Gehaltswesen

Kärtchen: 57 | angezeigt: 23624 mal
Facebook | Link senden | PDF exportieren

extrinsische Arbeitsmotive
(Motive, die nicht aus der Tätigkeit selbst befriedigt werden)
intrinsische Arbeitsmotive
(Motive, die durch die Arbeit selbst befriedigt werden)
Motivationspyramide nach Maslow
         
Wie ist die Motivationspyramide zu interpretieren?
Wann wird eine Lohnpolitik von den Mitarbeitenden als gerecht und motivierend erlebt?
Externe Umweltsphären / Einflussgrössen, die das Unternehmen beeinflussen und sich direkt oder indirekt auf die Lohngestaltung auswirken:
         
Interne Einflussgrössen, die das Unternehmen beeinflussen und sich direkt oder indirekt auf die Lohngestaltung auswirken:
Die Geschäftsleitung hat vor allem grundsätzliche Entscheide der Lohnpolitik zu treffen. Dies sind u.a.:
Rolle der Vorgesetzten im Zusammenhang mit der Lohnfindung
         
Rolle der Personalabteilung
Was beinhaltet / beschreibt eine Lohnpolitik?
Lohngerechtigkeit - das LAMOUR-Konzept:
jeder Buchstabe des Wortes bildet den Anfangsbuchstaben eines Kriteriums
         
LAMOUR - Leistung
Bemessungsgrundlage / Instrument:
Die Mitarbeiterbeurteilung
Zwei Hauptziele der Mitarbeiterbeurteilung / Mitarbeiterqualifikation
         
Nebenzwecke der Mitarbeiterbeurteilung
Ein Leistungssyste muss immer auf Kriterien aufbauen, die....
Mögliche Beurteilungsmerkmale können wie folgt gegliedert werden:
         
LAMOUR - Anforderung
Bemessungsgrundlage/Instrument: Die Arbeitsplatzbewertung
Summarisches Verfahren - allgemein
         
Summarisches Verfahren:

Rangfolge-Verfahren
(job ranking method)
Summarisches Verfahren:

Lohngruppenverfahren
(job classification method)
Analytisches Verfahren - allgemein
         
Analytisches Verfahren

Rangreihen-Verfahren
(factor comparison method)
Analytisches Verfahren

Stufenwert-Verfahren
(point method)
Vor- und Nachteile des summarischen Verfahrens
         
Vor- und Nachteile des analytischen Verfahrens
LAMOUR - Marktkonformität
LAMOUR - Organisationsabsicht
         
LAMOUR - Unternehmensmöglichkeiten
LAMOUR - Recht und Ethik
Definition: Lohnsystem
         
Vorteile eines Lohnsystems
Nachteile eines Lohnsystems
Lohnsystem - Lohnklassen
         
Lohnsystem - Lohnbänder
Lohnerhöhungen - generelle Lohnerhöhungen
Lohnerhöhung - individuell
         
modulares Lohnsystem - Basisgehalt
modulares Lohnsystem - Basisgehalt

fester Anteil
modulares Lohnsystem - Basisgehalt

Arbeitsanteil
         
modulares Lohnsystem - Basisgehalt

Erfahrungswert
modulares Lohnsystem - variables Gehalt
modulares Lohnsystem - variables Gehalt

Leistungsanteil
         
modulares Lohnsystem - variables Gehalt

Sonderprämie
modulares Lohnsystem - variables Gehalt

Fringe Benefits
modulares Lohnsystem - variables Gehalt

Fringe Benefits
         
Lohnformen - Zeitlohn
Lohnformen - Leistungslohn

Akkordlohn
Lohnformen - Akkordlohn

Erfolgsvergütung
         
Lohnformen - Akkordlohn

Erfolgsvergütung - Provision
Lohnformen - Akkordlohn

Erfolgsvergütung - Umsatzbeteiligung
Lohnformen - Akkordlohn

Erfolgsvergütung - Gewinnbeteiligung
         
Welche Möglichkeiten gibt es, um personelle Kapazitäten ohne Kündigungen zu reduzieren?
Wie könenn die momentanen personellen Kapazitäten ohne Neueinstellungen ausgebaut werden?
Welche Grössen werden im Personalbudget budgetiert?
         

Neu: Bestätigte Pakete
Jetzt anmelden!

 

Bestätigte Pakete

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau