MarKom Zulassungsprüfung - Marketinggrundlagen

Kärtchen: 125 | angezeigt: 38930 mal
Facebook | Link senden | PDF exportieren

Was gehört zum Konventionellen Vertriebssystem (Distributionssytem)?
Wie wird das "moderne" Distributionssystem (oder Vertriebssystem) auch noch genannt?
Aus welchem Wort ist "Marketing" abgeleitet?
         
Entwicklungsphase des Marketing der 50er Jahre
Entwicklungsphase des Marketing der 60er Jahre
Entwicklungsphase des Marketing der 70er Jahre
         
Entwicklungsphase des Marketing der 80er Jahre
Entwicklungsphase des Marketing der 90er Jahre
Entwicklungsphase des Marketing ab dem Jahr 2000
         
Erkläre Verkäufermarkt
Erkläre Käufermarkt
Auf welchen drei Ebenen findet das Denken und Handeln des Marketings statt?
         
Nenne mind. 4 mögliche Grundhaltungen / Marketingorientierungen in einer Unternehmung
Nenne die 4 Marketingdimensionen
Was sind die zentralen Aufgaben des Marketing?

Was umfasst der Begriff Marketing?
         
Welche Fragen sollte man sich stellen, um die nötige Ethik im Marketing sicherzustellen?
Aus welchen 3 Marktabgrenzungen ergibt sich der "relevante Markt"?
Was ist ein Marktsegment?
         
Was ist Markterfassung?
Was ist Marktbearbeitung
Nenne die 2 grundsätzlichen Geschäftsbeziehungsvarianten aus Anbietersicht.
         
Nenne die Hauptkriterien für eine Marktsigmentierung im B2C-Markt.
Was sind Sinus-Milieus?
Was ist ein Substitutionsmarkt?
         
Was ist ein Komplementärmarkt?
In welche Gruppen kann der Martkteilnehmer "Produktverwender" unterteilt werden?
Nenne die Marktteilnehmer
         
Erkläre den Begriff "direkter Absatzweg"
Erkläre den Begriff "indirekter Absatzweg".
Was sind Option Leaders?
         
Was sind Testimonials?
Ein Marktsystem ergibt sich aus...
Nenne die 4 Umweltfaktoren
         
Nenne die 5 externen Wettbewerbskräfte
Nenne die 5 Marktkennziffern (quantitative Grössen)
Was ist ein Produkt?
         
Mc Carthy hat eine Gliederung des M-Mix in 4 Marketingwerkzeuge/-Instrumente vorgenommen. Wie heissen diese?
Welches sind die wesentlichen Anforderungen an die Ausgestaltung eines Marketing-Mix?
Was ist ein "Marketing-Mix"?
         
Wer hat den Begriff "Marketing-Mix" erfunden?
Wie werden in der Marketingterminologie Instrumente bezeichnet, die nach innen gerichtete Voraussetzungen für den Marketing-Mix schaffen?
Wie werden in der Marketingterminologie Instrumente zur Gestaltung der Aussenbeziehungen bezeichnet?
         
Was ist das Ziel der Produktgestaltung?
Welche Produkte-Ebenen (o. Produktdimensionen) kennst Du?
Auch der Kundennutzen ist wie das Produkt in 3 Bereiche aufgeteilt. In welche?
         
Was ist Qualität?
Garvins Qualitätsmerkmale lauten:
Was beeinflusst das Design eines Produktes entscheidend?
         
Was ist ein Marketinginstrument?
Nenne mind. 3 Funkionen (oder Hauptanforderungen) einer Verpackung.
Was ist ein "schmales Sortiment"?
         
Was ist ein flaches Sortiment?
Welche Arten der Markierung von Produkten gibt es (Erstellung einer Marke)?
Welche Anforderungen sollte ein Markenname erfüllen?
         
Was ist ein Markenzeichen?
Kundendienstleistungen können in Phasen aufgeteilt werden. Welche 3 kennst Du?
Was bedeutet "Kontrahierungspolitik"?
         
Welche 3 Kategorien zum Preisbestimmungsverfahren gibt es?
Was ist "Preisdifferenzierung"?
Was ist "Preispsychologie"?
         
Wer ist Philip Kotler?
Nenne die vier Stufen der Marktsegmentierung.

(quantitative Abstufung / Haupteinteilung)
Welche 3 Martkformen gibt es?
         
Welches sind die Bausteine eines Marketingkonzeptes?
Was bedeutet "Nachfrage"?
Was ist ein differenziertes, konzentriertes und ein undifferenziertes Marketing?
         
Was heisst integrierte Kommunikation?
Nenne mind. je 2 mögliche Massnahmen aus der klassischen und neuen Kommunikation.
Was ist Distribution?
         
Welche Anforderungen hat eine funktionierende Distribution zu erfüllen?
Was gehört zum modernen / integrierten / vertikalen Vertriebssystem (Distributionssytem)?
Was ist Licencing?
         
Was ist Franchising?
Was ist Multilevel-Marketing oder auch Strukturvertrieb?
Beim Handel wird zwischen Einzel- und Grosshandel unterschieden. Zwischen was wird beim Einzelhandel unterschieden?
         
Welche Aufgabe erfüllt ein Grosshandel?
Was ist Supply-Chain?
Was ist Supply Chain Management?
         
Welche Kriterien werden für die Standortauswahl einer Firma berücksichtigt?
Welche verschiedenen Standorttypen gibt es? Nenne mindestens 3 davon.
Erkläre internes, externes und interaktives Marketing.
         
Das Dienstleistungsmarketing verfügt über mehr als die berühmten 4 P. Welche 3 kommen zusätzlich hinzu?
Wofür gestaltet man Teilmixe?
Wie beeinflussen sich Marketing-Infrastruktur und Marketing-Mix?
         
Nenne mindestens 3 wichtige Inhalte eines Teil-Mix für Handel.
Nenne mindestens 3 wichtige Inhalte eines Teilmix Produktverwender.
Was ist Marktforschung?
         
Nenne in Schritten die Vorgehensweise der Marktforschung.
Nenne die Ziele der Marktforschung (3).
Die Informationsbeschaffung wird in zwei Kategorien aufgeteilt. In welche?
         
Erkläre die Primärforschung (Field-Research) als Mittel zur Informationsbeschaffung.
Erkläre die Sekundärforschung (Desk-Research) als Variante zur Informationsbeschaffung.
Was bedeutet eine Voll- oder Teilerhebung bei der Informationsbeschaffung?
         
Welches sind die Grundfragetypen für einen Fragebogen?
Nenne mindestens 5 Fragetypen.
Was ist ein Marketing-Konzept?
         
Nenne die zwei Phasen eines Marketingkonzeptes.
Welche Analyse-Schritte der Situationsanalyse für ein Marketingkonzept kennst Du?
Wofür führt man im Marketingkonzept eine Situationsanalyse durch?
         
Was heisst Public Relations?
Was ist AIDA?
Welche Kommunikationsinstrumente kennst Du?
         
Was ist die Push-Strategie im Kommunikationskonzept?
Was ist die Pull-Strategie im Kommunikationskonzept?
Wann wird in der Regel eine Push- oder Pull-Strategie gewählt?
         
Was ist Product-Placement?
Nenne die Definition des "vertikalen" Marketings.
Was sind "Convenience stores"?
         
Was ist ein Factory-Outlet?
Welche Funktionen hat die Logistik zu erfüllen?
Welche Phasen erlebt ein Produkt in seiner "Laufbahn"?
         
Die Situationsanalyse stellt die 1. Phase zur Erstellung eines Marketing-Konzeptes (oder -Planes) dar. Die Entscheidungsphase ist die 2.. Welches sind die Inhalte dieser Phase?
Welche Wettbewerbsstrategien gibt es?
Was heisst "USP"?
         
Was heisst "UAP"?
Wie verhält sich ein USP und ein UAP im Verhältnis zueinander auf dem Markt?
Welche Marketing-Ziele kennst Du?
         
Wie können Ziele formuliert werden?
Was ist "Permision Marketing"?
Was ist "Guerilla Marketing"?
         
Wofür wird die Abkürzung "SGE" verwendet?
Wie kann man ein Produkt seines Portefeuilles entsprechend seiner Lebenszyklus-Phase / bzw. Wachstums- und Marktanteil positionieren und benennen?

(Mit dieser Matrix können auch Studien, Analysen oder Zukunftsprognosen erstellt werden.)
Erkläre die Produkt/Markt-Matrix nach Ansoff.

(Strategische Unternehmensplanung für Wachstum)
         
Was versteht man unter "Positionierung" im Markt oder eines Produktes?
Was sind die vier Ks und was bedeuten sie?

Neu: Bestätigte Pakete
Jetzt anmelden!

 

Bestätigte Pakete

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau