Sozialversicherungen

Kärtchen: 188 | angezeigt: 28350 mal
Facebook | Link senden | PDF exportieren

Was ist der Sinn und Zweck der Erwerbsersatzordnung (EO)?
Wer gehört zum versicherten Personenkreis in der EO?
Wer ist beitragspflichtig und wie wird die EO finanziert?
         
Welche Entschädigungen und Zulagen (Leistungen) werden in der EO ausbezahlt?
Wie läuft die Anmeldung von Versicherungsleistungen ab (EO)?
Wie hoch ist die Grundentschädigung für kinderlose Rekruten pro Tag?
(EO)
         
Wird einem AN nach einem geleisteten Militärdienst der auf diese Zeit fallende Lohn plus die EO-Entschädigung ausgerichtet? Begründen Sie Ihre Antwort.
Welche "Organe" sind beim Vollzug der EO für Dienstleistende in Armee und Zivilschutz beteiligt?
Per welchem Datum wurde die Mutterschaftsentschädigung eingeführt?
         
Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, damit eine AN Anspruch auf Mutterschaftsentschädigung hat?
Wann beginnt und endet der Anspruch auf Mutterschaftsentschädigung?
Wie hoch ist das Taggeld und wie wird es bemessen?
(EO)
         
Was ist in der Regel Krankentaggeld versichert bzw. welcher Lohn?
Sind Taggelder aus der Krankentaggeldversicherung AHV-pflichtig?
(KVG)
Was für Pflichten hat der Arbeitgeber bei Austritt eines AN?
(Krankentaggeld)
         
Ist die Krankentaggeld-Versicherung obligatorisch und wie sieht es mit der Lohnfortzahlung aus?
Zwischen welchen Familienzulagen unterscheiden wir?
Welche Leistungen kennen wir bei den Familienzulagen?
         
Wie werden die Familienzulagen finanziert?
Wer ist obligatorisch KVG versichert?
Ein Versicherungsberater telefoniert ihnen und erklärt, dass eine Zuweisung an den Krankenversicherer besteht. Stimmt diese Aussage? Begründung mit Artikel
         
Auf einer Ferienreise in Italien müssen Sie sich einer akuten Blinddarmop im Spital Rom unterziehen. Wer bezahlt die Behandlungskosten im Ausland?
(Krankenversicherung)
Nennen Sie zwei Präventionsmassnahmen aus der Grundversicherung.
(Krankenversicherung)
Was ist Spitex? Ist diese Leistung aus der Grundversicherung versichert?
(KVG)
         
Unter welchen Voraussetzungen kann ein Unfallausschluss gmeacht werden?
Wer hat die Aufsicht über die Krankenversicherung?
Wie setzt sich die Kostenbeteiligung im KVG zusammen?
         
Was wissen Sie über die Prämien im KVG?
Wer sorgt für die Einhaltung der Versicherungspflicht?
(KVG)
Max Muster erhält von seiner Krankenkasse A, wo er mittels ordentlicher Franchise versichert ist, die Mitteilung betreffend Prämienerhöhung. Per wann kann er zum prämiengünstigeren Krankenversicherer B wechseln?
         
Welche Möglichkeiten stehen Max Muster sonst noch zur Verfügung um Prämien zu sparen?
Welches sind für die Krankenversicherung (KVG) die wichtigsten Finanzierungsquellen (falls Beiträge von wem)?
Seit wann ist das UVG in Kraft?
         
Wer ist Versicherungsträger der obligatorischen Unfallversicherung?
Was sind die Aufgaben der obligatorischen Unfallversicherung?
Welche Betriebe / Personen sind bei der Suva versichert?
         
Wer gehört zum versicherten Personenkreis im UVG?
Welche Leistungen kennt das UVG?
Welche Risiken sind im UVG versichert?
         
Wie heisst die Rente, wenn eine Hinterlassenenrente des Unfallversicherers mit einer Hinterlassenenrente der AHV zusammentrifft?
(UVG)
Wie hoch ist der max. versicherte Jahres- bzw. Tagesverdinest im UVG?
Welche Eigentschaften müssen erfüllt sein, damit der Unfallbegriff erfüllt ist?
         
Welche Körperschädigungen werden auch ohne ungewöhnliche und äussere Einwirkung den Unfällen gleichgestellt?
(UVG)
Wie ist die Prämie verteilt bzw. von wem wird die Prämie bezahlt?
(UVG)
Was sagt Ihnen die Nachdeckung bzw. die Abredeversicherung?
(UVG)
         
Was ist die Informationspflicht des AG?
(UVG)
Beschreiben Sie die Zielsetzung des 3-Säulen-Konzeptes
Nennen Sie das in der Bundesverfassung gesetzte Ziel für die 2. Säule (BVG)
         
Auf dem Weg zur Arbeit stürzt Ruth Meyer vom Fahrrad. Fr. Meyer arbeitet pro Woche 4 Std. beim AG A und 6 Std. beim AG B. Durch diesen Unfall ist sie zwei Wochen arbeitsunfähig. Welche Sozialversicherung zahlt die Heilungskosten. Begründen Sie Ihre Antwort.
Peter Ritter hat in der Freizeit beim Skifahren einen schweren Sportunfall erlitten. Er wird nicht mehr erwerbstätig sein können. Beantworten sie folgende Fragen:

a) Welche Leistungen erhält er aus der 1. Säule? Nennen sie nur die Leistung.
b) Nennen sie 4 Leistungen aus der Unfallversicherung, welche Peter Ritter erhält.
Sonja Niederer beendetihr ArbV per 30.04.2010. Ihre nächste Arbeitsstelle beginnt sie am 01.09.2010. Am 15.06.2010 verunfalt sie auf einer Bergtour. Ist Sonja Niederer bei der Unfallversicherung versichert? Gehen Sie in der Antwort auf die beiden Begriffe Nachdeckung und Abredeversicherung ein.
         
Nennen Sie 3 Bedingungen für die Unterstellung von AN unter das BVG-Obligatorium
Welche Eingliederungsmassnahmen kennt die IV?
Eine Grenzgängerin aus D-Konstanz arbeitet ganztags in einem Warenhaus in CH-Kreuzlingen. Ist sie BVG-pflichtig und wenn ja, unter welchen Voraussetzungen?
         
Eine versicherte Person erlitt am 21.10.2010 einen Unfall, worauf sie für mehrere Wochen in Spitalpflege verbracht werden musste. Ab welchem Datum bezahlt die Unfallversicherung das Taggeld?
Gibt es Personen, die wohl versichert, aber nicht beitragspflichtig sind? (UVG)
Warum ist ein Arbeitnehmer mit Kurzarbeit BVG-pflichtig?
         
Was sind Berufskrankheiten und wer kommt für die diesbezüglichen Kosten auf?
(UVG)
Welche Bedingungen müssen erfüllt sein, damit eine Persond dem BVG untersteht?
Welche Möglichkeiten hat ein Selbstständigerwerbender, sich dem BVG zu unterstellen?
         
Wann beginnt und wann endet die Versicherungspflicht? (BVG)
Welche Leistungen gibt es im BVG?
Wie sind die Altersgutschriften (Beiträge) im BVG geregelt?
         
Was verstehen sie unter dem Kooridnationsabzug? (BVG)
Ein Arbeitnehmer hat am 25.02.2010 seinen letzten Arbeitstag. Am 05.03.2010 hat er noch keinen neuen Arbeitgeber. Wie steht es um seinen Vorsorgeschutz?
(BVG)
Wie setzt sich das Altersguthaben im Alter 65 Mann bzw. 64 Frau zusammen?
(BVG)
         
Ab welchem Invaliditätsgrad entsteht der Anspruch auf eine BVG-Invalidentrente?
Was ist der Umwandlungssatz und wieso wird dieser in den nächsten Jahren kotinuierlich reduziert? (BVG)
Erklären Sie in einem Satz das Beitrags- bzw. das Leistungsprimat. (BVG)
         
Welches sind die Aufgaben der Auffangeinrichtung?
Sepp Fässler ist Inhaber der Einzelfirma Fässler Bedachungen. Er beschäftigt 5 Arbeiter, welche bei der "X-Sammelstiftung BVG" obligatorisch in der 2. Säule versichert sind. Ist der Firmeninhaber ebenfalls obligatorisch zu versichern (Die Antwort ist zu begründen)? Wenn nein, welche Möglichkeiten stehen ihm im Rahmen der 2. Säule offen?
Unter welchen Voraussetzungen kann eine Freizügigkeitsleistung als Barauszahlung geleistet werden? (BVG)
         
Wie kann man seine 2. Säule für die Wohneigentumsförderung nutzen?
(BVG)
Wer ist bei der ALV obgl. versichert bzw. anspruchsberechtigt?
Wann beginnt und endet die Beitragspflicht?
(ALV)
         
Ein AN, 21 Jahre alt, erzielt beim AG A einen Jahreslohn von Fr, 15000.--, bei seinem zweiten AG B einen Jahreslohn von Fr. 18000.--. Ist dieser AN BVG-pflichtig? Falls nein, kann er sich freiwillig dem BVG unterstellen lassen und falls ja: wie?
Nennen Sie 6 Gründe, weshalb ein über 18 Jahre alter AN mit einem Jahreslohn von Fr. 30000.-- allenfalls nicht BVG-unterstellt sein kann.
Welche 7 Voraussetzungen müssen kumulativ erfüllt sein, damit jemand Anspruch auf Arbeitslosenentschädigung hat?
         
Was verstehen Sie unter den nachstehenden Begriffen? Nennen Sie auch die allgemeine Grundlage und bei a), c) und d) zusätzlich die Zahlenwerte 2011:
a) Koordinationsbetrag
b) Koordinierter Lohn
c) Maximaler koordinierter Lohn
d) Minimaler koordinierter Lohn

(BVG)
Welche 5 verschiedenen Leistungsarten kennt die ALV?
Ohne die Beitragspflicht erfüllt zu haben, können welche Personen Arbeitslosenentschädigung beziehen?
         
Ein Angestellter tritt am 01.01.2011 eine neue Stelle an. Er erhält einen Monatslohn von Fr. 7000.-- (kein 13. Gehalt). Welches ist sein nach BVG koordinierter Lohn? Führen sie alle zum Resultat führenden Einzelschritte auf.
Welche Risiken sind im BVG versichert?
Ist ein AN (Alter 27 Jahre, Monatslohn Fr. 3000.--) während der dreimonatigen Probezeit dem BVG unterstellt? Begründung?
         
Nennen Sie die Altersstufen und die Höhe der Altersgutschriften gemäss BVG
Erklären sie das Beitragsprimat bzw. das Leistungsprimat
Max Müller hat als AN beim AG A einen Jahreslohn von Fr. 30000.-- und beim AG B einen Jahreslohn von Fr. 35000.--.
a) Was sagen Sie bezüglich der BVG-Unterstellung?
b) Was kann Max Müller unternehmen, wenn er beide Löhne versichern lassen will?
         
BVG-Lohn
Person A:
Jahreslohn Fr. 50000.--, 50% invalid

Person B:
Jahreslohn Fr. 30000.--, 40% teilzeitbeschäftigt

Person C:
Jahreslohn Fr. 20000.--, 50% invalid

Person D:
Jahreslohn Fr. 25000.--, 40% teilzeitbeschäftigt

Wie hoch ist der versicherte Lohn gemäss BVG für die 4 Personen im Jahr 2011?
Welches ist der Mindestzinssatz (im Jahre 2011) des Altersguthaben? Wie hoch ist der Mindestumwandlungssatz (im Jahre 2011) für die Berechnung der Altersrente?

(BVG)
Welche Voraussetzungen muss eine Witwe im Zeitpunkt des Todes ihres Gatten erfüllen, damit eine Ehegattenrente (Witwe) nach BVG zur Auszahlung kommt?
         
Welche Hinterlassenenrenten kennt das BVG und wer hat Anspruch darauf?
Wer hat Anspruch auf Invalidenleistungen?
Altersleistung nach BVG im ordentlichen Rücktrittsalter:

a) Aus welchen Elementen setzt sich der Kapitalbetrag zusammen?

b) Wie berechnet sich die jährliche Rentenhöhe?
         
Unter welchen Voraussetzungen kann die Altersleistung in Kapitalform anstelle der Rentenzahlung verlangt werden?
Welcher Invaliditätsgrad muss vorliegen, damit im BVG eine Teil-Invalidenrente beansprucht werden kann?
Die 40-jährige Witwe Fink hat eine 19-jährige Tochter. Besteht ein Anspruch auf Witwen- und Waisenrente? Begründen Sie Ihre Antwort.
         
Wie werden die Vorsorgeeinrichtungen finanziert?
Welches Finanzierungsverfahren wird in der beruflichen Vorsorge angewendet?
Welche obere Leistungslimite gilt bei Zusammentreffen von Leistungen der AHV, IV, BVG, Unfall- und Militärversicherung?
         
Nennen Sie 3 Sozialversicherungen bzw. vom AG zu min. 50% mitfinanzierte Versicherungen, welche bei Invalidität in Koordination mit dem BVG stehen.
Welche Leistungen erbringt die EO?
Die austretende Person erkundigt sich nach der Möglichkeit einer Barauszahlung der Freizügigkeitsleistung bei vorzeitigem Dienstaustritt. Zählen Sie die Barauszahlungsgründe auf.
         
Was heisst vermittlungsfähig? (ALV)
Welche zwei Rahmenfristen kenn die ALV?
Der Versicherte X trat am 01.01.2011 von der Vorsorgeeinrichtung A in die Vorsorgeeinrichtung B über. Bei der VE A hatte er bei seinem Eintritt am 01.01.2009 einen Vorbehalt im Falle einer Invalidität unterzeichnet, der jedoch am 01.01.2011 noch nicht abgelaufen war.
Beide VE umfassen BVG-übersteigende Leistungen: der Vorbehalt bezieht sich nur auf diese.
a) Kann die VE B den Vorbehalt übernehmen?
b) Wenn ja, wie lange kann die VE B diesen Vorbehalt aus gleicher Ursache wie bei der VE A noch aufrechterhalten?
         
Welche Aufgaben / Pflichten hat der AG, der Kurzarbeit einführen möchte, zu erfüllen? (ALV)
Was bezwecken arbeitsmarktliche Massnahemen? (ALV)
Für welche Zwecke dürfen Mittel aus dem BVG im Rahmen der Wohneigentumsförderung verwendet werden?
         
Gibt es Personengruppen, die keinen Anspruch auf Kurzarbeitsentschägidung haben? (ALV)
Wieviele Taggelder können bei der ALV innerhalt der 2-jährigen Rahmenfrist für den Leistungsbezug bezogen werden?
Wie berechnet sich die Anzahl der Taggelder pro Monat und welches ist der höchst versicherte Monatslohn bzw. Jahreslohn in der ALV?
         
Welches ist der Mindestbetrag, der für einen Vorbezug zur Wohneigentumsförderung verlangt werden kann:
a) bei der Vorsorgeeinrichtung
b) aus dem bei einer Freizügigkeitsstiftung bestehenden Freizügigkeitskonto?
Was ist ein Zwischenverdienst? (ALV)
Welche Rechtsformen müssen die Träger der beruflichen Vorsorge ausweisen? Welche Form ist die Verbreiteste?
         
Welche Vorteile bringt der Zwischenverdinest für arbeitslose Personen? (ALV)
Nennen Sie die wichtigsten Aufgaben der Auffangeinrichtung.
Wegen schlechtem Geschäftsgang müssen verschiedene Angestellte der Firma X AG entlassen werden. Unter ihnen auch Herr Meier, Verkaufsleiter, verheiratet, kinderlos. Sein Einkommen betrug 142000.-- pro Jahr. Berechnen sie die Höhe seines Taggeldes aus der ALV und zeigen sie den Berechnungsweg auf.
         
Welches ist das Grundprinzip der Besteuerung der beruflichen Vorsorge?
Nennen Sie 3 wichtige Kriterien für die Anlage von Vorsorgevermögen.
M. Müller wurde am 31.3.10 arbeitslos. Er hatte seine Stelle selber gekündigt, in der Hoffnune eine neue Stelle inner 3 Mt. zu finden. Dies ist ihm leider nicht gelungen. Beantworten Sie folgende Fragen:
a) Wie hoch war der ALV-Abzug in CHF und Prozent auf seiner monatlichen Gehaltsabrechnung bei einem Lohn von CHF 12000.-- pro Mt.?
b) Er hat Kinder und ist verheiratet. Wie hoch ist seine AL-Entschädigung pro Monat? (kein Taggeld errechnen!)
c) Sein Kollege ist ebenfalls arbeitslos geworden. Sein AG hat ihm auf Juni 2009 gekündigt. Er war bis Januar 2009 selbständig erwerbend und hatte einen Lohn im ArbV von 8000.--. Wie sieht die Taggeldzahlung in Franken aus?
         
Frau Diener verliert nach 8 Jahren Tätigkeit bei der Schellenbaum AG auf Ende Februar 2010 ihre 100% Stelle. Im März erkrankt die Mutter von Fr. Diener schwer uns sie muss für etwa drei Monate die zeitintensive Pflege übernehmen. Etwa Ende Juni 2010 soll ein Platz in einem Pflegeheim frei werden.
Hat Fr. Diener in dieser Zeit auf AL-Entschädigung? Bitte begründen sie ihre Antwort.
Eine Firma plant für ihre Mitarbeitenden eine überobligatorische BVG-Lösung einzuführen. Der Geschäftsführer verspricht sich vor allem eine Verbesserung im Bereich der Altersleistungen. Zeigen Sie auf, wie die Altersleistungen verbessert werden können (min. 3 Beispiele) und zeigen Sie die Unterschiede zu obligatorischen Lösung.
Hr. Wilson, US-Bürger, tritt am 1.2.2010 seine erste Stelle in der Schweiz an. Im Herbst 2010 muss die Firma wegen wirtschaftlicher Schwierigkeiten schliessen und Hr. Wilson verliert seine Anstellung per November 2010.
Hat er Anspruch auf AL-Entschädigung? Wenn ja, auf welche Leistungen? Wenn nein, bitte begründen.
         
In der gleichen Firma arbeiten von 30 Mitarbeitenden 15 Frauen. Alle wurden darüber informiert, dass nun das BVG Obligatorium ab Januar 2011 mit einer überobligatorischen Lösung ergänzt wird. Auf welche Leistungserweiterung im Todesfall sollten vor allem verheiratete Mitarbeiterinnen bestehen, um die Vorsorge für Ihre Hinterlassenen zu verbessern?
In einem kleinen Blumengeschäft mit 6 Mitarbeitenden verdienen diese 6 Personen zwischen Fr. 12000.-- und Fr. 60000.-- pro Jahr. Er erzählt Ihnen, dass alle seine MA durch die Pensionskasse versichert wären. Sie sind kritisch. Worauf weisen Sie ihren Gesprächspartner hin?
Im Bereich der Finanzierung der AHV ist die demographische Entwicklung ein wichtiger Faktor. Erklärne Sie, was mit dieser Aussage gemeint ist.
         
Welches ist gegenwärtid das reguläre AHV-Rentenalter für Männer und Frauen und wie hoch ist die max. und min. AHV/IV-Rente im Monat?
In der AHV sind die Erwerbstätigen wie auch die Nichterwerbstätigen beitragspflichtig. Was sind die Bemessungsgrunlagen für die Beiträge der ERwerbstätigen bzw. der Nichterwerbstätigen?
Wie wird die AHV finanziert? Nennen Sie mindestens vier verschiedene Finanzierungsquellen.
         
Berechnen sie den AHV-pflichtigen Lohn für einen AHV-Altersrentner mit einem Jahreseinkommen aus unselbständiger Erwerbstätigkeit von 30000.--.
Ist die Aussage "Selbständigerwerbende Personen bezahlen in der AHV auf jeden Fall Beiträge von 9.5% auf dem Reingewinn ihres Geschäftes" richtig? Begründen Sie ihre Antwort.
Ein AN wohnt in Deutschland und arbeitet in der Schweiz. Er übt keine zusätzliche Erwerbstätigkeit aus. In welchem Land rechnet er mit den Sozialversicherungen ab. Wie heisst dieses Prinzip?
(AHV)
         
Eine Frau ist während der Schwangerschaft krank. Sie erhält dafür Leistungen aus der Krankentaggeldversicherung. Ist diese Taggeld AHV-pflichtig? Begründen Sie die Antwort.
Nach der Geburt des Kindes hat eine Frau Anspruch auf Mutterschaftsentschädigung. Ist diese Entschädigung AHV-pflichtig? Begründen sie die Antwort.
Stimmt die Aussage: "Eine kinderlose Hausfrau, welche geschieden ist, noch nicht im ordentlichen Pensionsalter steht und keiner Erwerbstätigkeit nachgeht, bezahlt AHV-Beiträge aufgrund ihres Einkommens als Nichterwerbstätige"? Begründen sie.
         
Eine versicherte Person, welche im eigenen Haushalt die Mutter pflegt, erhält bei der Berechnung der AHV-Rente eine Gutschrift, sofern sie nicht gleichzeitig Kinder unter 16 Jahren hat. Wie heisst diese Gutschrift? Was für Voraussetzungen müssen dafür erfüllt sein?
Was gehört zum massgeblichen Einkommen bei der Rentenberechnung?
(AHV)
Wann beginnt und endet die AHV-Beitragspflicht für AN?
         
Ist ein Kanadier, der für ein Jahr in der Schweiz erwerbstätig ist, obligatorisch AHV-versichert?
Eine Unternehmung schickt ihren Mitarbeiter für 18 Monate nach Amerika in eine Zweigniederlassung, entlöhnt ihn aber weiterhin von Zürich aus. Was ist bezüglich AHV/IV-Versicherungsschutz zu beachten?
Muss / soll eine verheiratete, nicht erwerbstätige Frau im Hinblick auf das Splitting selbst AHV-Beiträge zahlen?
         
Im Rahmen der AHV-Leistungen spricht man von Plafonierung. Was ist damit gemeint?
Betreffend AHV/IV Renten wird von Splitting gesprochen. Was verstehen Sie unter diesem Begriff?
Kann eine Person gleichzeitig eine AHV-Rente und eine IV-Rente beziehen?
         
Wer gehört zum versicherten Personenkreis in der IV?
Wie wird die IV finanziert?
Welche drei Voraussetzungen müssen erfüllt sein für die Anerkennung einer Invalidität?
         
Wie heisst der Grundsatz der IV?
Was für Leistungen kennt die IV?
Wann sit die 5. IV-Revision in Kraft getregen und welche zwei Hauptziele verfolgt die Revision?
         
Welches ist das Ziel der Früherfassung der IV?
Ab welchem IV-Grad wird die ganze, dreiviertel, halbe, viertels-Rente der IV ausbezahlt?
Mitarbeiter Huber verunfallte am 03.10.2009 so schwer, dass er nie mehr eine Erwerbstätigkeit verrichten kann. Ab wann erbringt die IV die IV-Rente?
         
Wann ist der Beginn bzw. das Ende der Beitragspflicht in der IV?
Um was geht es bei der Frühintervention der IV?
Was ist das Ziel der Integrationsmassnahmen der IV?
         
Erklären Sie in ein bis zwei Sätzen, wie ein IV-Grad für einen AN berechnet wird.
Der Grundsatz der IV lautet "Eingliederung vor Rente". Weshalb ist die IV bestrebt, Betroffene möglichst wieder in den Erwerbsprozess einzugliedern statt ihnen eine Rente auszurichten?
Was ist ein individuelles Konto (IK) bei der Ausgleichskasse?
(AHV)
         
Welche Angaben finden sich auf dem IK?
(AHV)
Welche Leistungen werden einer schwangeren Frau im Rahmen des KVG erbracht und was ist dabei zu beachten?
Welches sind die Aufgaben der Arbeitslosenkassen?
(ALV)
         
Welche Rechtsform kann eine Pensionskasse (Vorsorgeeinrichtung) haben?
Welche Aufgaben/Pflichten hat der AG, der Kurzarbeit einführen möchte, zu erfüllen?
(ALV)
Was verstehen wir unter paritätische Verwaltung im BVG?
         
Was ist eine Unterdeckung im BVG?
Was hat es mit den Beiträgen an die AHV/IV/ALV/EO auf geringfügigen Löhnen auf sich?
Zählen sie die Träger der obligatorischen Unfallversicherung auf.
         
In welchen Gesetzen finden sie die Grundlagen für die obligatorische Grundversicherung und die freiwillige Zusatzversicherung der Krankenkasse?
Welche Organe sind beim Vollzug der EO für Dienstleistende in Armee und Zivilschutz beteiligt?
Zu welchem Termin kann ich die oblig. Krankenpflegeversicherung auf einen neuen Krankenversicherer übertragen (wechsel des Versicherers)?
         
Nennen sie drei Unterschiede zwischen den Leistungen an eine Witwe in AHV und BVG-Normversicherung.
Zusammen mit dem AHV-Beitrag erheben die AHV-Ausgleichskassen bei den AG noch weitere Sozialversicherung-Beiträge. Welche (Art und Prozentsatz AG und AN)?
Wie werden die AHV-Beiträge für Nichterwerbstätige bemessen?
         
Was gehört zum massgeblichen Einkommen bei der Rentenberechnung?
(AHV)
Per wann wurde die 7. EOG-Revision mit der Mutterschaftsentschädigung in Kraft gesetzt?
Schreibt das Gesetz vor, dass die Pensionskassen-Prämien paritätisch erbracht werden müssen (Begründung)?
         
Gibt es eigentlich auch ein absolutes Maximum für das Überobligatorische im BVG oder könnte ein Manager eine Million Jahreslohn versichern?
Was versteht man unter Franchise im KVG?
Was raten Sie einer Person, in welchen Situationen bzw. aus welchen Überlegungen sie eine BVG-Rente bzw. das BVG-Kapital beziehen soll. Was spricht für eine oder andere Form?
         
Wie ist die Prämienpflicht im UVG zwischen AG und AN verteilt?
Versicherte Personen: Wer ist bei der AHV versicher?

a) Arbeitnehmer
b) Selbstständigerwerbende
c) Nichterwerbstätige
Wer ist in der EO der versicherte Personenkreis?
         
Was heisst "Invalidität" im rechtlichen Sinne und welche Folgerung ergibt sich diesbezüglich der Anspruchsberechtigung auf eine IV-Rente?
Das Bundesgesetz über die obligatorische ALV unterscheidet fünf Leistungssparten. Worum geht es hier?
Was bezwecken arbeitsmarktliche Massnahmen?
         
Wer hat Anspruch auf EO-Taggelder?
Welche 4 Voraussetzungen müssen erfüllt sein, damit jemand der Vorsorgeeinrichtung beitreten kann?
(BVG)

Neu: Bestätigte Pakete
Jetzt anmelden!

 

Bestätigte Pakete

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau