Entwicklungspolitik - Fernuni Hagen

Kärtchen: 86 | angezeigt: 3903 mal
Facebook | Link senden | PDF exportieren

Nennen Sie inhaltliche Aspekte der neoklassisch begründeten Auflagenpolitik
Worin besteht der Umbruch in den Entwicklungsstrategien der 70er und 80er Jahre
Nennen Sie Erklärungsansätze für Unterentwicklung im Kontext der "Neuen Wachstumstheorie"
         
Erläutern Sie innerhalb der "Neueren politökonomischen Erklärungsansätze" die internationalen Verteilungskonflikte und Koordinierungsprobleme - und die Strategieimplikationen
Erläutern Sie innerhalb der "Neueren politökonomischen Erklärungsansätze" die Koordinierungsporbleme bezüglich der Verteilung der Entwicklungskosten - und die Strategieimplikationen
Erläutern Sie innerhalb der "Neueren politökonomischen Ansätze" die "Strategischen Entscheidungen eigeninteressengeleiteter Politiker" - und die Strategieimplikationen
         
Erläutern Sie im Rahmen von Erklärungsansätzen für Unterentwicklung die "Neueren politökonomischen Erklärungsansätze"
Nennen Sie Strategieimplikationen der "Neuen Wachstumstheorie"
"Neue Wachstumstheorie": Fassen Sie die von der traditionellen Wachstumstheorie abweichenden Ergebnisse zusammen
         
Was sind Wissens-Spillovers?
Erklären sie die dynamische Interaktion zwischen Lernen und Efindung - und die damit zusammenhängende Erklärung für Unterentwicklung
Erläutern Sie die Modelle der Forschung und Entwicklung
         
Erläutern Sie die Modelle des Learning-by-doing
Erlärutern sie die Modelle der Humankapitalakkumulation (AK-Modell)
Nennen Sie Eckpunkte und Ansätze der "Neuen Wachstumstheorie"
         
Nennen Sie die Kennzeichen des neoklassischen Standardmodells (Konvergenzthese) und Strategieimplikationen
Geben Sie Stichpunkte zu den Stagnationstheorien der Klassik
Geben Sie Stichpunkte zum Konzept der Neoklassik
         
Erläutern Sie im Rahmen von Erklärungsansätzen für Unterentwicklung die Abhängigkeitstheorien und nenen Sie Strategieimplikationen.
Erläutern Sie im Rahmen von Erklärungsansätzen für Unterentwicklung die Außenhandelstheorien und nenen Sie Strategieimplikationen.
Erläutern Sie im Rahmen von Erklärungsansätzen für Unterentwicklung die Bevölkerungstheorien und nenen Sie Strategieimplikationen.
         
Erläutern Sie im Rahmen von Erklärungsansätzen für Unterentwicklung die Teufelskreis-Modelle und nenen Sie Strategieimplikationen.
Erläutern Sie im Rahmen von Erklärungsansätzen für Unterentwicklung die Dualismus-Modelle und nenen Sie Strategieimplikationen.
Erläutern Sie im Rahmen von Erklärungsansätzen für Unterentwicklung die Modernisierungstheorien und nenen Sie Strategieimplikationen.
         
Erläutern Sie im Rahmen von Erklärungsansätzen für Unterentwicklung die Sozialpsychologischen Theorien und nenen Sie Strategieimplikationen.
Erläutern Sie im Rahmen von Erklärungsansätzen für Unterentwicklung die Klimatheorien und wichtigsten Strategieimplikationen
Nennen Sie ökonomische Erklärungsansätze für Unterentwicklung
         
Nennen Sie außerökonomische Erklärungsansätze für Unterentwicklung
Gehen Sie auf die empirischen Belege anhaltender Unterentwicklung ein
Erklären Sie die unter "Chaos-Theorie" und "Lucas-Kritik" zusammengefassten Einwände gegen die Wirksamkeit von Entwicklungshilfe
         
Nennen Sie die Kostenelemente von Entwicklungspolitik aus Sicht der Geberländer
Nennen Sie die Ertrags- bzw. Nutzenelemente von Entwicklungspolitik aus Sicht der Geberländer
Wie kann Entwicklungspolitik zur Arbeitsqualität im Inland beitragen?
         
Wie kann Entwicklungspolitik zur Steigerung des materiellen Wohlstands im Inland beitragen?
Welche allgemeinen Ziele oder Bedürfnisse liegen Gesellschaftsmitgliedern am Herzen?
Notwendige und hinreichende Voraussetzung für Entwicklungspolitik
         
Funktionsbegründungen von Entwicklungspolitik aus Sicht der Empfängerländer
Funktionsbegründungen von Entwicklungspolitik aus Sicht der Geberländer
Definieren Sie Entwicklungspolitik
         
Nennen Sie die in den 80ern vorgenommene Einteilung der Welt
Nennen Sie die Strukturmerkmale für Unterentwicklung
Abgrenzung Wachstum und Entwicklung
         
Nennen Sie die Hauptforderung der modernen Entwicklungsstrategien
Nennen Sie Kritikpunkte der "(Politik-)Beratung" innerhalb der Auflagensetzungen (Beratungsineffizienz)
Warum setzt Entwicklungspolitik auf Auflagensetzung ("Zwang")?
         
Nennen Sie Argumente von Entwicklungsländern gegen eine Auflagenpolitik
Nennen Sie notwendige "Selbstauflagen" der Industrieländer bzgl. Entwicklungshilfe
Nennen Sie grundlegende Aspekte der Rolle der Ordnungspolitik bei Entwicklungshilfe
         
Nennen Sie Elemente der ordnungspolitischen Auflagen
Nennen Sie Elemente der ordnungspolitischen Auflagen
Nennen Sie Elemente der ordnungspolitischen Auflagen
         
Erläutern Sie die Markttheorie und gehen Sie auch auf die Stichworte "Marktfehler" und "Staatsfehler" ein
Warum setzen IL auf die Privatisierung als Auflagensetzung bei Entwicklungshilfe
Beschreiben sie die "Neue Institutionelle Ökonomie"
         
Nennen Sie Einschränkungen in der geforderten Privatisierung (Auflagensetzung) und Grundgedanken hierzu
Warum setzen die IL auf Dregulierung und Liberalisierung als Auflagen zur Entwicklungshilfe
Zeichnen Sie das Plädoyer für Freihandel nach
         
Wie kommt es zu Gewinnen aus einer Handelsliberalisierung?
Nennen Sie die Punkte des "Washington Consensus"
Gehen Sie auf die "Post-Washington-Consensus"-Debatte ein
         
Schildern Sie die Grundlagenkontroverse der Prozesspolitik
Welches sind die notwendige und hinreichende Bedingung für den Einsatz von Prozesspolitik - gehen Sie auch auf die Kritik hierzu ein
Wie geht die politische Praxis mit Prozesspolitik um?
         
Erklären Sie die Orthodoxe Strategie im Rahmen der Prozesspolitik
Beschreiben Sie die Heterodoxe Strategie im Rahmen von Prozesspolitik (Unterschiede zur orthodoxen Strategie)
Erläutern Sie die historischen (exogenen) Begründungen von Inflation und Schuldenkrise (im Rahmen der Orthodoxen Strategie...)
         
Zeigen Sie endogene Inflationstendenzen in den EL auf
Erläutern Sie das Konzept der Seigniorage
Erkläutern Sie die für die Inflations- und Schuldendynamik der Seignioragefinanzierung wichtigen Mechanismen
         
Wo ist Einkommenspolitik in ihrer alt-traditionellen Form angewandt worden?
Schildern Sie theoretische Aspekte und Argumente für und gegen Einkommenspolitik
Warum wird Einkommenspolitik immer wieder angewandt?
         
Was bedeutet Einkommenspolitik
Was ist ein "nomineller Anker"
Erklären Sie die Geldangebotsstabilisierung
         
Erklären Sie die nominelle Wechselkursstabilisierung und gehen Sie auf das "crawling peg"-System ein
Nennen Sie mögliche Erklärungen, warum es Umsetzungsprobleme bei Entwicklungshilfeprogrammen gibt
Bei der Umsetzung von Entwicklungshilfe kann es zu Koordinationsproblemen über die Kostenverteilung kommen. Erklären sie das
         
Es gibt insbesondere Soziologen und Geschichtswissenschaftler die von einer Notwendigkeit von Krisen für strukturelle Änderungen sprechen. Erklären Sie das
Bei der Umsetzung von Entwicklungshilfe kann es zu Problemen/ Verzögerungen kommen wegen strategischer Eigeninteressen der Politiker. Erklären sie das
Bei der Umsetzung von Entwicklungshilfe kann es zu Problemen wegen fehlender institutioneller Infrastruktur kommen. Erklären Sie das!
         
Bei der Umsetzung von Entwicklungshilfe kann es zu Problemen wegen heterogener Präferenzen und Strukturvorstellungen kommen. Erklären Sie das!
Was sind Zeitstrukturprobleme?
Schildern Sie Überlegungen zur Zeitstruktur von Stabilisierungspolitik und Liberalisierungspolitik
         
Schildern Sie die Zeitstruktur(probleme) von Demokratisierung und ökonomischer Liberalisierung/ Stabilisierung
Wie sollte das Tempo der Reformen aussehen?

Neu: Bestätigte Pakete
Jetzt anmelden!

 

Bestätigte Pakete

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau