Diverses Personalassistent

Kärtchen: 83 | angezeigt: 18561 mal
Facebook | Link senden | PDF exportieren

Wer sind beispielsweise Leistungsempfänger der Personaladministration?
Was ist das Ziel der Personalplanung?
Was ist das Ziel der Personalgewinnung?
         
Welche Schritte kennt die Personalgewinnung?
Was heisst Personalentwicklung?
Wann verläuft ein Personalaustritt vertretbar?
         
Wann ist eine arbeitgeberseitige Entlassung vertretbar?
Was sind Anspruchsgruppen (auch Interessengruppen oder Stakeholder)?
Mit welchen ausserhalb des Unternehmens stehenden Partnern und Institutionen ist ein Unternehmen in Kontakt, die auf das Unternehmen einwirken?
         
Was erwarten folgende Anspruchsgruppen beispielsweise von der Unternehmung?
a) Mitarbeitende
b) Kunden
c) Lieferanten
Was erwartet die Unternehmung beispielsweise von folgenden Anspruchsgruppen?
a) Mitarbeitende
b) Kunden
c) Lieferanten
d) Arbeitnehmerverbände
Könnte man die HR-Verantwortlichen als die Vermittler zwischen Mitarbeitenden und den Unternehmungsinteressen bezeichnen?
         
Was ist das Ziel von Social Value?
Ist es denkbar, dass sich die Erwartungen der verschiedenen Anspruchsgruppen widersprechen können? Wenn ja, geben Sie je ein Beispiel.
Sind die Erwartungen der Lieferanten und Kunden an die Unternehmung gleich nur mit umgekehrten Vorzeichen?
         
Unternehmungen stehen im gesellschaftlichen Spannungsfeld. In welche Umweltsphären ist eine Unternehmung eingebettet?
Was hat sich die Umweltsphäre "Gesellschaft" verändert? Nennen Sie drei Beispiele:
Was kommt aus der Umweltsphäre Wirtschaft (die Ökonomie) in Zukunft stärker auf uns zu? Nennen Sie drei Beispiele:
         
Was meint man damit, wenn es heisst, die Unternehmung sei ein soziales System?
Welche Stichwörter gehören bei vielen Menschen zu den heutigen Wertvorstellungen?
Was ist ein Leitbild?
         
Worauf basiert das Leitbild?
"Ein Leitbild beschreibt immer, wie die UNternehmung ist". Stimmt das? Begründen Sie.
Richtet sich ein Leitbild sowohl an interne wie externe Personen (Gruppen)?
         
Was verspricht ein Leitbild häufig den Mitarbeitenden?
Wird ein Leitbild auch Kunden, Lieferanten und Kapitalgebern abgegeben?
Zu welchen Bereichen äussert sich vielfach ein Leitbild?
         
Gelegentlich gibt es Unternehmen oder Personen, die in einem Leitbild Nachteile erkennen. Was sind die Argumente, die gegen die Erstellung eines Leitbildes sprechen könnten?
Was fordert ein Leitbild häufig von den Mitarbeitenden?
Auf welcher Ebene ist das Leitbild?
Normatives Management
Strategisches Management
Operatises Management
         
Welcher ethische Grundsatz lautet: Handle in der Weise, in der du erwartest, dass andere dir gegenüber handeln?
Wer sollte an der Ausarbeitung des Leitbildes beteiligt sein?
Definieren Sie Unternehmenspolitik.
         
Was bezweckt man mit dem Aufstellen der Unternehmenspolitik?
Was umfasst die Unternehmenspolitik?
Was wird konkret aus Leitbild, Unternehmenspolitik und Umweltanalyse abgeleitet?
         
Stimmt die Behauptung "Die Personalpolitik wird aus der Unternehmenspolitik abgeleitet? Sie ist eine Teilpolitik der Unternehmenspolitik"?
Definieren Sie Personalpolitik.
Wer ist Adressat der Personalpolitik?
         
Wodurch wird die Personalpolitik beeinflusst?
Wie beeinflusst der Arbeitsmarkt die Personalpolitik?
Welche Teilpolitiken der Personalpolitik gibt es beispielsweise?
         
Nenne drei Stichwörter, welche zum Thema Eintritte zugeordnet werden.
Nenne drei Stichwörter, welche zum Thema Dossier zugeordnet werden.
Nenne drei Stichwörter, welche dem Thema Personaladministration zugeordnet werden.
         
Nenne drei Stichwörte, welche zum Thema Arbeitszeiten zugeordnet werden.
Nenne drei Stichwörter, welche dem Thema Austritt zugeordnet werden.
Welche Leistungen erbringt das HR oftmals für Führungskräfte? Nennen Sie drei Beispiele:
         
Welches sind typische HR-Prozesse?
In welchen Hauptschritten läuft die Personalgewinnung ab?
Welches sind Signale für eine schlechte peresönliche Arbeitstechnik?
         
Welche Analysearten zur Untersuchung der persönlichen Arbeitstechnik kennen Sie?
Nenne vier Beispiele für Zeitdiebe:
Was können Ursachen für Zeitverluste sein? Nenne vier Beispiele:
         
Was können Gesprächsziele sein?
Was gehört zu einer Nachbearbeitung eines Telefongespräces?
Nenne sechs gängige Organisationsmittel im Büroalltag:
         
Was soll zur Tagesplanung berücksichtigt werden?
Welche Informationen sollte / könnte eine Person zwischen Unterzeichnung des Arbeitsvertrages und dem 1. Arbeitstag erhalten?
Sie möchten einer neuen eintretenden Mitarbeiterin zum ersten Arbeitstag nochmals schriftlich willkommen heissen. Welche Aspekte gehören u.a. in diesen Brief?
         
Was sind staatliche Einarbeitungszuschüsse?
Woran muss am ersten Arbeitstag gedacht werden?
Welche Gegenstände werden einem neuen Mitarbeiter am ersten bzw. in den ersten Arbeitstagen übergeben?
         
Woran ist zu denken, was ist zu tun, bei einem Neueintritt bis Ablauf der Probezeit?
Welche Punkte umfasst die Bewerbungsbsage (Grobraster)?
Welche Nutzen bring ein Personalstammblatt, das Sie jährlich allen Angestellten zustellen?
         
Zählen Sie zehn Informationen auf, die Sie mit einem Personalstammblatt für die Lohnbuchhaltung erfassen.
Welche Unterlagen gehören in ein Personaldossier?
Nennen Sie drei Informationen, die Sie über jede Mitarbeiterin und jeden Mitarbeiter aus gesetzlichen Gründen wissen müssen.
         
Sollen Vorgesetzte wichtige Unterlagen aus dem Personaldossier bei sich kopiert aufbewahren? Warum?
Hat der Unternehmungsleiter in alle Teile eines jeden Personaldossiers Einblick?
Ist die Führung eines zweiten Dossiers, das dem Mitarbeitenden aus Datenschutzgründen nicht offenbart wird, zulässig?
         
Wer hat in welche Teile des Personaldossiers Einblick?
Wie können Sie gewährleisten, dass die Dossiers vor unbefugtem Zugriff / Zugang und Manipulationen geschützt sind?
Wie definieren Sie Datenschutz?
         
Was ist bezüglich Datenschutz zu beachten in folgenden Situationen?
- Einholung von Referenzen
- Erteilen von Referenzen
- Grafologisches Gutachten
- Personaldossier
Wie kann der Datenschutz bzw. Datensicherheit durch personelle Massnahmen sichergestellt werden?
Ist die Einsicht in das Personaldossier zu begründen?
         
Welches Gesetz wird mit DSG abgekürzt und seit wann ungefähr ist es in Kraft?
Was ist bei der Aktenvernichtung zu beachten?
Welches sind die gängigsten Standardprogramme, die im Personaldienst neben der Lohnbuchhaltung eingesetzt werden?
         
Nennen Sie fünf Listenarten, die aus der Personal- / Lohnadministration (d.h. aus dem Personalinformationssystem PIS) stammen.
Nennen Sie drei Listenarten, die etwas über "Entgeldkosten respektive Personalnebenkosten" sagen.

Neu: Bestätigte Pakete
Jetzt anmelden!

 

Bestätigte Pakete

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau