenten, die in einer Heizungsanlage eingebaut
werden.
         
Ab welcher Spannung spricht man von Starkstrom (Angabe inkl. Einheit)?
Für welche Anwendungen benötigen wir Starkstrom? Nennen Sie 2 wichtige
Anwendungen.
Bei welchem Spannungsbereich spricht man von Schwachstromanlagen (Angabe inkl. Einheit)?
         
Nennen Sie 2 typische Anwendungen, bei welchen Schwachstrom benötigt
wird.
Nennen Sie 2 wichtige Komponenten, welche in einem Beschichtungsstoff
(Anstrichsstoff) enthalten sind.
Sie müssen eine rohe Betonwand streichen. Was applizieren Sie als erstes, nachdem Sie die Wand sauber gereinigt und alles abgedeckt haben?
         
Nennen Sie 3 verschiedene Beschichtungsstoffe (Anstrichmaterialien).
Neben Anstrichen (Beschichtungen) werden im Wohnungsbau oft auch
Wandbeläge ausgeführt. Nennen Sie 3 Wandbeläge, welche im Wohnungsbau häufig verwendet werden.
Nennen Sie 3 wichtige Planungs-prinzipien, die bezüglich Schallschutz frühzeitig berücksichtigt werden sollten.
         
Erläutern sie in 2-3 Sätzen die Grundprinzipien für energieeffizientes Bauen.
Nennen Sie 2 wichtige Energielabels die in der Schweiz angewendet werden.
Was ist der „GEAK“?
         
eben Sie an in wie viele Qualitätskategorien der "GEAK" unterteilt ist und welche Kategorie die Beste und welche Kategorie die Schlechteste ist.
Definieren Sie kurz den Begriff „Stockwerkeigentum“.
Welche Elemente sind für die Begründung von Stockwerkeigentum erforderlich?

Beschreiben Sie jedes Element, gegebenenfalls mit einem Beispiel.
         
Die Begründung von Stockwerkeigentum setzt ein Rechtsgeschäft voraus.

a) Welche Formvorschriften sind dabei zu beachten?

b) Nennen Sie ebenfalls den korrekten und vollständigen Artikel des entsprechenden Gesetzes.
Ist die Erstellung eines Stockwerkeigentümer-Reglements Voraussetzung für die
Begründung von Stockwerkeigentum?
In welchen Dokumenten sind die Rechte und Pflichten der Stockwerkeigentümer
festgehalten?

         
a) Durch welchen Vertragstyp (Bezeichnung) werden die Rechte und Pflichten des Verwalters von Stockwerkeigentum geregelt?

b) Welche Formvorschriften gelten für einen solchen Vertrag?
Auf welche Bestimmungen im Zivilgesetzbuch verweist der Gesetzgeber in Bezug auf die Verwaltung des Stockwerkeigentums (unter Angabe des entsprechenden
Abschnitts)?

Nennen Sie ebenfalls die Rechts-grundlage.
Organe des Stockwerkeigentums
         
Welche 3 gesetzlichen Rechte besitzt ein Stockwerkeigentümer?

Nennen Sie die entsprechende gesetzliche Bestimmung (vollständig).
Welche allgemeine Pflicht des Stockwerkeigentümers ist im Gesetz verankert?

Nennen Sie ebenfalls die Rechtsgrundlage.
Welches sind – neben Liegenschaften – die 3 anderen vom Gesetzgeber
anerkannten Grundstückskategorien?

Nennen Sie die Rechtsgrundlage.
         
Wie wird der Verwalter ernannt, für den Fall, dass sich die Stockwerkeigentümer auf keinen Bewirtschafter einigen können?

Welche Schritte sind zu veranlassen?
Nennen Sie 5 verschiedene Arten von Bestimmungen, die in der Regel in einem Stockwerkeigentümer - Reglement enthalten sind.
Wie werden die Wertquoten festgelegt?
Nennen Sie 4 ausschlaggebende Faktoren
         
Nennen Sie 2 Situationen, in denen die Wertquoten eine Rolle spielen.
Ist eine Anpassung der Wertquoten möglich?
Welche Form muss eine solche Anpassung aufweisen?
Nennen Sie Beispiele gemein-schaftlicher Teile, die regelmässig Gegenstand eines Sonder-nutzungsrechts sind.
         
Bei der Begründung von Stockwerk-eigentums muss der Begründungsakt mit den Aufteilungsplänen versehen sein. Welche Funktion erfüllen diese Pläne?
Muss eine Grunddienstbarkeit zwingend in das Grundbuch eingetragen werden, um wirksam zu sein?

Falls ja, welche gesetzliche Bestimmung ist anwendbar?
Wozu dient der Erneuerungsfonds? Wie funktioniert er?
         
Bis zu welcher Grenze sind Beiträge in den Erneuerungsfonds obligatorisch?
Wie lautet der Buchungssatz für die Rechnungsstellung bei der Einforderung
des Betrages? (sinnvolle Kontobezeichnungen verwenden)
Wo sind die rechtlichen Grundlagen betreffend Einsichtsrechts des Mieters (HK/NK Abrechnung) geregelt. Nennen Sie den vollständigen Gesetzes-Artikel inkl. Absatz.
         
Lebensdauer Kühlschrank mit integriertem Tiefkühlteil
         
Lebensdauer Glaskeramikkochfeld
Lebensdauer Kochherd und Backofen
Lebensdauer Lavabo (Keramik)
         
Lebensdauer Armaturen Mischbatterien, verchromt
Mietvertragliche Leistungsänderungen
Sofern eine Mietsache nicht zum vereinbarten Zeitpunkt übergeben wird oder aber sie weist Mängel auf, welche die Tauglichkeit zum vorausgesetzten Gebrauch ausschliessen oder erheblich beeinträchtigen, hat der Mieter zwei Möglichkeiten vorzugehen.
         
Wie lautet die Formel zur Berechnung der Bruttorendite

Neu: Bestätigte Pakete
Jetzt anmelden!

 

Bestätigte Pakete

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau