Warenbeschaffungsmarkt 4 *Planung und Durchführung des Einkaufs

Kärtchen: 18 | angezeigt: 1752 mal
Facebook | Link senden | PDF exportieren

001. Für einen speditiven Einkauf ist was unerlässlich?
002. Welche Pläne sind für die Planung und Durchführung des Einkaufes wichtig?
003. Man muss sich auch genau über die Vorbereitung und die Zielsetzung im Bilde sein. Was gehört zur Vorbereitung?
         
004. Was gehört zur Zielsetzung?
005. Was sollte man im Zusammenhang mit der Checkliste für den Einkauf nicht vergessen?
006. Wer eine klare Vorstellung von seiner Kundschaft hat, bringt was in den Einkauf?
         
007. Welche drei Hauptgruppen sollten nicht auf einer Checkliste für den Einkauf fehlen?
008. Was ist mit Unterkünften gemeint?
009. Was beinhaltet die Ausstattung?
         
010. Was meint man mit "Gesprächspartner"?
011. Was ist als Faustregel für den Umgang mit Lieferanten zu beachten?
012. Was sollte man beim Einkauf bei Lieferanten regeln oder abklären (4 Punkte)?
         
013. Welche mögliche Fehler und Mängel im Einkauf gibt es?
014. Welchen vier möglichen Zielsetzungen bei Einkaufsverhandlungen kann man setzen?
015. Was gehört alles zu der Preisermässigung?
         
016, Was gehört zu der Qualität?
017. Was gehört zu den Lieferzeiten?

018. Was gehört zu den Nebeneffekten?
         

Neu: Bestätigte Pakete
Jetzt anmelden!

 

Bestätigte Pakete

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau