Störungen bei Kinder & Jugendlichen

Kärtchen: 60 | angezeigt: 3660 mal
Facebook | Link senden | PDF exportieren

Was ist Pathopsychologie?
Wie lassen sich Störungen bei Kinder & Jugendlichen verstehen?
Grundlagen für eine gesunde Entwicklung?
         
Was entwickelt sich im Säuglingsalter?
Was entwickelt sich im 2. Lebensjahr?
Was entwickelt sich im Kleinkindalter?
         
Was entwickelt sich in der mittleren Kindheit?
Was entwickelt sich im Jugendalter?
Was sind Prävalenzen? In Bezug auf was wird unterschieden?
         
Wie kommt es zu den unterschiedlichen Ergebnissen bei den Prozentzahlen für Störungen bei Kindern?
Welche Normen bei der Definition von psychischen Störungen gibt es?
Kriterien der Beeinträchtigung bei Kindern (Steinhausen, 2006)
         
Störungsaspekte?
Warum sollte man mit Störungsdiagnosen generell, aber besonders bei Kinder & Jugendlichen vorsichtig sein?
Was sind die Gründe für Diagnosevergaben?
         
Störungsrelevante Einflussgrössen?
Welche 3 Variablen spielen bei Störungen eine Rolle?
Inzidenzformel nach Becker (1997)?
         
Risikofaktoren?


Schutzfaktoren?
1) Äquifinalität?

2) Multifinalität?
Kindvariablen als Risikofaktoren für kindliche Störungen (Beispiele)?
         
Umweltvariablen als Risikofaktoren für kindliche Störungen (Beispiele)?
Schulvariablen als Risikofaktoren für kindliche Störungen (Beispiele)?
Peervariablen als Risikofaktoren für kindliche Störungen (Beispiele)?
         
Ökologische Variablen als Risikofaktoren für kindliche Störungen (Beispiele)?
Soziale Schicht und kindliche Entwicklungsprobleme? (Conger & Donnellan, 2007)
Personale protektive Faktoren?
         
Familiäre protektive Faktoren?
Extrafamiliäre protektive Faktoren?
Resilienzfaktoren in der Familie? (Beispiele)
         
Welches sind die besten Vorhersagefaktoren für das Wohlergehen der Kinder & Jugendlichen?
MAS, Achsen I-VI ?
Warum braucht es eine multidimensionale Diagnostik?
         
1) Statusdisgnostik?

2) Prozessdiagnostik?
Was sind störungsübergreifende / Breitbandverfahren?
Für was sind nicht-standardisierte und projektive Verfahren geeignet?
         
Internalisierende Störungen?
Externalisierende Störungen?
Prävalenz von Angststörungen?

Wo am häufigsten?
         
Risikofaktoren für Angststörungen?
Angststörungen: Verzerrte Informationsverarbeitung, welche Biases?
Trennungsangst? Komorbiditäten?
         
Beispiele Fragebogen / Ratingskalen Angststörungen?
Spezifische Phobie?
Soziale Phobie?
         
Generalisierte Angststörung (GAS) ?
Agoraphobie?
Panikstörung?
         
Verlauf & Stabilität von Angststörungen?
1-Jahres-Prävalenz von depressiven Störung?

Wann stärkster Anstieg?
Diagnostik bei Depressionen?
         
Risikofaktoren für Entwicklung einer Depression?
Auslösende Faktoren für Depression?
Aufrechterhaltende Faktoren bei Depression?
         
Depression: Häufige Probleme von Jugendlichen?
4 theoretische Ansätze zur Entstehung der Depression?
Aggressiv-dissoziales Verhalten?
         
Prävalenz von aggressiv-dissozialem Verhalten:

1) Vorschulalter?

2) Schulalter?

3) geschlechtliche Verteilung?
Sozial-kognitive Informationsverarbeitung aggressiv-oppositioneller Kinder: 6 Schritte?
Prävalenz hyperkinetischer Störungen?
         

Neu: Bestätigte Pakete
Jetzt anmelden!

 

Bestätigte Pakete

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau