Geld & Wechselkurs HFW 2012

Kärtchen: 35 | angezeigt: 1338 mal
Facebook | Link senden | PDF exportieren

Was sind die Funktionen von Geld?
Definiere Geld im engeren Sinne
Was gehört zu M1?
         
Was ist in der Geldmenge M2?
Was ist in der Geldmenge M3
Was sind Termineinlagen?
         
Was ist die Aufgabe der SNB?
Wie ist die Definition der Geldmenge aus Sicht der SNB?
Nenne ein Konkretes Beispiel zum Geldschöpfungsmultiplikator.
         
Wie berechnet man den Geldschöpfungsmultiplikator?
Wie können Banken Geld schaffen?
Was ist die Monetisierungsfunktion?
         
Was ist gem. Bundesverfassung die Hauptaufgabe der SNB?
Auf welchen 3 Pfeilern ruht die Geldpolitik der SNB?
Was ist der Libor-Satz?
         
Was ist Inflation?
Was misst der Landesindex der Konsumentenpreise?
Was fliesst nicht in den LIK ein?
(Landesindex für Konsumentenpreise)
         
Welche Möglichkeiten bieten sich zur Bekämpfung der Inflation?
Wie kann eine Reduktion der Güternachfrage erreicht werden?
Warum ist Geld wichtig für eine Volkswirtschaft?
         
Was sind Devisen?
Was sind Gründe für Wechselkursschwankungen?
Was ist eine Zinsarbitrage?
         
Warum ist der reale Wechselkurs interessander wie der nominelle?
Was bedeutet eine reale Abwertung des CHF?
Was sind die Folgen wenn die eigene Währung real steigt?
         
Was sind die Folgen wenn die eigene Währung real sinkt?
Was führt zu einer Nachfrage von CHF?
Was führt zu einem Angebot von CHF?
         
Was führt zu einem steigenden CH Wechselkurs?
Was führt zu einem sinkenden CH-Wechselkurs?
Was hat eine Zinserhöhung der SNB für Auswirkungen?
         
Was hat eine restriktive Geldpolitik für Folgen?
Was gibt es für Möglichkeiten einen Wechselkurs zu fixierern?

Neu: Bestätigte Pakete
Jetzt anmelden!

 

Bestätigte Pakete

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau