Wunden & Verletzungen

Kärtchen: 44 | angezeigt: 4937 mal
Facebook | Link senden | PDF exportieren

Sie kennen die 10 verschiedenen Wundarten.
Sie können das Aussehen von 5 Wundarten beschreiben.
Sie kennen die Behandlung der 9 behandelten Wundarten und können diese kurz und prägnant beschreiben.
         
Sie kennen die drei Phasen der Wundheilung und ihre zeitliche Abfolge.
Sie können das Aussehen der Wunde in den verschiedenen Phasen der Wundheilung beschreiben.
Sie können die Begriffe primäre und sekundäre Wundheilung beschreiben.
         
Sie können die Prinzipien der trockenen Wundheilung erklären.
Sie können die Prinzipien der feuchten Wundheilung erklären.
Sie kennen die Vor- und Nachteile der trockenen und feuchten Wundheilung.
         
Sie können 3 Medikamentengruppen aufzählen, welche die Wundheilung verzögern und den Grund dafür erklären.
Sie können 2 wundheilungsstörene Erkrankungen aufzählen und den Grund dafür erklären.
Sie kennen die zwei wichtigsten Komplikationen bei der Wundheilung und können eine Definition dafür geben.
         
Sie kennen die Einteilung der Brandwunden nach dem Grad der Gewebeschädigung und können die Mermale von jedem Stadium beschreiben.
Sie kennen die Neunerregel und wissen wozu sie verwendet wird.
Sie kennen mindestens 4 der 6 Kriterien für eine Arztkonsultation bei einer Verbrennung.
         
Sie kennen das Vorgehen bei einer Verbrennung 1. & 2a. Grades.
Sie können die Merkmale eines Sonnenbrandes erklären und wissen um welche Art von Gewebeschädigung es sich handelt.
Sie kennen 2 chronische Wundarten.
         
Sie können zwei Ursachen für die Entstehung einer chronischen Wunde nennen.
Sie kennen die Prinzipien für die Behandlung eines offenen Beines.
Sie können 5 Situationen nenen, bei denen der Patient nach der Erstversorgung einer Wunde den Arzt aufsuchen muss.
         
Sie kennen 2 Möglichkeiten der Blutstillung.
Sie kennen das Ziel der Wundreinigung.
Sie können die drei flüssigen Mittel zur Wundreinigung aufzählen.
         
Sie kennen das Ziel der Desinfektion.
Sie können 5 Wirkstoffgruppen zur Wunddesinfektion mit je 1 Spezialität aufzählen.
Sie kennen 3 Wirkstoffgruppen, welche die Wundheilung fördern und können dazu je 1 Spezialität aufzählen.
         
Sie können 3 Wirkstoffgruppen nenne, die zur Hemmung einer Entzündung eingesetzt werden können.
Sie kennen 5 wichtige Punkte zur Vorbeugung eines Sonnenbrandes.
Sie kennen mindestens 3 Wirkstoffgruppen und je mindestens 1 Spezialität die zur Behandlung eines leichten Sonnenbrandes eingesetzt werden können.
         
Sie kennen 2 Wirkstoffgruppen und je 1 Spezialität, die speziell bei Verbrennungen eingesetzt werden.
Sie können erklären wie eine Blase entsteht.
Sie kennen mindestens 2 Gründe für die Enstehung einer Blase.
         
Sie kennen mindestens zwei nicht-medikamentöse Massnahmen um Blasen zu verhindern.
Sie wissen, wie man eine Blase behandelt.
Sie kennen mindestens 1 Produkt zur Blasenprophylaxe.
         
Sie kennen das Therapieprinzip mit Hydrokolloiden und können das Prinzip der Therapie erklären.
Sie können das Aussehen einer Narbe in zwei kurzen Sätzen beschreiben.
Sie kennen die 4 Therapiegruppen, die in der Verhinderung und der Behandlung von Narben eingesetzt werden.
         
Sie können den Grund für den Einsatz von Sonnenschutzmitteln erklären.
Sie können den Grund für den Einsatz von Glukokortikoiden erklären.
Sie kennen 1 Spezialität mit SIlikon und können deren Anwendung erklären.
         
Sie können einem Kunden erklären, warum er eien Creme zur Narbenbehandlung anwenden soll.
Sie kennen zwei Spezialitäten der Narbencremen (fettreiche Cremen).

Neu: Bestätigte Pakete
Jetzt anmelden!

 

Bestätigte Pakete

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau