Organisationsgestaltung und Entwicklung

Kärtchen: 36 | angezeigt: 3178 mal
Facebook | Link senden | PDF exportieren

Wichtige wissenschaftliche Disziplin, bezieht sich auf das Zusammenwirken von Menschen
Begründer der Theorie X/Y
Zeichnerische Darstellung von Sympathien und Antipathien
         
Darstellung der formalen Organisation (Stellen)
Menschenbild im Zeitalter der Arbeitswissenschaft (ca. 1900-1930)
Vorläufig gültige Regelung
         
Gesamtheitliche "Anleitung" wie ein Unternehmen zu führen ist (integrierte Phase)
Pionier der Arbeitswissenschaft; sein Übernahme ist Speedy
Behinderung durch fehlende organisatorische Regelungen
         
Fallweise gültige Regelungen
Anzahl Direktunterstellter
Betrachtungsweise der Organisationslehre aus Sicht der Verhaltenswissenschaften
         
Pionier der Motivationsforschung; von ihm stammt das Konzept der Bedürfnishierarchie
Entwicklungsphase der Organisationslehre zwischen Arbeitswissenschaft und den integrierten Konzepten
Behinderung durch zuviele organisatorische Regelungen
         
Bedeutender Motivationsforscher, entwickelte das Konzept der Hygienefaktoren und Motivatoren
Industriestadt in Nordamerika, ein wichtiger, durch Elton Mayo nachgewiesener Effekt trägt ihren Namen
Abrechnungstechnischer Bereich, für den Profit eigenverantwortlich
         
Eine optimale Kontrollspanne beträgt zwischen 5 und 7 Personen, Nehmen Sie zu dieser Aussage Stellung
Erklären Sie das Funktionsmeisterprinzip
Nennen Sie zwei weitere Dokumente der Aufbauorganisation ausser dem Organigramm
         
Grundsätzlicher Unterschied zwischen einer Stab-Linien-Organisation und einer Matrixorganisation
Institutionale Betrachtungsweise
Funktionale Betrachtungsweise
         
Instrumentale Betrachtungsweise
Fokus, Ziel und Ansatz der institutionalen Betrachtungsweise
Fokus, Ziel und Ansatz der funktionalen Betrachtungsweise
         
Fokus, Ziel und Ansatz der instrumentalen Betrachtungsweise
Maslow Bedürnishierarchie
Typische Dissatisfiers (Hygienefaktoren) nach Herzberg
         
Typische Satisfiers (Motivatoren) nach Herzberg
Bekannte Führungsmodelle
Effizienzkriterien für Organisationsformen
         
Kongruenzprinzip
Stellenbildung und Gliederung

- Mengenmässig -
Stellenbildung und Gliederung

- Artenteilung -
         

Neu: Bestätigte Pakete
Jetzt anmelden!

 

Bestätigte Pakete

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau