Personalmarketing -entwicklung

Kärtchen: 202 | angezeigt: 50546 mal
Facebook | Link senden | PDF exportieren

Personalbetreuung

Nenne die Hauptgründe für den steigenden Stellenwert der Personalbetreuung.
Unternehmensentwicklung und Personalentwicklung: Nenne den Zusammenhang dieser beiden Entwicklungen.
Personalbetreuung

Welches sind die zwei wichtigsten Aufgaben der Personalbetreuung?
         
Welches ist die Grundlage der Personalentwicklungspolitik?
Generelle Ziele der Personalentwicklungspolitik
Die wichtigsten Entwicklungen, welche zur Forderung nach lebenslangem Lernen führen.
         
Was ist mit Strukturwandel gemeint?
Was ist mit Wissensgesellschaft gemeint?
Was ist mit technologischem Wandel gemeint?
         
Was ist mit "beschleunigte Produkt-/Organisationslebenszyklen" gemeint?
Was ist mit sozialem Wertewandel gemeint?
Was ist mit Globalisierung und Mobilität gemeint?
         
Nenne die 6 Schritte des systematischen Vorgehens bei der Personalentwicklung.
Wie kann der Pesonalentwicklungsbedarf ermittelt werden?
Mit welchen Instrumenten kann der Entwicklungsbedarf ermittelt werden?
         
Was ist mit Entwicklungspotenzial gemeint?
Was muss bei der Massnahmenplanung organisiert werden?
Was muss für die Durchführung der Personalentwicklungsmassnahmen entschieden werden?
         
Was wird bei der Erfolgskontrolle geprüft?
Welche Bereiche werden bei der Erfolgskontrolle überprüft?
Welches sind die drei wichtigsten Aufgaben in der Personalentwicklung?
         
Was ist mit "Personalbildung" gemeint?
Was ist mit "Personalförderung" gemeint?
Was ist mit "Unterstützung der Organisationsentwicklung" gemeint?
         
Welches sind die Massnahmen der Personalbildung?
Welches sind die Massnahmen der Personalförderung?
Mit welchen Massnahmen kann die Organisationsentwicklung unterstützt werden?
         
Die Personalentwicklung trägt massgeblich zur Unternehmensentwicklung bei.

Welches sind die zwei Schwerpunkte?
Die Personalentwicklung kann auf zwei Arten organisiert werden? Nenne die beiden.
Wie ist die zentrale Personalentwicklung organisiert?
         
Wie könnte eine zentral organisierte Personalentwicklung gegliedert sein (Organigramm)?
Nenne je drei Vor- und Nachteile der zentral organisierten Personalentwicklung.
Wie ist die dezentrale Personalentwicklung organisiert?
         
Wie könnte die dezentral org. Personalentwicklung gegliedert sein (Organigramm)?
Nenne je drei Vor- und Nachteile der dezentral organisierten Personalentwicklung.
Was ist der Vorteil bei Outsourcing der Personalentwicklung?
         
Welche sieben Möglichkeiten der Förderung von Mitarbeitenden gibt es?
Was bedeutet "On the job" und wie kann dies noch unterteilt werden?
Was bedeutet "Into the job"?
         
Was bedeutet "Near the job"?
Was bedeutet "Parallel to the job"?
Was bedeutet "Along the job"?
         
Was bedeutet "Off the job"?
Was bedeutet "Out of the job"?
Welches sind die wesentlichsten Instrumente der Laufbahnplanung?
(Unternehmerseite / Mitarbeiterseite)
         
Was ist mit Management Development (MD) gemeint?
Welches sind die Vorteile eines Unternehmens mit einer systematischen Laufbahnplanung?
Erkläre den Laufbahnplanungsprozess, resp. den Ablauf der systematischen Laufbahnplanung.
         
Nenne die zwei Laufbahnmodelle
Zeige die Führungslaufbahn auf (Bsp. Verkauf)
Zeige die Fachlaufbahn auf (Bsp. Marketing)
         
Was zeigen Laufbahnmodelle auf?
Was ist eine individuelle Laufbahnplanung?
Für welche Positionen bezieht sich vorwiegend die Nachfolgeplanung?
         
Um was geht es bei der Nachfolgeplanung?
Was ist das Ziel der Nachfolgeplanung?
Welche Ereignisse fordern den Einsatz einer fähigen Nachfolge?

Teile auf in vorhersehbare und unvorhersehbare Ereignisse.
         
Welche besonderen Anforderungen an die Positionen sind bei einer Nachfolgeplanung gefragt?
Nenne die wesentlichsten sechs Phasen der Nachfolgeplanung als Prozess.
Wie lange etwa dauert ein Nachfolgeprozess?
         
Nenne 4 Massnahmen, die Sie bereits heute treffen können, um bei der nächsten Kündigung geeignete interne Personen vorschlagen zu können.
Nenne die Massnahmen für Ermittlung des Nachfolgebedarfs
Nenne die Massnahmen für die Bewertung der Optionen
         
Nenne die Massnahmen für die Regelung der Nachfolge
Nenne mögliche Massnahmen für die Entwicklung der Nachfolger
Nenne Massnahmen für die Durchführung der Nachfolge
         
Nenne Massnahmen für die Evaluation der Nachfolge
Arten der Personalplanung
Welche Bedingungen muss die Personalplanung erfüllen?
         
Risiken OHNE Personalplanung
Was ist die Ausgangslage für die Personalbedarfsplanung?
Ergebnisse aus der Personalbedarfsplanung
         
Erfassungsarten der Personalbedarfsplanung
Welche Frage beantwortet die quantitative Personalbedarfsplanung?
Berechnungsformel für Personalbedarf im Fixkostenbereich
         
Welche Frage beantwortet die qualitative Personalbedarfsplanung?
Grundlage für die qualitative Bedarfsermittlung?
Welche Informationen muss eine Stellenbeschreibung enthalten?
         
Charakterisieren Sie ein Funktionendiagramm
Zählen Sie die 4 Grundkompetenzen mit Beispielen auf
Was muss bei der EInsatzplanung zwingend beachtet werden?
         
Welche Arten der Personalkosten kennen Sie?
Sie müssen als HR Verantortliche kurzfristig die Personalkosten senken. Welche Möglichkeiten kennen Sie? nennen Sie 4
Der CEO ist mit den kurzfristigen Massnahmen einverstanden, möchte aber auch langfristig sparen. Welche beiden Möglichkeiten schlagen Sie ihm vor?
         
Vorteile der internen Stellensuche
Nachteile interner Arbeitsmarkt
Vorteile externer Arbeitsmarkt
         
Nachteil der externen Personalsuche
Sie wollen eine Stelle intern besetzen. Wie machen Sie dies kund?
Welche Mittel der externen Personalsuche kennen Sie?
         
Welche beiden wichtigen Punkte müssen Sie beim Verfassen eines Inserates beachten? Details
Welche Hinweise beachten Sie beim Formulieren eines Inserates?
Nennen Sie die 5 grossen Blöcke der Informationen in einem Inserat
         
Nennen Sie 5 Schweizer Stellenportale auf denen Sie ein Inserat schalten.
Was bezweckt interes Personalmarketing?
Welche Massnahmen ergreifen Sie bei internem Personalmarketing?
         
Wie wird externes Personalmarketing noch genannt?
Welche beiden Arten von Massnahmen kennen Sie beim externen Personalmarketing?
Welche beiden Arten von Massnahmen kennen Sie beim externen Personalmarketing?
         
Beim Personalmarketing für Lernende redet man von den klassischen 4 bzw. 7 Ps. Was ist gemeint?
Sie werden damit beauftragt für kommendes Jahr die Lehrstelle neu zu besetzen. Wie können Sie die Lernenden auf Ihr UN aufmerksam machen?
Ermittlung Nachfolgebedarf: was muss zuerst geklärt werden?
         
Welche Zusammenarbeit, mit wem, ist bei der Nachfolgeplanung besonders wichtig?
Welches sind die Schlüsselfragen zur Ermittlung des Nachfolgebedarfs?
Nachfolgebedarf ermitteln: Für welche zwei Szenarien soll ein Handlungsplan erstellt werden?
         
Nachfolgeoptionen bewerten: Was stellt sich dabei die Frage?
Nachfolgeoptionen bewerten: Was sind die Vorteile der internen / externen Nachfolge?
Nachfolgeoptionen bewerten: Was sind die Nachteile der internen / externen Nachfolge?
         
Nachfolge regeln: Welche Fragen sollten bezüglich den Nachfolgern geklärt werden?
Entwicklung der Nachfolger: Welche Möglichkeiten (Massnahmen) für die Vorbereitung der Nachfolger auf ihren neuen Job gibt es?
Nachfolge vollziehen: Welches sind die Massnahmen bei der Durchführung der Nachfolge?
         
Nachfolge evaluieren: Welches sind die Massnahmen bei der Evaluation der Nachfolge?
Nenne die beiden Bereiche der Aus-/Weiterbildung
Erläutere Grundausbildung?
         
Erläutere "Weiterbildung":
Nenne die Vorgehensschritte für die Planung und Durchführung einer Schulungsmassnahme.
Thema Aus-/Weiterbildung

Wie kann der Schulungsbedarf ermittelt werden?
         
Thema Aus-/Weiterbildung

Aus welchen Gründen kann der Schulungsbedarf entstehen?
Thema Aus-/Weiterbildung

Nenne die Inhalte eines Schulungskonzeptes (zwingend, fakultativ)
Thema Aus-/Weiterbildung

Welche Aufgaben gehören zur Schulungsorganisation?
         
Thema Aus-/Weiterbildung

Durchführung der Schulung:
Welche Punkte sind für die Übermittlung des Stoffes zu beachten? (didaktische Elemente)
Wie kann der Lernprozess sinnvoll gesteuert werden? (Einführungsphase / Abschlussphase)
Thema Aus-/Weiterbildung

Zählen Sie mögliche Lernmethoden auf
Thema Aus-/Weiterbildung

Erfolgskontrolle/Evaluation der Schulung: Wie kann kontrolliert werden, ob Lernziele erreicht und die MA das Gelernte umsetzen können?
         
Thema Aus-/Weiterbildung

Nenne die Ziele des Schulungskonzepts
Aus-/Weiterbildung

Interne oder externe Kurse? Welche vier Varianten sind möglich?
Thema Aus-/Weiterbildung

Welche Selektionskriterien sollten bei der Auswahl eines Ausbildners beachtet werden?
         
Thema Erfolgskontrolle in der Bildung

Was wird mittels Bildungscontr. ermittelt?
Thema Erfolgskontrolle in der Bildung

Von welchen Faktoren kann man bei der Erfolgskontrolle ausgehen?
Thema Erfolgskontrolle in der Bildung

Nenne die beiden Formen der Erfolgskontrolle im Lernfeld
         
Thema Erfolgskontrolle in der Bildung

Was genau wird bei der persönlichen Beurteilung gefragt und in welcher Form kann diese durchgeführt werden?
Thema Erfolgskontrolle in der Bildung

Auf welche zwei Arten kann die Beurteilung der Lernzielerreichung (Lernkontrolle) durchgeführt werden?
Thema Erfolgskontrolle in der Bildung

Welche Fragen können bei der formativen und summativen Lernkontrolle gestellt werden? Nenne je zwei
         
Thema Erfolgskontrolle in der Bildung

Wann sind praktische Lernkontrollen erforderlich?
Thema Erfolgskontrolle in der Bildung

Erfolgskontrolle im Arbeitsfeld:
Es gibt Faktoren, die den Lerntransfer hemmen.

Nenne die transferhemmenden Faktoren.
Thema Erfolgskontrolle in der Bildung

Erfolgskontrolle im Arbeitsfeld:
Nenne drei mögliche transferfördernde Massnahmen.
         
Thema Erfolgskontrolle in der Bildung

Erfolgskontrolle im Arbeitsfeld:
Wie kann der Lerntransfer gemessen werden?
Thema Erfolgskontrolle in der Bildung

Mit welchen Verfahren kann die Kontrolle des ökonomischen Erfolgs durchgeführt werden?
Thema Erfolgskontrolle in der Bildung

Kontrolle ökonomischer Erfolg: Welche Werte (Kosten / Nutzen) kann man vergleichen?
         
Thema Erfolgskontrolle in der Bildung

Kontrolle ökon. Erfolg: Nenne die Rentabilitätsrechnung zur Errechnung der Schulungsrendite.
Thema Erfolgskontrolle in der Bildung

Nenne verschiedene Statistik-Arten und die Daten, über welche Statistiken geführt werden können.
Thema Personalfreisetzung

Nenne mögliche Auflösungsgründe des Arbeitsverhältnisses. Teile diese in drei Hauptgruppen auf und nenne die einzelnen Auflösungsgründe zu jeder Hauptgruppe.
         
Thema Personalfreisetzung

Nenne die drei möglichen Ursachen für einen Personalabbau und je die möglichen Gründe dazu.
Thema Personalfreisetzung

Nenne die verschiedenen Personalfreisetzungsmassnahmen (Änderung des Arbeitsverhältnisses, Beendigung des Arbeitsverhältnisses)
Thema Personalfreisetzung

Man unterscheidet zwei verschiedene Arten von Versetzungen. Nenne und beschreibe diese.
         
Thema Personalfreisetzung

Welche Massnahmen, Änderungen des Arbeitsverhältnisses, sind bei Personalüberhang notwendig?
Thema Personalfreisetzung

Was bedeutet Ausnützung der natürlichen Personalabgänge?
Thema Personalfreisetzung

Durch welche Anreize/Massnahmen kann freiwilliges Ausscheiden gefördert werden?
         
Thema Personalfreisetzung

Was ist Outplacement
Thema Personalfreisetzung

Was ist Newplacement
Thema Personalfreisetzung

Was verstehen sie unter einem Sozialplan und welche Massnahmen gehören dazu?
         
Thema Personalfreisetzung

Was sind Stakeholder?
Thema Personalfreisetzung

Warum schliessen Unternehmen einen Sozialplan ab? Eine gesetzliche Pflicht gibt es ja nicht.
Thema Personalfreisetzung

Welche Kriterien werden für die Messung des Unternehmensimages genutzt?

Nenne je ein Beispiel
         
Thema Personalfreisetzung

Welche Massnahmen gibt es, um bei Stellenabbau das Unternehmensimage nicht zu schädigen?
Im Stellenbeschrieb werden die Aufgaben und Kompetenzen einer Stelle geregelt. Für was bildet dieser die Basis?
Wer entscheidet über die Einstellung einer Führungsposition und wer bei einer Stelle mit ausführenden Aufgaben?
         
Was ist das Ziel der Bewerberauswahl und was bildet die Grundlage?
Was wird im 2. Bewerbungsgespräch besprochen?
Welches sind neben den Bewerbungsgesprächen weitere Methoden der Personalauswahl?
         
Was ist bei den Referenzen zu beachten und wann werden sie eingeholt?
Was sind Tests und was wird getestet (Bewerbungsverfahren)?
Was sind Assessments und wann eignen sie sich?
(Bewerbungsverfahren)
         
Was muss beachtet werden, wenn ein Assessment bei der Bewerberauswahl helfen soll?
Welches sind die Vor- und Nachteile des Assessment?
Was ist ein graphologisches Gutachten und was muss beachtet werden?
(Bewerbungsverfahren)
         
Welche Prozesse beinhaltet die Personalgewinnung?
Was ist das Outplacement?
Was ist mit New- und Bestplacement gemeint?
         
An welche Personengruppen richtet sich das Outplacement?
Bei welchen Anlässen nimmt man die Outplacementberatung in Anspruch?
Nenne je drei positive Auswirkungen des Outplacements auf das Unternehmen und die betroffenen Personen
         
Nenne die beteiligten Personen bei einem Outplacement
Outplacement als Prozess: Nenne die 6 Phasen.
Outplacement

1. Phase: Potenziale identifizieren / ermitteln

Mit welchen Fragen wird das Potenzial ermittelt (Stichworte)?
         
Outplacement

2. Phase, Perspektiven am Arbeitsmarkt klären: Nenne Fragen zu den Perspektiven an den MA
Outplacement

3. Phase, Selbstmarketing fördern: Nenne Fragen zum Selbstmarketing
Outplacement

4. Phase: Bewerbung optimieren: Fragen zu den Bewerbungsunterlagen und zum Vorstellungsgespräch
         
Outplacement

5. Phase: Entscheidung und Verhandlung coachen: Nenne Hilfestellungen der O.P.-Beratung zu dieser Phase?
Outplacement

6. Phase: Probezeit begleiten: Wie unterstütz die Outplacementberatung in dieser Phase?
Personalbetreuung

Nenne die wesentlichen Aufgaben der Personalbetreuung.
         
Nenne die Funktionen der Personalbetreuung.
Personalbetreuung

Mit welchen Mitteln/Massnahmen können Schwachstellen und Bedürfnisse der MA gefunden werden?
Personalbetreuung

Informationsbedarf: Worüber sollen die MA im Unternehmen informiert sein?
         
Personalbetreuung

Nenne mögliche Informationskanäle
Personalbetreuung

Welches sind die Kriterien für gute innerbetriebliche Information?
Personalbetreuung

Bei der Einführung von neuen MA müssen fachliche und soziale Ebene berücksichtigt werden.

Nenne die wichtigsten Integrationsmassnahmen.
         
Personalbetreuung

Nenne die zu vorbereitenden Massnahmen für den 1. Arbeitstag.
Personalbetreuung

Wozu ist ein Einführungsprogramm notwendig?
Personalbetreuung

Nenne die wichtigen Punkte eines Einführungsprogrammes
         
Personalbetreuung

Wozu dient ein Probezeitgespräch und wann sollte dies durchgeführt werden?
Personalbetreuung

Nenne mögliche Fragen (in Stichworten) während der Probezeit
Personalbetreuung

Nenne den Ablauf der Mitarbeiterbefragung
         
Outplacement

Beschreiben Sie Massnahmen mit denen Sie MA in der Stellensuche aktiv unterstützen können.
Personalentwicklung

Beschreibe für jeden Personenkreis zwei wesentliche Aufgaben/Verantwortlichkeiten bzgl. Personalentwicklung.

Personenkreis: GL, Führungskräfte, Personalverantwortliche, MA
Zähle zwei Vorteile einer systematischen Laufbahnplanung auf
         
Beurteilungsgespräch

Welchen Zweck/Funktion erfüllt die Leistungsbeurteilung?
Beurteilungsgespräch

Was soll beurteilt werden?

Nenne die Beurteilungsebenen, Beurteilungskriterien, Beurteilungsziele.
Beurteilungsgespräch

Wer profitiert von der Leistungsbeurteilung?

Unterscheide die versch. Nutzen für das Unternehmen, den MA, den Vorgesetzten
         
Personalbeurteilung

Welche Voraussetzungen müssen gegeben sein, damit das Beurteilungssystem im Unternehmen fassen kann?
Personalbeurteilung

Welche Themen muss der /die Linienvorgesetzte bei der Vorbereitung abklären?
Was sind die Gefahren einer Vorgesetztenbeurteilung?
         
Nenne Inhalte eines Sozialplans (Bsp. Swiss)

Neu: Bestätigte Pakete
Jetzt anmelden!

 

Bestätigte Pakete

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau