Vermögensbildung

Kärtchen: 289 | angezeigt: 7487 mal
Facebook | Link senden | PDF exportieren

Wie nennt man die gewöhnlichen Obligationen?
Wie hoch ist die eidg. Emissionsabgabe bei straight bonds und wer bezahlt diese?
Wie hoch ist die eidg. Emissionsabgabe bei Kassenobligationen und wer bezahlt diese?
         
Nenne Vorteile von Kassenobligationen (und Termingeldern)!
Nenne Nachteile von Kassenobligationen (Termingeldern)!
Weshalb kann ein Zerobond interessant sein?
         
Weshalb werden praktisch keine Inlandemissionen von Zerobonds mehr durchgeführt?
Was sind Floating Rate Bonds?
Wie setzt sich der Zinssatz von Floating Rate Bonds zusammen?
         
Wie nennt man Floating Rate Bonds mit

a) Minimalsatz?
b) Maximalsatz?
Unterstehen Floating Rate Bonds hohen Kursschwankungen?
Wann sind Floating Rate Bonds besonders interessant?
         
Erkläre Convertible Bonds!
Aus welchen Komponenten besteht der Preis des Wandelrechts?
Wie hoch sollte die Wandelprämie im Normalfall sein?
         
Ist eine Wandelobligation grössern oder kleineren Kursschwankungen unterworfen als die klassische Obligation?
Welche Obligationen sollte man in einem tiefen Zinsniveau (Erwartung steigend) kaufen?
Welche Obligationen sollte man in einem hohen Zinsniveau (Erwartung sinkend) kaufen?
         
Erkläre das vorzeitige Kündigungsrecht bei Wandelobligationen!
Wo liegt der Vorteil einer Wandelanleihe im Vergleich zu einer Optionsanleihe?
Erkläre

a) Convertibles
b) Exchangeables
         
Sind Wandelobligationen steuerlich interessant?
Erkläre folgende Ausdrücke im Zusammenhang mit Wandelanleihen

a) Bond floor
b) Konversion
c) Wandelparität
d) Wandelprämie
e) Wandelpreis
f) Wandelverhältnis
Erkläre Optionsanleihen!
         
Ist der Zinssatz einer Optionsanleihe oder Wandelanleihe tiefer?
Erkläre die Begriffe "cum" und "ex" im Zusammenhang mit Optionsanleihen!
Sind Laufzeit der Obligation und Optionsscheine identisch?
         
Weshalb ist eine Obtionsanleihe ex Option interessant?
Ekläre folgende Ausdrücke im Zusammenhang mit Optionsanleihen
a) Bond floor
b) Optionsparität
c) Optionsprämie (Agio)
d) Optionspreis
Sind Fremdwährungsobligationen steuerlich interessant?
         
Erkläre nachrangige Anleihen!
Welche Zinsusanzen kennen wir?
Nenne Anwendungsbeispiele der internationalen Usanz!
         
Welche Währungen werden nicht nach internationaler Usanz berechnet?
Nenne Anwendungsbeispiele der CH Usanz!
Erkläre die Duration!
         
Was zeigt die Duration an? (Sinn?)
Wie hoch ist die Duration von Obligationen mit Laufzeit 5 Jahren und folgenden Zinssätzen?

a) 7%
b) 5%
c) Zerobond
Wie berechnet man die Modified Duration!
         
Welchen Einfluss hat die Restlaufzeit auf die Duration?
Welchen Einfluss hat der Zinscoupon auf die Duration?
Faustregel: Wie hoch ist die Differenz bei 10 Jahren Restlaufzeit ungefähr?
         
Welche Risiken gibt es?
Welches ist das wichtigste Mass zur Erfassung des Marktrisikos?
Wie nennt man die Standardabweichung bei Aktien auch noch?
         
Wie hoch sind die Wahrscheinlichkeiten der einzelnen Standardabweichungen?
Wie hoch sind die Wahrscheinlichkeiten der einzelnen Standardabweichungen?
Wie wird die Standardabweichung dargestellt?
         
Ekläre im Zusammenhang mit der Standardabweichung folgende Begriffe:

a) Schwankungsbreite
b) einfache Streuung
c) max. Schwankungsbreite
Bei Obligationen beträgt die Standardabweichung 3.67% und der Durchschnittsertrag 4.53%. Was bedeutet dies nun konkret?
Mit welchen Komponeten muss eine Bruttorendite noch korrigiert werden?
         
Die Aktie ist ein Beteiligungspapier (Sachwert). Wie nennt man die Obligation?
Mit welchen Komponeten muss eine Bruttorendite noch korrigiert werden?
Wie hoch müssen folgende Beträge sein?

a) Aktienkapital
b) Nennwert pro Aktie
c) Mindesteinzahlung bei Teilliberierung
         
Definition Wertpapier?
In welche Branchengruppen werden Aktien gegliedert?
Wie könnten Aktien konjuntkurzyklisch gegliedert werden?
         
Nenne die Rechte eines Aktionärs!
Welche drei Varianten stehen für eine Kapitalerhöhung zur Verfügung?
Erkläre die ordentliche Kapitalerhöhung!
         
Erkläre die genehmigte Kapitalerhöhung!
Erkläre die bedingte Kapitalerhöhung!
Welche Kapitalerhöhungsform ist bei den kotierten Gesellschaften am häufigsten?
         
Das Bezugsrecht wird durch das Aktienrecht geschützt. Aus welchen wichtigen Gründen darf dieses eingeschränkt werden?
Berechne a) den Wert des Bezugsrechts und b) den Verwässerungseffekt:

AK: 60 Mio.
alte Aktien: 300 000
neue Aktien: 100 000 à 200
Kurs alte Aktie: 800
Erwerbspreis neue Aktie: 400
Worin bestehen die Pflichten des Aktionärs?
         
Nenne zwei weitere wichtige Beteiligungspapiere.
Welche drei Bewertungsmethoden gibt es in der Unternehmensbewertung?
Woraus besteht das Eigenkapital einer Unternehmung?
         
Was ist das Enterprise Value?
Wie berechnet man den Buch- oder Bilanzwert einer Aktie?
Was ist der Substanzwert?
         
Wie berechnet man den Ertragswert einer Unternehmung?
Was ist die Praktikermethode?
Wo findet man die Praktikermethode in der CH?
         
Erkläre die DCF-Methode!
Erkläre den Unterschied zwischen Wert und Preis einer Aktie
Nenne weitere exogene Faktoren, die Einfluss auf den Aktienkurs haben!
         
Erkläre das KGV!
Wie hoch ist das KGV normalerweise und aktuell?
Wie hoch ist die Risikoprämie bei einem aktuellen KGV von 13?

Annahme: Obli-Rendite von 1.5%
         
Besagt ein hohes KGV von bsp. 25, dass der Titel überbewertet ist?
Welche Anlagestrategie ist gemäss statistischen Erhebungen erfolgreicher, in Titel mit höheren oder tieferen KGV zu investieren?
Weshalb weichen die geschätzten KGV von unterschiedlichen Finanzdienstleistern voneinander ab?
         
Erkäre die Dividendenrendite!

Wie hoch ist diese bei Schweizer Publikumsgesellschaften im Durchschnitt?
Erkläre die Gewinnrendite!
Wie hoch ist die Risikoprämie normalerweise?
         
Erkläre die Cashflow-Rendite!
Ekläre das PEG-Ratio!
a) Ziel PEG-Ratio?

b) Faustregel?

c) Grenzen PEG?
         
Ekläre Pay-out-Ratio!
a) Wie hoch ist das Pay-out-Ratio in der CH durchschnittlich?

b) Wo liegt der Vorteil einer tiefen Pay-out-Ratio?
Ekläre die Eigenkapitalrendite!
         
Wo liegen die Vor- und Nachteile der Eigenkapitalrendite?
Welche Risiken sind diversifizierbar, welche nicht?
Ekläre das firmenspezifische Risko!
         
Wo liegen die Grenzen der titelspezifischen Diversifikation?
Nenne mögliche Marktrisiken (systematische Risiken)
Mit welcher Kennzahl wird das Verhalten der einzelnen Unternehmen im Vergleich zu den Bewegungen des Gesamt-Marktes bezeichnet?
         
Was bedeutet ein Beta von

a) 1
b) > 1
c) < 1
d) negatives Beta
Wie kann das Beta-Risiko eliminiert werden?
Erkläre den Korrelationskoeffizienten!
         
Je .... die Korrelation, desto besser die Diversifikation.


a) positiver
b) negativer
Stimmt folgende Aussage?
"Eine perfekte Aufhebung der Volatilität wird dann erreicht, wenn zwei Titel einen Korrelationskoeffizienten von -1 aufweisen, bzw. wenn der eine Titel ein Beta von 1 und der andere ein Beta von -1 hat.
Lohnt sich eine internationale Diversifikation?
         
Was ist das CAPM?
Stimmt der lineare Zusammenhang zwischen systematischem Risiko und Rendite gemäss CAPM in jedem Fall?
Ekläre das Sharpe Ratio!
         
Welches ist der beste Fonds?

Rendite Standardabw.
Fonds 1 10% 25%
Fonds 2 10% 22%
Fonds 3 9% 21%

Ertrag risikolos: 2%
Welchem Gesetz unterliegen kollektive Anlagen?
Zweck des KAG?
         
Welches Gesetz hat das KAG abgelöst?
Welche Vermögen sind dem KAG nicht unterstellt?
Ist ein Fonds geschlossen, wenn die Emission eingestellt wird?
         
In welchen Fällen ist der Fondsverkauf gestattet?

a) Haustüre
b) Tel., Mail, Fax
c) Barverkauf
Wer untersteht dem KAG, die SICAF oder SICAV?
Sind nur die Produkte (d.h. die kollektiven Anlagen) dem KAG unterstellt?
         
Ist im KAG jedes Gesetz detailliert geregelt?
Was sind kollektive Anlagen?
Wie nennt man eine kollektive Anlage mit variabler Anzahl von Anteilen (a) und wie das Gegenteil (b)?
         
Welche zwei Grundtypen von kollektiven Anlagen sind in rechtlicher Hinsicht auseinander zu halten?
Welches ist das entscheidende Element beim klassischen Fonds auf vertraglicher Basis?
Welches sind die beiden Hauptvorteile der vertraglichen Struktur?
         
Kann auch bei der gesellschaftsrechtlichen Grundlage eine offene Struktur für kollektive Anlagen gewählt werden?
Neben der vertraglichen Struktur gem. KAG und gesellschaftsrechtlichen Struktur gem. KAG/OR gibt es noch eine vertragliche Struktur gem. OR. Welche Anlagen gehören dieser Sparte an?
Nenne die beiden offenen kollektiven Anlageformen!
         
Nenne einige geschlossene kollektive Anlagen!
Hat ein Anlagefonds (vertragliche Struktur) eine eigene Rechtspersönlichkeit?
Entsteht beim schuldrechtlichen Vertrag gem. OR

a) ein Sondervermögen?
b) eine eigenständige jur. Person?
         
Wo liegen die Unterschiede zwischen einem Anlagefonds und SICAF?
Wo liegen die Unterschiede zwischen Anlagefonds und Investment Clubs?
a) Was sind qualifizierte Anleger?
b) Wie heisst das Gegenstück?
         
Welche Erleichterungen ermöglicht das neue KAG für die qualifizierten Anleger?
Welche zwei Gefässe stehen für offene Kapitalanlagen zur Verfügung?
Nenne die 7 wesentlichen Elemente von Anlagefonds!
         
Ist der Anlagefonds

a) ein eigenes Rechtssubjekt?
b) ein eigenes Steuersubjekt?
Was gilt als öffentliche Werbung?
Wie hiess der Fondsvertrag früher?
         
Nenne die Parteien des Fondsvertrages!
Wo gibt es eine Ausnahme des jederzeitigen Rückgaberechts der Fondsanteile?
Darf ein offener Fonds die Emission einstellen?
         
Was ist ein geschlossener Fonds?
Gibt es Vorschriften zum Nettovermögen eines Fonds?
Erkläre SICAV!
         
Ist eine SICAV

a) Rechtssubjekt?
b) Steuersubjekt?
In welche Kategorien lassen sich offene kollektive Kapitalanlagen rechtlich gliedern?
Nenne

a) übrige Fonds für traditionelle Anlagen
b) übrige Fonds für alternative Anlagen
         
Wie lauten die Regelungen zur Risikoverteilung bei Effektenfonds?
Nenne weitere Restriktionen bei Effektenfonds!
Kann ein Immobilienfonds Immobilien direkt halten?
         
Gelten die Vorschriften der Effektenfonds auch für die übrigen Fonds?
Weshalb herrscht Gewaltentrennung zwischen Fondsleitung und Depotbank?
Was sind die Aufgaben der Fondsleitung?
         
Was sind die Aufgaben der Depotbank?
Welche Publikationen sind Pflicht?
Was beinhaltet das Fondsreglement?
         
Was sind "Single Funds"?
Was sind "Umbrella Funds"?
Worin liegt der Vorteil von Umbrella Funds?
         
Was ist ein Fund-of-Funds?
Nenne die Vor- und Nachteile eines Fund-of Funds!
Welche beiden Tranchen gibt es bei Anlagefonds?
         
Erkläre die Affidavit- bzw. Bankenerklärung!
Wird bei ausländischen Fonds (z.B. Lux.) Verrechnungs- oder Quellensteuern erhoben?
Welche geschlossenen kollektiven Kapitalanlagen gibt es?
         
Erkläre die Kommanditgesellschaft für kollektive Kapitalanlagen!
Was ist eine SICAF?
Nenne die Merkmale von Investmentgesellschaften mit festem Kapital!
         
Was ist eine Beteiligungsgesellschaft?
We hat die Aufsicht über

a) offene Anlagefonds gem. KAG
b) SICAF
c) kotierte Investmentgesellschaften
Welche drei Behörden wurden in der FINMA zusammengefasst?
         
Zweck der FINMA?
Was ist die SFA?
Welche Punkte umfassen die Standesregeln der SFA?
         
Wer ist SFA-Mitglied?
Was sind Vergehen, was Übertretungen im Fondsrecht?
Was sind UCITS?
         
Welche EU-Finanzplätze haben das attraktivste regulatorische Umfeld für Anlagefonds?
Benötigen UCITS in der CH keine Vertriebsbewilligung?
Weshalb ist Luxemburg als Standort für Anlagefonds interessant?
         
Sind Fonds-Kursgewinne in Deutschland steuerbar?
Welche Vorteile bietet ein Anlagefonds?
Was ist Securities Lending?
         
Erkläre den Steuervorteil der Anlagefonds!
Welche Nachteile muss der Anleger von Anlagefonds in Kauf nehmen?
Wer hat das Stimmrecht der Aktien im Fonds?
         
Erkläre Geldmarktfonds!
Weshalb sind Geldmarktfonds mit Domizil Schweiz unattraktiv?
Werden die Erträge von Geldmarktfonds reinvestiert oder ausgeschüttet?
         
Unterliegen Zinserträge von Geldmarktfonds

a) der Einkommenssteuer?
b) der Verrechnungssteuer?
Für wen sind Obligationenfonds geeignet?
Für wen sind Geldmarktfonds geeignet?
         
Wie wird die Schuldnerqualität dargestellt?
Wie lassen sich Obligationenfonds unterteilen? Nach Währung, ... und ....
Für wen eignen sich Aktienfonds?
         
Nach welchen Kriterien lassen sich Aktienfonds gliedern?
Nenne die Dreiteilung der Strategiefonds, den jeweiligen Aktienanteil sowie die empfohlene Laufzeit.
Wie heisst die konservativste Variante der Strategiefonds?
         
Welche beiden Hedge-Funds-Arten unterscheidet man?
Erkläre Hedge Funds (ausländische)!
Für wen eignen sich Hedge-Funds?
         
Übliche Hedge-Funds (ausländische) sind mehrheitlich als Closed End Funds strukturiert. Was bedeutet dies?
Gibt es bei Hedge-Funds Lock-up-Perioden?
Können Hedge Funds nach ausländischer Art auch in der CH geführt werden?
         
Erkläre Protected Funds!
Investieren Immobilienfonds in eigene Liegenschaften oder indirekt über Immobiliengesellschaften?
Weshalb kann es grosse Unterschiede zwischen Nettoinventarwert und Börsenkurs geben bei Immobilienfonds?
         
Was ist ein Agio bei Immobilienfonds?
Ist eine Rückgabe von Anteilen an Immobilienfonds möglich?
Was sind die Anforderungen an einen Benchmark?
         
Was ist das Ziel eines aktiv gemanagten Fonds?
Auf welchen beiden Ansätzen kann aktives Management basieren?
Ekläre den "Bottom-up-Ansatz"!
         
Erkläre den "Top-down-Ansatz"!
Wer kann sich besser auf eine breite Auswahl von Unternehmen konzentrieren?

a) Top-down-Manager
b) Bottom-up-Manager
Bei welchen Fonds wird die Top-down-Analyse klassischerweise angewendet?
         
Nenne Gründe für die bescheidene Performance von aktiv geführten Fonds!
Welche These bildet die Basis für das passive Management?
Gehören Indexfonds zu den Effektenfonds?
         
Wie hoch sind die Verwaltungskosten der Indexfonds ca.?
Was sind ETF?
Welches sind die einmaligen Kosten eines Anlagefonds?
         
Ist die CH bei den Ausgabekommissionen der Anlagefonds eher günstig oder teuer?
Was sind Titelan- oder -verkaufsspesen?
Welche staatliche Abgabe kommt bei Anlagefonds häufig vor?
         
Welche laufenden Kosten entstehen bei Anlagefonds?
Was bedeutet TER?
Was ist in einer "Pauschalen Verwaltungskommission" oder "All-in-Fee" enthalten?
         
Aus welchen Bestandteilen besteht der Bruttoinventarwert?
Woraus besteht der Nettoinventarwert und wie heisst der englische Begriff?
Welche Fonds werden nach dem Forward Pricing abgerechnet?
         
Weshalb Forward Pricinig?
Welche Abrechnungsvariante kommt bei den Geldmarktfonds zum Tragen?
Sind Anlagefonds in der CH häufig börsenkotiert?
         
Wie geht man bei der Auswahl eines aktiv gemanagten Fonds aus?
Was beinhaltet die quantitative und was die qualitative Analyse?
Warum gibt es Inhouse Funds?
         
Wie nennt man Inhouse Funds auch?
Nenne die gesetzlichen Rahmenbedingungen für Sondervermögen!
Inhouse Funds sind nicht dem KAG unterstellt. Welches Schutzrecht gewährt das Gesetz dem Anleger?
         
An welche Restriktionen müssen sich Investment Clubs halten, damit sie nicht dem KAG unterstehen?
Was sind Index- oder Branchenzertifikate?
Wo liegen die Vorteile von Index- oder Branchenzertifikaten?
         
Was ist ein "Roll-Over" im Zusammenhang mit Index- oder Branchenzertifikaten?
Gibt es auch unbefristete Zertifikate?
Gibt es Zertifikate, bei denen die Zusammensetzung geändert werden kann?
         
Hat ein Anleger bei einem Zertifikat den gleichen Schutz wie bei einem Anlagefonds?
Vergleiche Anlagefonds und Index- oder Branchenzertifikate!
Wie nennt man die Anlagefonds der 2. Säule?
         
Welche Vorteile bieten Anlagestiftungen gegenüber den Anlagefonds?
Weshalb haben Anlagestiftungen Steuervorteile?
Wer beaufsichtigt die Anlagestiftungen?
         
Nenne die Bedingungen für das Steuerprivileg von Lebensversicherungen!
Ist es sinnvoll, bei einer Lebensversicherung in Aktienfonds zu investieren?
Anhand welcher Kriterien wägt man zwischen direkten Fondsanlagen und fondsgebundenen Lebensversicherungen ab?
         
Was sind Derivate?
Was versteht man unter "Reallokation von Chancen und Risiken" im Zusammenhang mit Derivaten?
Was ist eine Option?
         
Wie nennt man den Preis, den ein Käufer einer Option zahlt?
Welche Verpflichtung hat der Verkäufer (Schreiber) einer

a) Call-Option?
b) Put-Option?
Wo liegt der Unterschied zwischen europäischen und amerikanischen Optionen?
         
Sind Optionen auf einzelne Titel an der Eurex amerikanische oder europäische Optionen?
Wie hoch sind Gewinn- und Verlustpotential für Call-Käufer und Call-Verkäufer?
Wie berechnet sich der Gewinn eines Call-Käufers bei Ausübung?
         
Welche Erwartung hat ein Call-Verkäufer?
Was bedeutet ein "s" vor den Optionskursen in der Zeitung?
Wie nennt man Verkäufer von Optionen auch noch?
         
Welche Erwartung hat der Verkäufer einer Put-Option?
Zeichne das Pay-off-Diagaramm einer Call-Option!
Zeichne das Pay-off-Diagaramm einer Put-Option!
         
Welche Ziele verfolgen

a) Käufer Call-Option?
b) Verkäufer Call-Option?
c) Käufer Put-Option?
d) Verkäufer Put-Option?
Was sind strukturierte Produkte?
Sind Strukturierte Produkte dem KAG unterstellt?
         
Aus welchen Anlagen bestehen Kapitalschutz-Strukis?
Wie nennt man die häufigsten Vertreter von Strukis mit Maximalzins und Kursrisiko?
Wie nennen untenstehende Banken Kapitalschutz-Produkte?

a) UBS
b) CS
c) ZKB
d) Sarasin
e) Vontobel
         
Aus welchen Anlagen besteht ein Reverse Convertible?
Wo werden Strukis gehandelt?
Wer bewilligt den Vertrieb von Strukis?
         
Was ist/bezweckt der SVSP?
Wie heisst die Übersicht über alles Strukis, welche die SVSP jährlich erstellt?
Was ist die SVSP Risikokennzahl?
         
Was bedeutet die Kennzahl "Value at Risk"?
Weshalb ist die Kennzahl "Value at Risk" mit Vorsicht zu geniessen?
Wie prüft man die Bonität eines Emittenten von Strukis?
         
Was sind Credit Spreads?
Erkläre die Kernkapitalquote (Tier 1 Ratings)!
Was sind COSI?
         
Welche Wertschriften sind bei COSI zugelassen?

Neu: Bestätigte Pakete
Jetzt anmelden!

 

Bestätigte Pakete

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau