Recht 3 "Obligationen

Kärtchen: 52 | angezeigt: 24754 mal
Facebook | Link senden | PDF exportieren

001. Was versteht man unter einer Obligation?
002. Wie heissen die drei Entstehungsgründe für eine Obligation?
003. Welche zwei Phasen unterscheidet man bei einem Vertrag?
         
004. Infolge eines heftigen Sturms fällt ein Blumenkistli vom Fenstersims auf ein Parkiertes Auto einer Drittperson. Der Sachschaden beträgt Fr. 1250.- Warum ist für den Schaden eine Obligation entstanden?
005. Wann ist eine juristische Person handlungsfähig?
006. Welche Personen können bei einer Bank einen Kleinkredit aufnehmen?
         
007. Was versteht man unter einem Rechtsgeschäft?
008. Aufgrund einer Offerte zu Fr. 17.50 je Stück bestellet ein Kunde am nächsten Tag mit folgenden Worten "Ich bin mit Ihrem Angebot einverstanden, zahle aber nur 16,- je Stück." Ist ein Vertrag zustande gekommen?

009. Mit welchem Alter wird man urteilsfähig?
         
010. Welche Art Offerte liegt vor, und wie lange ist der Offerent allenfalls gebunden, wenn er telefonisch einen Kunden anbietet "1000kg Orangen zu 1.60 je Kilo, wenn die Bestellung bis heute Abend erfolgt"?
011. Kann man einen Vertrag nachträglich annullieren?
012. Was Ist ein Vertag?
         
013. Welche Form kann ein Vertrag aufweisen, wenn das Gesetz nichts vorschreibt?
014. Welche drei Arten von Registereinträgen gibt es?
015. Warum sieht der Gesetzgeber in manchen Fällen eine öffentliche Beurkundung vor?
         
016. Warum ist ein Geisteskranker nicht handlungsfähig?
017. Was kann man tun, wenn man durch Arglist zum Abschluss eines Vertrages verleitet worden ist?
018. Wann kann man von Übervorteilung sprechen?
         
019. Was ist der Unterschied zwischen einem nichtigen und anfechtbarem Vertrag?
020. Wenn man etwas in Bern von einem Hersteller mit Sitz in Zürich kauft, wo ist dann der Erfüllungsort, wenn nichts vereinbart worden ist?
021. Was heisst "Eine Forderung ist Verjährt"?
         
022. Was kann der Gläubiger verlangen, wenn der Schuldner mit der Zahlung einer Geldschuld im Verzug ist?
023. Aus welchen Gründen kann eine Obligation erlöschen?
024. In Schaufenster ist ein Artikel 11.30 angeschrieben, im Geschäft muss man 13.10 bezahlen, weil der Preis im Schaufenster falsch ist. Wie ist dies geregelt?
         

025. Was ist die Verrechnung?
026. Was ist Retentionsrecht?
027. In welchem Zusammenhang wird meistens ein Eigentumsvorbehalt vereinbart?
         
028. Ab welchem Zeitpunkt ist der Eigentumsvorbehalt gegenüber Drittpersonen wirksam?
029. Wie entsteht das Retentionsrecht?
030. Wann ist ein Reugeld zu bezahlen?
         
031. Wo muss der Eigentumsvorbehalt zur Eintragung angemeldet werden?
032. Welchen grossen Vorteil bietet der eingetragene Eigentumsvorbehalt?
033. Warum ist es für den Bauherrn vorteilhaft, wenn eine Baufirma einwilligt, eine Konventionalstrafe zu vereinbaren?
         
034. Was haben Bürgschaften, Zession und Konventionalstrafe gemeinsam?
035. Was ist ein Fahrnispfand?
036. Was braucht es, damit die Verpfändung von Inhaberaktien rechtsgültig ist?
         
037. Welche Vorschrift müssen bei der Verpfändung von Lebensversicherungspolicen beachtet werden?
038. Was ist der Unterschied zwischen einer Grundpfandverschreibung und einem Schuldbrief?
039. Was ist eine erste Hypothek?
         
039. Was ist eine erste Hypothek?
040. Wie viele Pfandrechte können grundsätzlich an einem Grundpfand bestehen?
040. Wie viele Pfandrechte können grundsätzlich an einem Grundpfand bestehen?
         
041. Was kann der Hypothekar Gläubiger tun, wenn der Eigentümer einer Liegenschaft seine Zahlungsverpflichtungen nicht mehr nach kommt?
042. Was ist das Registerpfand?
043. Eine Liegenschaft kostet 1`000`000.-, die Eigenmittel betragen 200`000.- wie kann man den Rest aufbringen?
         
044. Was ist ein Grundpfand, und wie entsteht es?
045. Wer unterschreibt die Faustpfandverschreibung?
046. Wie heisst die Abmachung, wonach ein Faustpfand bei Nichtbezahlung der Schuld automatisch ins Eigentum des Gläubigers fallen soll, und was ist dabei zu beachten?
         
047. Welche Sicherheiten eignen sich vor allem zur Sicherstellung von Krediten?

048. Zwischen welchen Personen wird der Bürgschaftsvertrag abgeschlossen
049. Warum ist die Solidarbürgschaft für den Gläubiger vorteilhaft?
         
050. Was ist eine Mitbürgerschaft?

Neu: Bestätigte Pakete
Jetzt anmelden!

 

Bestätigte Pakete

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau