TK BPL Theorie 2011

Kärtchen: 155 | angezeigt: 9053 mal
Facebook | Link senden | PDF exportieren

Definition Unternehmenslogistik?
Was gehört zur Logistikleistung = Lieferservice?
Welche Logistikkosten gibt es? (7)
         
Zielkonflikte der Logistik? (8)
Ziele der Logistik? (6)
Beschaffungsobjekte? (Güter) (6)
         
Trends der Logistik? (2)
Definition Beschaffungsstrategie?
Sourcing-Konzepte Beschaffungsobjekte?
         
Sourcing-Konzepte Beschaffungsregion?
Sourcingkonzepte Lieferantenzahl?
Methoden für den Meldebestand?
         
Warum ein Sicherheitsbestand?
Ermittlung des Sicherheitsbestandes? (3)
Berechnung verfügbarer Lagerbestand?
         
Berechnung Nettobedarf?
3 Arten zur Ermittlung des Bruttomaterialbedarfs?
Wie heissen die 3 stochastischen Verfahren?
         
3 Zeichnungsarten?
Aus welchen 3 Bestandteilen besteht eine Stückliste?
Arten von Stücklisten? (6)
         
Stücklistendatenarten? (4)
deterministische Bedarfsermittlung?
ideale Lieferbedingungen?
         
Probiermethode?
Berechnung Lagerhaltungskosten?
Berechnung Bestellkosten?
         
Losgrössenbestimmung?
Andler-Formel optimale Bestellmenge?
(Beschaffung)
Andler Formel Optimale Fertigungslosgrösse?
(Produktion)
         
Losgrössenarten? (5)
Kanban?
4 Bestellverfahren (Bestellpolitiken)
         
Checkliste Lieferantenmerkmale? (6)
Supply Chain Management?
Ziel Supply Chanin Management?
         
ABC-Analyse?
Vorteile einer ABC-Analyse?
Pareto Prinzip?
         
Prüfarten und Prüfformen? Je 2!
3 Kennzahlen für Qualität?
1 Termintreue?
Polaritätenprofil?
         
Anderer Begriff für Polaritätenprofil?
Was ist E-Procurement und Ziel?
Formen von E-Procurement?
         
Zentraler Einkauf? (6)
Dezentraler Einkauf? (5)
4 zur Fabrikplanung?
         
2 Planungshorizonte und dessen Inhalt?
Umsetzungsarten in der Planung?
Layout Planung?
         
Ziel der Layout Planung?
Bestimmungsgrössen für die Layout-Planung?
Arten der Layouts?
         
Aufbau der Vorgabezeiten?
Ablauf Arbeitsplanerstellung? (5)
Inhalt Rüstzeit?
         
Ziele der PPS? (3)
PPS?
Was ist eine Produktionsplanung?
         
Was ist eine Produktionssteuerung?
Was ist ein PPS-System?
CIM (Computer INtegreated Manufacturing)?
         
Ziele vom CIM?
Wie heissen die CIM-Komponenten zur Unterstützung? (only Aided)
Aus was setzten sich die Herstellkosten zusammen?
         
Aufgaben von PPS? (4)
Was ist eine Durchlaufterminierung?
Aufgabenbereiche (Weg) eines Fertigungsauftrages (8)
         
Wie heissen die Vorgehensweisen der Durlauchterminierung? (3)
Unterschiede Personal- und Maschinenkapazität? (3)
Ziele der Kapazitätsplanung?
         
Fertigungsvermögen eines UTs ist wie messbar?
Was gehört in die Personalkapazitätsermittlung? (7)
Was gehört in die Betriebsmittelkapazitätsrechnung? (8)
         
Mögliche Ausfallfaktoren Maschine Mensch?
Was gehört in die Berechung der Personalkapazität? (9)
Was ist eine Planperiode, Zeitheinheit?
         
Leistungsgradformel?
Kapazitätsbedarfsformel je Arbeitsgang und Los in Planperiode?
Wie wird der Auslastungsgrad berechnet?
         
Alternativen der Kapazitätsabstimmung?
Mögliche Korrekturmassnahmen in der Kapazitätsterminierung? (4)
Nenne Planungs- und Steuerungskonzepte? (8)
         
Aus was besteht eine Prioritätsregel?
Was ist mit externe vorgegebene Prioritäsregel gemeint?
VRZ-Regel?
         
Wie heissen Prioritätsregeln? (7)
Ziel des Schiebeprinzip (Push-Prinzip)?
Ziel des Ziehprinzips (Pull-Prinzip)?
         
Wie sieht die Aufstellung deiner Produktkalkulation aus? (11)
Wie werden doe kalk. Abschreibungskosten berechnet?
Wie werden die kalk. Zinskosten berechnet?
         
Berechnung Raumkosten?
Berechnung Energiekosten?
Berechnung der Instandhaltungskosten?
         
Berechnung des Maschinenkostensatz?
Wozu benötig man den Maschinenkostensatz?
Wie kommt man zu einem Fertigungskostensatz?
         
Was sind Mischkosten?
Definition ISO-Zertifizierung?
Grundsätze der Produktgestaltung. -änderungen?
         
Vorteile in der Standartisierung in der Logistik?
Rationalisierungsmassnahmen?
erheblicher Einfluss auf Betriebsergenis und daher Rationalisierungsansatz?
         
2 Ansatzpunkte für die Rationalisierungsentscheide?
Methoden zur Hilfe von Rationalisierungsmassnahmen?
Faktoren für die Ermittlung der Nutzwert-Analyse? (6)
         
Was zeigt die XYZ-Analyse auf?
Was verseht man unter der Wertzuwachskurve?
Outsorucing?
         
Was heisst ECR?
Vorteile von ERC?
Nachteile ECR?
         
Bsp. für 2 Pflichtlager?
Vorteile und Nachteile einer maximalen Zentralisierung? (je 3)
Was ist ein Konsignationslager?
         
Was ist ein Vetragslager/Vertragsvorrat?
Vorteile Vendor Managed Inventory im Handel?
4 Regallagertypen?
         
Wie werden die innerbetrieblichen Fördermittel unterschieden?
Masse für eine Eurp Palette?
Logistische Teilaufgaben? (6)
         
2 Lagereinlagerungsstrategien?
Was ist ein Statisches Kommisioniersystem?
Was ist ein Dynamisches Kommisioniersystem?
         
Was für Kommisionierarten gibt es? (5)
Funktion der Verpackung? (3)
Verpackungsarten? (4)
         
Was ist eine permanente Inventur?
Was wird zur Berechnung der Lagerkosten benötigt? (5)
Massnahmen zur Senkung der Lagerkosten? (5)
         
Multimodaler Verkehr?
Multimodale Transportmittel?
2 Tourenplanungsarten auf Englisch?
         
4 für UT wichtige Gesetze?
Ökologische und ökonomische Ziele?
Unterschied Gefahrstoff und Gefahrsgut?
         
Nationale Abfall-Prioritätenverordnung? (3)
Aufgaben SUVA? (5)
Ergonomie?
         
Ergonomischeaspekte? (5)
Für wenn gilt die Vorschrift (Art. 2) der Arbeitssicherheit nicht?
Definition Qualität?
         
Ziel von Qualitätsmanagement? (3)
3 Fehlerarten?
Aufgabenbereiche von Qualitätsmanagements? (4)
         
Qualitätsplanung?
Qualitätslenkung?
Qualitätssicherung?
         
Qualitätsverbesserung?
Was sind Konformitäts und Non-Konformitätskosten?
Gründe für hohe Akzeptanz von ISO 9000-Normen? (7)
         
ISO 14000ff?
Bsp. für kritische, Haupt und Nebenfehler?

Neu: Bestätigte Pakete
Jetzt anmelden!

 

Bestätigte Pakete

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau