SV2

Kärtchen: 40 | angezeigt: 1100 mal
Facebook | Link senden | PDF exportieren

Was ist die Zielsetzung der schweizerischen Alters- und Hinterlassenenversicherung (AHV)?
Was ist die AHV für eine Versicherung und weshalb?
Was für ein Gedanke steht bei der Höhe der Leistungen im Vordergrund?
         
Wie äussert sich der Solidaritätsgedanke?
Was wird bei der AHV versichert?
Was wurde für Betagte, die sich nicht auf eine 2. u/o 3. Säule abstützen können, geschaffen?
         
Was sollten die Rentenleistungen bei Alter o. Tod nicht?
Wer ist bei der AHV versichert?
a) Was geschieht wenn eine Person den Wohnsitz ins Ausland verlegt u. keine weitere Erwerbstätigkeit in der CH ausübt?

b) Was für Konsequenzen hat dieser Schritt?
         
Wer kann sich weiterhin bei der AHV freiwillig versichern?
Wer ist in der Schweiz bei der AHV beitragspflichtig?
Wann beginnt die AHV-Beitragspflicht?
         
Wann endet die AHV-Beitragspflicht?
Welche beitragspflichtigen Personen werden bei der AHV unterschieden?
AHV-Beitrag AN Vorgehen?
         
a) Was gilt als Unkosten (Spesen)?

b) Was zählt jedoch trotzdem zum beitragspflichtigen Lohn?
a) Was gilt als Unkosten (Spesen)?

b) Was zählt jedoch trotzdem zum beitragspflichtigen Lohn?
Was geht unter die Beitragsbefreiung für geringfügiges Entgelt?
         
Wer muss in jedem Fall Beiträge an die AHV zahlen, ungeachtet der Einkommenshöhe?
Wie u. ab wann zahlen Selbstständigerwerbende ihre AHV-Beiträge? Wie ist das Vorgehen?
Was sind ANobAG?
         
Welche AG sind gegenüber der CH Sozialversicherungen beitragspflichtig?
Weshalb gibt es in der CH immer mehr Personen, die in der CH einer unselbstständigen Tätigkeit für ein AG mit Firmensitz im Ausland nachgehen?
a) Wann sind ANobAG in der CH beitragspflichtig?

b) Wie?
         
Wer gehört zu den ANobAG?
Wer gehört zur Gruppe der nichterwerbstätigen Personen (NE)
a) Was sind nicht erwerbstätige Personen verpflichtet?

b) Nach was richten sich ihre Beiträge?

c) Wann beginnt bzw. endet ihre Beitragspflicht?
         
Was ist bei Erwerbstätigen im ordentlichen AHV-Rentenalter zu beachten?
Wer ist von der AHV-Beitragspflicht befreit?
Wer kann ein Gesuch auf Herabsetzung o. Erlass der AHV-Beiträge stellen?
         
Wie sind die Beiträge der Nichterwerbstätigen?
Wie ist die Berechnungsgrundlage der AHV-Beiträge für Nichterwerbstätige?
Wer ist für die Beurteilung der beitragsrechtlichen Stellung der Erwerbstätigen (Selbstständigerwerbende/AN)?
         
a) Wer gilt aus Sicht der Sozialversicherung als selbstständigerwerbende Person?

b) Merkmale?
Wie sehen die Beiträge bei Selbstständigerwerbenden aus?
Wie wird die AHV weitgehend finanziert?
         
Worauf beruht die AHV?
a) Weshalb wurde bei der Errichtung der AHV ein Ausgleichsfonds erschaffen?

b) Was für eine Aufgabe hat dieser Fonds?
Aus was setzen sich die Einnahmen der AHV im Wesentlichen zusammen?
         
a) Wie beteiligt sich der Bund an der AHV?

b) Wie beteiligen sich die Kantone an der AHV?

Neu: Bestätigte Pakete
Jetzt anmelden!

 

Bestätigte Pakete

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau