Einkaufsfachfrau-Güterlogistik

Kärtchen: 22 | angezeigt: 1769 mal
Facebook | Link senden | PDF exportieren

Was verstehen Sie unter Güterlogistik:
Eigenständige Wirtschaftspolitik der Schweiz:
Aufgaben der Zollverwaltung:
         
das neue Zollgesetz (ZG) in Kraft seit 1.Mai 2007
Prinzip der Zollpflicht für Waren
Zollbefreiung und Zollerleichterung
         
Zollveranlagungsgrundlagen und Zollbemessung
Zollabgaben
Zuschlag für Nettoverzollung
         
VOC Volatile Organic Compounds
AlkV
SVAV Schwerverkehrsabgabeverordnung
         
Das Zollgesetz unterscheidet zwischen
Zollanmeldungsformen
Voranmeldung
         
Die Zollanmeldung bildet die Grundlage für die Veranlagung

Die Veranlagung wirnd in vier Hauptphasen unterteilt
zugelassener Empfänger ZE
zugelassener Versender ZV
         
offenes Zollager OZL
elektronische Einfuhrabfertigung
elektronische Ausfurh
         
das Zollgesetz sieht 7 Zollverfahren vor

Neu: Bestätigte Pakete
Jetzt anmelden!

 

Bestätigte Pakete

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau