DH-Spez. Finanz-RW (Kap. 3 - Kennzahlen im Detailhandel

Kärtchen: 39 | angezeigt: 8578 mal
Facebook | Link senden | PDF exportieren

1. Welchen Nutzen haben Kennzahlen?
2. Zählen Sie die flüssigen Mittel auf
3. Zählen Sie die Forderungen auf.
         
4. Zählen Sie die Warenvorräte auf:
5. Was fällt alles unter das materielle Anlagevermögen?
6. Was fällt unter das finanzielle Anlagevermögen?
         
7. Was verstehen Sie unter kurzfristigem Fremdkapital?
8. Was fällt unter das langfristige Fremdkapital?
9. Welche Positionen fallen unter das Eigenkapital?
         
10. Auf was sind die meisten Konkurse in der Schweiz zurückzuführen?
11. Nennen Sie die drei wichtigsten Kennzahlen.
12. Wie errechnet man die Liquidität I?
         
13. Wie errechnet man die Liquidität II?
14. Wie errechnet man die Liquidität III?
15. Wie errechnet man die Bruttogewinnquote?
         
16. Wie wird der Bruttogewinnzuschlag errechnet?
17. Formel Umsatzrentabilität?
18. Formel: Warenertrag pro Mitarbeiter?
         
19. Formel: Warenertrag pro m2
20. Formel: Warenertrag pro Kunde (Kundenfranken)
21. Formel Personalkostenziffer? (Zeigt Verhältnis zwischen Personalkosten und Warenertrag auf)
         
22. Formel: Werbekostenziffer?
23. Formel: Warenverlustquote?
24. Formel: Lagerumschlag?
         
25. Formel: Lagerumschlag mit Verkaufspreisen?
26. Formel: Lagerdauer?
27. Formel: Umsatzrentabilität?
         
28. Formel: Bruttogewinnquote?
29. Formel: Bruttogewinnzuschlag?
30. Formel: Warenertrag pro Mitarbeiter?
         
31. Formel: Warenertrag pro m2 Verkaufsfläche?
32. Formel: Kundenfranken?
33. Formel: Personalkostenziffer?
         
34. Formel: Warenverlustquote?
35. Formel: Lagerumschlag?
36. Formel: Lagerdauer?
         
37. Formel: Liquidität I
38. Formel: Liquidität II?
39. Formel: Liquidität III?
         

Neu: Bestätigte Pakete
Jetzt anmelden!

 

Bestätigte Pakete

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau