Arbeitstechnik & Zeitmanagement

Kärtchen: 19 | angezeigt: 4312 mal
Facebook | Link senden | PDF exportieren

Was versteht man unter dem Begriff
Arbeitstechnik?
Was versteht man unter Zeitmanagement?
Welche 3 Lebensbereiche ordnet man der Work-Life-Balance zu?
         
Erkläre den Begriff Work-Live-Balance.
Was sind PDAs?
Aus was besteht im Grundsächlichen die Arbeitstechnik und das Zeitmanagement?
         
Was ist eine To-do-Liste?
Was beinhaltet mein persönliches Leitbild?
Was bedeuten die einzelnen Buchstaben der SMART-Formel für Ziele?
         
Wende die SMART-Formel an folgendem
Beispiel an
- Mein Ziel ist es in 10 Jahren ein Haus für Fr. 800000 in Schaffhausen zu bauen.
Dafür muss ich jährlich Fr. 16000 sparen (=20% Eigenkapital)
Nenne die 3 Komponenten des guten Zeitmanagements.
Für die Tagesplanung der Arbeit kann die
ALPEN-Methode eingesetzt werden.
Beschreibe die Bedeutung der einzelnen
Buchstaben.
         
Erkläre das Eisenhauer-Prinzip.
Welche Kriterien werden bei einer Tätigkeitsanalyse angeschaut?
Welche anderen Faktoren ausser dem Tätigkeitsbereich werden noch in die
Tätigkeitsanalyse einbezogen?
         
         

Neu: Bestätigte Pakete
Jetzt anmelden!

 

Bestätigte Pakete

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau