login_MarKom_Kontrollfragen Kapitel 1+2

Kärtchen: 50 | angezeigt: 1163 mal
Facebook | Link senden | PDF exportieren

Welche Phasen durchlebt ein Produkt in seiner Vermarktungszeit?
Was ist ein Produktlebenszyklus?
Was ist Guerilla Marketing?
         
Was ist Permission Marketing?
Erklären Sie internes, externes und interaktives Marketing.
Was sind die besonderheiten des Dienstleistungsmarketings?
         
Wodurch unterscheidet sich das Konsumgüter- und das Investionsgütermarketing?
Was sind Convenience goods, was Specialty goods?
Was ist der Unterschied zwischen Produkte- und Bedürfnisorientierung?
         
Was charakterisiert das aktive Marketing?
Was verstehen Sie unter dem Begriff Wettbewerbsorientierung.
Beschreiben Sie die Entwichlungsphase des Marketings der 90er Jahre.
         
Beschreiben Sie die Entwichlungsphase des Marketings der 70er Jahre.
Was verstehen Sie unter dem Begriff Verkaufsorientierung?
Beschreiben Sie die Entwichlungsphase des Marketings der 50er Jahre
         
Was bedeutet integriertes Marketing?
Was verstehen Sie unter Wettbewerbsdruck?
3 Herausforderungen des Marketings in heutiger Zeit?
         
Welche Ausrichtungsmöglichekeiten des Marketing sind Ihnen bekannt? (4)
Was sind die zentralen Aufgaben des Marketings?
Nennen Sie die Bausteine der Theorie des Marketings. (5)
         
Wie definieren Sie Marketing?
Wozu benötigt man ein Konzept?
Was ist der Unterschied zwischen Strategie und Taktik?
         
Was gehört in den Submix "Promotion"? (11)
Erklären Sie das Pareto-Prinzip.
Was ist ein Marketing-Mix?
         
Was gehört in den Submix "Product"? (3)
5 Massnahmen zur Kundenbindung?
Wo liegt der Ursprung des Begriffes Marketing?
         
Auf was ist beim Produktelebenszyklus speziell zu achten?
Was verstehen Sie unter Kundenorientierung
Was wird als Kundenzufriedenheit bezeichnet?
         
Was ist der Unterschied zwischen internen und externen Beeinflussern?
Was ist ein Kunde?
Was ist eine Grundgesamtheit?
         
Was sind Verbrauchsgüter?
Was sind Konsumgüter?
Was sind Investitionsgüter?
         
Was sind freie Güter?
Was ist ein Motiv?
Was ist ein Produkt?
         
Was ist ein Mangel?
Was ist Nachfrage?
Was sind Wertschätzungsbedürfnisse?
         
Was ist ein Markt?
Was ist eine Selbstversorgungswirtschaft?
Was sind Transaktionen?
         
Welche Bedürfnisse unterscheidet man nach Maslow?
Was sind Grundbedürfnisse?

Neu: Bestätigte Pakete
Jetzt anmelden!

 

Bestätigte Pakete

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau