Interne Kommunikation BWZ Teil 2

Kärtchen: 55 | angezeigt: 4115 mal
Facebook | Link senden | PDF exportieren

IK - Kommunikation

Nenne 3 Formen der psychologischen Schulen.
IK - Kommunikation

Was ist Kommunikation?
IK - Kommunikation

Was versteht man unter Wahrnehmung?
         
IK - Kommunikation

Beschreibe den Prozess der Kommunikation von Schulz von Thun (1991).
IK - Kommunikation - Nonverbale Kommunikation

Was versteht man unter "Nonverbaler Kommunikation"?
IK - Kommunikation - Nonverbale Kommunikation

Aus welchen Teilen besteht Kommunikation?
         
IK - Kommunikation - Nonverbale Kommunikation

Nenne die drei Ausdrucksformen der nonverbalen Kommunikation.
IK - Kommunikation - Nonverbale Kommunikation

Nenne 4 Merkmale der Körpersprache.
IK - Kommunikation - Nonverbale Kommunikation

Nenne 4 Merkmale der Objektsprache.
         
IK - Kommunikation - Nonverbale Kommunikation

Nenne 4 Merkmale der Raumsprache.
IK - Kommunikation - Aktives Zuhören

Was bedeutet Aktives Zuhören?
IK - Kommunikation - Aktives Zuhören

Was sagt Aktives Zuhören dem Sprecher?
         
IK - Kommunikation - Aktives Zuhören

Welches sind die 3 Stufen des aktiven Zuhörens?
IK - Kommunikation - Aktives Zuhören

Was muss der Vorgesetzte im Hinblick auf Aktives Zuhören bei einem Gespräch mit dem Mitarbeiter beachten?
IK - Interne Kommunikation - Frageformen

Was ist die Beschreibung für "indirekten, reflektierenden Fragen"?
         
IK - Interne Kommunikation - Frageformen

Was ist die Beschreibung für "offene Fragen"?
IK - Interne Kommunikation - Frageformen

Was ist die Beschreibung für "geschlossene Fragen"?
IK - Interne Kommunikation - Frageformen

Welche Frageformen kennen Sie?
         
IK - Interne Kommunikation - Frageformen

Was ist die Beschreibung für "geschlossene Fragen"?
IK - Interne Kommunikation - Frageformen

Was ist die Beschreibung für "Alternativfragen"?
IK - Interne Kommunikation - Frageformen

Was ist die Beschreibung für "Suggestivfragen"?
         
IK - Interne Kommunikation - Todsünden

Nennen Sie die Todsünden in der Kommunikation.
IK - Interne Kommunikation - Todsünden

Was sind Killerphrasen?
Nennen Sie Beispiele hierfür.
IK - Interne Kommunikation

Was versteht man unter Wertschätzungsangeboten?
         
IK - Interne Kommunikation - Kommunikationsmittel

Wieso braucht es eine interne Kommunikation?
IK - Interne Kommunikation - Kommunikationsmittel

Welche Instrumente der Kommunikation besitzen wir?
IK - Interne Kommunikation - Kommunikationsmittel

Welche Bedeutung haben Kommunikationsmittel?
         
IK - Interne Kommunikation - Personal-Korrespondenz

Bei welchen Anlässen ist eine Personal-Korrespondenz notwendig und was sollte dabei beachtet werden?
IK - Kommunikation - Aktives Zuhören

Warum wird aktives Zuhören auch als "Spiegeln" bezeichnet?
IK - Interne Kommunikation - Mitarbeiter Information

Welche Arten von Mitarbeiter-Anlässen gibt es?
         
IK - Interne Kommunikation - Mitarbeiter Information

Was muss organisatorisch im Hinblick auf Mitarbeiter-Anlässe beachtet werden?
IK - Interne Kommunikation - Mitarbeiter Information

Was ist der Sinn und Zweck der Angst?
IK - Interne Kommunikation - Mitarbeiter Information

Nenne die vier Grundtypen der Angst (nach Riemann)
         
IK - Interne Kommunikation - Präsentationen

Welche Hilfsmittel gibt es und was sind die Chancen bzw. Risiken?
IK - Interne Kommunikation - Präsentationen

Oft bleibt für eine umfassende Vorbereitung einer Präsentation nur wenig Zeit.

Welches sind die wichtigsten Fragen, dies man sich nach Holzheu stellen muss, um sich auch nur in wenigen Minuten vorbereiten zu können?
IK - Interne Kommunikation - Präsentationen

Welche Rolle spielt die non-verbale Kommunikation bei einer Präsentation?
         
IK - Interne Kommunikation - Präsentationen - Feedback

Paul Watzlawick sagt:
"Ich weiss nicht, was ich gesagt habe, bevor ich die Antwort meines Gegenübers gehört habe."

Was will er uns damit sagen?
IK - Interne Kommunikation - Präsentationen - Feedback

Was muss man beim Feedback geben beachten?
IK - Interne Kommunikation - Präsentationen - Feedback

Was muss beim Feedback annehmen beachtet werden?
         
IK - Interne Kommunikation - Präsentationen - Feedback

Was sind die Auswirkungen von einem konstruktive Feeback?
IK - Interne Kommunikation - Psychologie im Berufsalltag - Psychologische Kenntnisse

Weshalb sind psychologiseche Kenntnisse in der Personalarbeit nötig?
IK - Interne Kommunikation - Psychologie im Berufsalltag - Psychologische Kenntnisse

Was bedeutet Taylorismus?
         
IK - Interne Kommunikation - Psychologie im Berufsalltag - Psychologische Kenntnisse

Was versteht man unter der Human Relations-Bewegung (um 1930)
IK - Interne Kommunikation - Psychologie im Berufsalltag - Psychologische Kenntnisse

Was versteht man unter Kooperativem Führungsverhalten nach Kurt Lewin (um 1940)?
IK - Interne Kommunikation - Psychologie im Berufsalltag - Psychologische Kenntnisse

Was sagt Ihnen Frederik Herzberg?
         
IK - Interne Kommunikation - Psychologie im Berufsalltag - Psychologische Kenntnisse

Was versteht man unter Humanisierung der Arbeit (um 1970)?
IK - Interne Kommunikation - Psychologie im Berufsalltag - Psychologische Kenntnisse

Was versteht man unter Abwehrmechanismen und welche gibt es?
IK - Interne Kommunikation - Psychologie im Berufsalltag - Psychologische Kenntnisse

Was versteht man unter dem Abwehrmechanismus Verdrängung?
         
IK - Interne Kommunikation - Psychologie im Berufsalltag - Psychologische Kenntnisse

Was versteht man unter dem Abwehrmechanismus Verleugnung?
IK - Interne Kommunikation - Psychologie im Berufsalltag - Psychologische Kenntnisse

Was versteht man unter dem Abwehrmechanismus Projektion?
IK - Interne Kommunikation - Psychologie im Berufsalltag - Psychologische Kenntnisse

Was versteht man unter dem Abwehrmechanismus Rationalisierung?
         
IK - Interne Kommunikation - Psychologie im Berufsalltag - Psychologische Kenntnisse

Was versteht man unter dem Abwehrmechanismus Reaktionsbildung?
IK - Interne Kommunikation - Psychologie im Berufsalltag - Psychologische Kenntnisse

Was versteht man unter dem Abwehrmechanismus Regression?
IK - Interne Kommunikation - Psychologie im Berufsalltag - Psychologische Kenntnisse

Was versteht man unter dem Abwehrmechanismus Identifikation?
         
IK - Interne Kommunikation - Psychologie im Berufsalltag - Psychologische Kenntnisse

Was versteht man unter dem Abwehrmechanismus Isolierung von Gefühlen?

Neu: Bestätigte Pakete
Jetzt anmelden!

 

Bestätigte Pakete

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau