SB Personalwesen 2011 Komm.Sozialkompetenz

Kärtchen: 78 | angezeigt: 4240 mal
Facebook | Link senden | PDF exportieren

Nenne einige soziale Fähigkeiten/Fertigkeiten.
Definition von Sozialkompetenz.
Was bedeutet Empathie?
         
Was kann ein emotional intelligenter Mensch?
Definition von Wahrnehmung.
Was gibt es für Sinneskanäle und wozu dienen sie im Bezug auf die Wahrnehmung?
         
Behauptung:

"Unbewusste Wahrnehmung gibt es gar nicht. Der Mensch weiss immer, was er wahrgenommen hat."

Stimmt das?
Nenne ein Beispiel für bewusste Wahrnehmung.
Nenne ein Beispiel für unbewusste Wahrnehmung.
         
Nenne ein Beispiel für das Kontext Phänomen.
Sprichwort Kontekt Phänomen.
Was ist speziell am Figur-Grund Phänomen?
         
Was ist Personenwahrnehmung?
Wozu braucht es die selektive Wahrnehmung?
Erkläre den Begriff "Flaschenhals-Modell".
         
Nenne ein Beispiel für das Flaschenhals-Modell.
Erkläre den Begriff "Negativbrille".
Nenne ein Beispiel für Negativbrille.
         
Warum bilden wir einen Eindruck von anderen Menschen?
Was gehört zur selektiven Wahrnehmung?
Personenwahrnehmungsfehler:
"Dramatischer Vorfall"

Erklären:
         
Personenwahrnehmungsfehler:
"Ähnlichkeiten mit einer Person unterstellen, die man mag/nicht mag"

Erkären:
Personenwahrnehmungsfehler:
"Fehler der Überstrenge"

Erklären:
Personenwahrnehmungsfehler:
"Stereotypen"

Erklären:
         
Personenwahrnehmungsfehler:
"Sympathie-/Antipathie-Effekt"

Erklären:
Personenwahrnehmungsfehler:
"Nachsichtigkeitsfehler"

Erklären:
Personenwahrnehmungsfehler:
"Projektion"

Erklären:
         
Personenwahrnehmungsfehler:
"Erster Eindrucksfehler"

Erklären:
Personenwahrnehmungsfehler:
"Neuheitsfehler"

Erklären:
Personenwahrnehmungsfehler:
"Halo-Effekt"

Erklären:
         
Personenwahrnehmungsfehler:
"Von sich auf andere zu schliessen"

Erklären:
Erkläre den Begriff "Sender-Empfänger Modell.
Wie kann man das Sender-Empfänger Modell überprüfen?
         
Was bedeutet Eindruckssteuerung?
Sprichwort zur Eindruckssteuerung.
Eindrucksmanagement besteht aus vier Strategien.

Welchen?
         
Was gehört zur Parasprache?
Wozu braucht es Feedback?
Wie wird der Halo-Effekt auch noch genannt?
         
Beschreibe den Wahrnehmungszyklus.
Modell Schulz von Thun.
Was ist das?
Welche Konfliktarten gibt es?
         
Was ist ein Sachkonflikt?
Was ist ein Beziehungskonflikt?
Was ist ein Dreieckskonflikt?
         
Was zeichnet die nonverbale Kommunikation aus?
Regeln zum Erteilen eines Feedbacks.
Wichtige Merkmale für aktives Zuhören.
         
Wie lauten die vier Verständlichmacher des Sachaspektes?
Definition Konfliktmanagement.
Nenne mind. 5 Konfliktkomponenten.
         
Was ist ein Verteilungskonflikt?
Was ist ein Innerer Konflikt?
Was ist ein Wertkonflikt?
         
Reihenfolge des kooperativen Konfliktgespräches?
Was ist Mimik?
Was ist Blickverhalten?
         
Was ist Gestik?
Was ist Distanzverhalten?
Was ist Parasprache?
         
Wirkung von aktivem Zuhören?
Bedingungen für aktives Zuhören?
Wie geschieht aktives Zuhören?
         
Was ist Metakommunikation?
Erkläre den Sachaspekt.
Erkläre den Selbstoffenbarungsaspekt.
         
Erkläre den Beziehungsaspekt.
Erkläre den Appellaspekt.
Was sind Fassadentechniken?
         
Was sind Imponiertechniken?
Erkläre die Vermeidungsstrategie.
Erkläre die Kampfstrategie.
         
Erkläre die verbale Agressivität.
Erkläre die Lösungsstrategie.
Zwischen welchen Konfliktstrategien wird unterschieden?
         
Was ist Sozialkompetenz?
Was gehört zum Feedback-Prozess?
Was bedeutet Eskalationsdynamik?
         

Neu: Bestätigte Pakete
Jetzt anmelden!

 

Bestätigte Pakete

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau