Sozialversicherung Skript BWZ

Kärtchen: 51 | angezeigt: 925 mal
Facebook | Link senden | PDF exportieren

3 Säulen Konzept
AHV
Versicherte Personen
AHV Beiträge Arbeitnehmer
         
AHV Massgebender Lohn
Was gehört nicht zum massgebenden Lohn
vorzeitige Pensionierung
         
Aufschub der Pensionierung
AHV Versichert?

Max Marxer, Bürger der EU hat Wohnsitz in Deutschland. Er arbeitet in Schaffhausen
AHV versichert?

Lukas Imhof wird als neuer Schweizer Botschafter in Tschechien bestimmt. Er hat seine neue Funktion bereits angenommen und wohnt jetzt mit seiner Familie in der Botschaft in Prag
         
AHV versichert?

Louis Lourdes, französischer Staatsangehöriger, begründet den Wohnsitz in Genf und arbeitet in Italien
Welche Leistungen werden von der AHV bezahlt
Erklären Sie den Begriff „Splitting“ innerhalb der AH
         
Vier Faktoren für die Berechnung eine AHV Altersrente?
Erklären Sie stichwortartig den Begriff ‘individuelles Konto‘ im Zusammenhang mit der AHV
Wer gilt als Nicht-Erwerbstätig?
         
Wer gehört in der obligatorischen Krankenpflegeversicherung zu den versicherten Personen
Innert welcher Frist müssen nach KVG Neugeborene und Zuzüger aus dem Ausland versichert werden
Welche Leistungen sind in der obligatorischen Krankenpflegeversicherung versichert?
         
Welche Kostenbeteiligung kennt das KVG für die Versicherten?
Welche drei Bedingungen muss eine Heilbehandlung oder ein Heilmittel erfüllen, damit es in den Leistungskatalog der obligatorischen Krankenpflegeversicherung aufgenommen wird?
Nennen Sie mindestens drei Zusatzversicherungen in Ergänzung zur obligatorischen Krankenpflegeversicherung.
         
Wer ist in der IV obligatorisch versichert?
Welches Ziel verfolgt die Invalidenversicherung resp. was gilt als Grundsatz der IV?
Drei Voraussetzungen damit die IV die Anerkennung einer Invalidität gewährt?
         
Welche Leistungen kennt die IV?
Was sind die Voraussetzungen für den Anspruch einer IV-Rente?
Wann erlischt der Anspruch auf eine IV-Rente?
         
Wer ist obligatorisch in der ALV versichert?
lle in der Schweiz unselbständig erwerbstätigen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer
Für den Bezug von Leistungen aus der ALV müssen mehrere Bedingungen erfüllt sein. Nennen Sie diese Bedingungen
         
Unter welchen Voraussetzungen gilt eine Person als vermittlungsfähig
Wie hoch ist das Arbeitslosentaggeld
Was verstehen Sie unter sogenannten Einstelltagen?
         
Damit man von einem Unfall sprechen kann, müssen fünf Bedingungen erfüllt sein. Nennen Sie diese fünf Voraussetzungen.
Welche „unfallähnlichen“ Körperschädigungen sind im UVG dem „Unfall“ gleichgestellt? Nennen Sie drei dieser Körperschädigungen.
Welche Versicherungsträger können die obligatorische Unfallversicherung (UVG) anbieten?
         
Welche Unternehmen sind gemäss UVG bei der SUVA versichert?
Welche Unternehmen sind gemäss UVG bei den Privatversicherern oder Krankenkassen versichert?
Wer ist obligatorisch im UVG versichert? Nennen Sie die wichtigsten Personenkreise
         
Wer kann sich freiwillig dem UVG unterstellen?
Für welche Gefahren bietet die obligatorische Unfallversicherung nach UVG Versicherungsdeckung?
Unter welchen Voraussetzungen ist ein Arbeitnehmer gegen Berufs-und Nichtberufs-unfälle versichert?
         
Gegen welches Risiko ist ein Arbeitsloser nach UVG versichert?
Wie hoch ist der max. versicherte Lohn im UVG?
Das UVG kennt grundsätzlich zwei Leistungsarten
         
Nennen Sie mindestens drei Sachleistungen vom UVG
Nennen Sie mindestens drei Geldleistungen vom UVG
Wann wird eine Hilflosenentschädigung aus dem UVG ausgerichtet?
         
Was verstehen Sie unter „Integritäts-Entschädigung“ gemäss UVG?
Wann ist eine Bagatellunfall-Meldung zu tätigen?
Welche Einkommen sind AHV-Pflichtig aber nicht UVG-pflichtig?
         

Neu: Bestätigte Pakete
Jetzt anmelden!

 

Bestätigte Pakete

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau