Kommunikation

Kärtchen: 45 | angezeigt: 5139 mal
Facebook | Link senden | PDF exportieren

Definition: Was versteht man unter Kommunikation
Nenne die 6 Elemente des einfachen Kommunikationsmodells.
Was soll generell im Kommunikationsprozess unterschieden werden?
         
Beschreibe die Dialog Theorie von Watzlawick -Kommunikationsgrundsätze-.
Was versteht man unter einem AXIOM?
Worin liegt der Unterschied zwischen analogen und digitalen Kommunikation?
         
Wann spricht man von einer symetrischen Kommunikation?
Wann spricht man von einer komplementären Kommunikation?
In der Kommunikation unterscheidet man nach 2 Ebenen, nenne diese.
         
Worin liegt der Unterschied zwischen Sachebene und Beziehungsebene?
Was ist paraverbal?
Nenne Nonverbale Botschaften?
         
Welche Distanzzonen betreffend Kommunikation kennen Sie?
Nennen Sie die 4 Grundhaltungen der zwischenmenschlichen Beziehungen nach Harris.
Was versteht man unter nonverbaler Kommunikation?
         
Nennen Sie die Erfolgskomponenten einer Präsentation.
Beschreiben Sie den Ablauf einer Präsentation.
Welche Aspekte müssen bei einer Präsentation berücksichtigt werden?
         
Welche Anteile einer Präsentation in % haben Einleitung, Hauptteil und Schluss?
Auf was ist bei einer Einleitung einer Präsentation zu beachten?
Was gehört zum Hauptteil einer Präsentation?
         
Was ist das Hamburger Verständlichkeitsmodell?
Wie beenden Sie eine Präsentation?
Warum ist die Nachbearbeitung einer Präsentation wichtig?
         
Wie werten Sie Ihre eigene Präsentaion aus?
Welche Präsentationsmedien kennen Sie?
Warum ist im Führungsprozess die Information grundsätzlichlich eine Bringschuld?
         
Bei welche Informationen handelst es sich um eine Holschuld?
Wann spricht man von einer vollständigen Information?
Was ist eine adressatengerechte Information?
         
Was ist eine Stufengerechte Information?
Was sind Sachgerechte Informationen?
Was sind rhetorische Gestaltungsmittel?
         
Zählen Sie rhetorische Stilmittel auf
Zur Visualisierung gehören welche Gestaltungsmittel?
Nennen Sie 3 Diagrammformen
         
Nennen Sie die 4 Grundsätze eines Feedbacks.
Nennen Sie die 4 Elemente des Kurz-Feedbacks.
Was unterscheidet das Johari Fenster grundsäztlich
         
Welche 4 Elemente zeigt das Johari Fenster?
Was kann mit dem Johari-Modell verbessert werden?
Auf was muss ich als Feedbackgeber besonders achten?
         
Wie verhalte ich mich als Feedback-Nehmer?
Nennen Sie die 3 Elemente des aktiven Zuhörens.
Welche Punkte sind beim aktiven zuhören zu beachten?
         

Neu: Bestätigte Pakete
Jetzt anmelden!

 

Bestätigte Pakete

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau