Buchhaltungsmerkpunkte

Kärtchen: 18 | angezeigt: 1941 mal
Facebook | Link senden | PDF exportieren

Wenn eine Firma hohe flüssige Mittel hat, dann hat das zur Folge, dass ......
Warum ist der Liquiditätsgrad 1 (= cash ratio, Barliquidität) von ......... in der Praxis als genügend bezeichnet ?
Warum wird der Liquiditätsgrad 2 (= quick ratio) mit 100 % als genügend bezeichnet ?
         
Wie behandelt man den Wareneinkauf eines Inhabers bei seiner eigenen Firma ?
Bei einer Einzelfirma verwendet man die Konto Eigenkapital und Privat in welchen Situationen ?
Warum gibt es bei der AG kein Privatkonto ?
         
Wie sieht eine Bewegungsbilanz aus ?
Was ist die Aufgabe der Bewegungsbilanz ?
Interpretation einer Bewegungsbilanz

1) Zunahme der immateriellen Vermögenswerte
2)Sacheinlagezunahme
3)Finanzanlageinvestitionen
4)Forderungszunahme
5)EK-Erhöhung
6)Rückstellungserhöhung
         
Wer verwendet im Regelfall Bewegungsbilanzen ?
Erklären Sie die Existenz des Kontos Kreditorenkonto Umsatzsteuer ?
Erklären Sie die Existenz des Kontos Guthaben Vorsteuer ?
         
Verbuchung der MWST bei der Nettomethode ?
(Nur die Steuer betreffende Buchungssätze)
Wie läuft die Nettomethode der MWST ab ?
Wie berechnet sich der Mehrwertsteuerbetrag aufbauend (z.B. im Verkauf)
         
Wie wird der Mehrwertsteuerbetrags abbauend berechnet (z.B. im Einkauf) ?
Wie erfolgt die Verbuchung der MWST nach der Bruttomethode ?
Ist eine Kombination von Netto- und Bruttomethode erlaubt ?
         

Neu: Bestätigte Pakete
Jetzt anmelden!

 

Bestätigte Pakete

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau