Personalwesen 6 *Sitzungen effizient planen und durchführen

Kärtchen: 23 | angezeigt: 5428 mal
Facebook | Link senden | PDF exportieren

001. Für was kann man Sitzungen im Sinne des Management brauchen? Zähle vier Möglichkeiten auf?
002. Welche drei Punkte müssen eingehalten werden, dass es eine effiziente Sitzung ist?
006. Für was wird eine Besprechung in der Regel eingesetzt?
         
007. Was gibt es für Vorteile bei einer Besprechung?
009. Um was handel es sich bei einer Moderation?
012. Was gibt es für Vorteile bei einer Moderation?

013. Was für Nachteile?
         
015. Zähle die sieben Schritte der Sitzungsvorbereitung auf?
023. Zähle vier Punkte eines Brainstormings auf?
024. Zähle vier Merkmale des Blitzlicht auf?
         
025. Für was kann man die Methode des Blitzlichtes brauchen?
026. Nenne die Regel bei der Quattro-Methode auf?
028. Was sind die 10 Schritte der Aufgaben des Sitzungsleiters ?
         
030. Was gibt er für Rollenverteilung bei der Sitzungsabläufen?
031. Zähle vier Grundregeln einer Sitzung auf?

032. Was sind die vier Aufgaben der Diskussionsführung?
         
033. Was ist mit Diskussionen nach den Regeln moderner Gesprächsführung leiten gemeint?
043. Die Rolle des Sitzungsleiter ist auf welche drei Hauptgruppen aufgeteilt und gib für jedes ein Beispiel?
044. Das Sitzungsprotokoll hat drei Hauptfunktionen, welche?
         
048. Was für drei Arten von Protokollformen gibt es?
049. Erkläre das Kurzprotokoll?
051. Was gibt es für einen anderen Ausdruck für die Pendenzenliste?
         
052. Welche zwei wichtigen Faktoren sollten ein Protokoll erfüllen?
053. Was gehört alles zu den Kernpunkten eines Protokolls?

Neu: Bestätigte Pakete
Jetzt anmelden!

 

Bestätigte Pakete

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau