OOD

Kärtchen: 92 | angezeigt: 1475 mal
Facebook | Link senden | PDF exportieren

Pflichtenheft
OOA/D
Wozu dient OOA/OOD?
         
Wann macht man OOA/OOD ?
Phasen eines Entwicklungsprojekts
Das sequentielle Projekt-Modell
         
Spiralen-Modell
Wer macht OOA/OOD ?
Wie wird OOA/OOD gemacht?
         
Warnungen bei OOD
Was leistet OOA/OOD ?
Richtlinien für das Design (Design)
         
Richtlinien für das Design (Klassen)
Richtlinien für das Design (Daten)
Richtlinien für das Design (Methoden)
         
Richtlinien für das Design (Vererbung)
Beziehungen zwischen Klassen?
Beziehungen
         
OOD-Konzepte
Was leistet das Statische Modell?
Was leistet das Dynamische Modell?
         
Wozu dient der GUI-Prototyp?
Wodurch wird bei der objektorientierten
Softwareentwicklung die gute Durchgängigkeit von der Analyse bis zur Implementierung erreicht?
Welche Vorteile ergeben sich aus dem
Klassenkonzept?
         
Welche Vorteile ergeben sich durch das Konzept der Vererbung?
Szenario:
- Stellen Sie sich einen potentiellen Auftraggeber vor, der ein
sogenannter DV-Laie ist, z.B. den Inhaber einer Firma für
Sportartikel. Sie sollen den Auftrag erhalten, für ihn ein mass-geschneidertes kleines Warenwirtschaftssystem zu
entwickeln.
- Ihr Auftraggeber möchte wissen, warum Sie nicht sofort mit
der Programmierung anfangen.
Erklären Sie ihm, was Analyse und Design sind.
UML – Statische Konzepte

Klassen und Objekte
         
UML – Statische Konzepte

Assoziation
UML – Statische Konzepte

Binäre Assoziation
UML – Statische Konzepte

Assoziations-Kardinalitäten
0...1
0..*
*
3..*
1
2
2,4,6
1..5,8,10..*
         
UML – Statische Konzepte

Name einer Assoziation
UML – Statische Konzepte

Rollenname einer Assoziation (!= Name)
UML – Statische Konzepte

Rollenname einer Assoziation (!= Name)
         
UML – Statische Konzepte

Arten von Assoziationen in der UML
UML – Statische Konzepte

Vererbung
UML – Statische Konzepte

Vererbung, Polymorphismus
         
UML – Statische Konzepte

Pakete (packages)
UML – Statische Konzepte

UML-Notationen:
Klassen, Pakete, Attribute
UML – Dynamische Konzepte

Use Cases
         
UML – Dynamische Konzepte

Use Case Diagramm
UML – Dynamische Konzepte

Use Caase Diagramm
UML – Dynamische Konzepte

Beziehungen im Use Case Diagramm
         
UML – Dynamische Konzepte

Was nützen Use Cases ?
UML – Dynamische Konzepte

Aktivität
UML – Dynamische Konzepte

Szenario
         
UML – Dynamische Konzepte

Use-Case und Szenario
UML – Dynamische Konzepte

Sequenzdiagramm
UML – Dynamische Konzepte

Nachrichten im Sequenzdiagramm (synchron, asynchron)
         
UML – Dynamische Konzepte

Kommunikationsdiagramm
UML – Dynamische Konzepte

Zustandsautomat Definition
UML – Dynamische Konzepte

Zustandsautomat - Aktivitäten
         
Petri Netz
Benutzungsoberflächen

Menus
Benutzeroberflächen

Abbilden der Assoziation
         
Benutzeroberflächen

Interaktionselemente
Benutzeroberflächen

Gestaltungsregeln - Gruppierung
Benutzeroberflächen

Gestaltungsregeln - Hervorhebung/Farbe
         
Benutzeroberflächen

Gestaltungsregeln - Harmonie
Konzepte und Notationen für den Entwurf

Analyse vs. Entwurf
Konzepte und Notationen für den Entwurf

Klasse, Classifier
         
Konzepte und Notationen für den Entwurf

Generische Klasse
Konzepte und Notationen für den Entwurf

Container-Klasse
Konzepte und Notationen für den Entwurf

Schnittstelle (inerface)
         
Konzepte und Notationen für den Entwurf

Attribute
Konzepte und Notationen für den Entwurf

Komponente
Konzepte und Notationen für den Entwurf

Artefakt
         
Konzepte und Notationen für den Entwurf

Arten von Abhängigkeiten
Beziehungen in Java

One-to-one (unidirektional)
Beziehungen in Java

One-to-one (bidirektional)
         
Beziehungen in Java

One-to-many (unidirektional)
Beziehungen in Java

One-to-many (bidirektional)
Beziehungen in Java

Many-to-many (bidirektional)
         
Intro "Design Patterns"

Allgemein 1
Intro "Design Patterns"

Allgemein 2
Intro "Design Patterns"

Allgemein 3
         
Intro "Design Patterns"

"SimUDuck"-Problem
Intro "Design Patterns"

"SimUDuck"-Lösung
The "Template Method" Pattern

Problemstellung
         
The "Template Method" Pattern

Lösung
Factory Method Pattern
The Adapter Pattern
         
The Adapter Pattern

Beispiel
The Facade

Erklärung
Unterschied zwischen Adapter und Facade ?
         
The Proxy Pattern

Allgemein
Proxy-Anwendungen
The State Pattern
         
Unterschied State Strategy Pattern
The Singleton Pattern

Allgemein
The Singleton Pattern

Struktur
         
The Observer Pattern

Zweck
The Observer Pattern

Bekannte Anwendungsbeispiele

Neu: Bestätigte Pakete
Jetzt anmelden!

 

Bestätigte Pakete

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau