Dil ZGB

Kärtchen: 140 | angezeigt: 9296 mal
Facebook | Link senden | PDF exportieren

ZGB Sachenrecht
beschränkte dingliche Rechte
Grundpfandrecht (Art. 793-883 ZGB)

Erläutern Sie die Errichtung des Grundpfandrechtes
Das ZGB besteht aus folgenden 4 Teilen
Welche Rechtsgebiete umfasst das Zivilgesetzbuch?
         
ZGB Einleitungsartikel

Definieren Sie den Begriff "guter Glaube"
ZGB Einleitungsartikel

Was verstehen Sie unter dem Begriff "rechtsmissbräuchliches Verhalten?
ZGB Einleitungsartikel

Was besagt die Beweislastregel von Art. 8 ZGB?
         
ZGB

Erklären Sie den Unterschied zwischen natürlichen Personen und juristischen Personen
ZGB Personenrecht

Wann beginnt und wann endet die Rechtsfähigkeit einer natürlichen Person?
ZGB Personenrecht

Unter welchen Voraussetzungen ist eine natürliche Person handlungsfähig?
         
ZGB Personenrecht

Wer ist handlungsunfähig?
ZGB Personenrecht

Was bedeutet der Begriff "beschränkt handlunsgfähig"
ZGB Personenrecht

Erklären Sie beschränkt handlungsfähig
         
ZGB Personenrecht

Erklären Sie den Begriff "deliktsfähig"
ZGB Personenrecht

Wie bestimmt sich der Wohnsitz einer natürlichen Person?
ZGB Personenrecht

Welche Bedeutung kommt dem Wohnsitz einer natürlichen Person zu?

Wann ist die Bestimmung des Wohnsitzes relevant?
         
ZGB Personenrecht

Was ist eine juristische Person?
ZGB Personenrecht

Was bedeutet Rechtsfähigkeit?
ZGB Personenrecht

Was ist eine Anstalt?
         
ZGB Personenrecht

Was ist eine Körperschaft?
ZGB Personenrecht

Wie bestimmt sich der Sitz einer juristischen Person?
ZGB Personenrecht

Wer handelt für die juristische Person?
         
ZGB Personenrecht

U. Sprecher arbeitet als selbstständiger Zahnarzt (Einzelfirma, im HR nicht eingetragen) in der Stadt Zürich. Seine Frau und Kinder wohnen in Lugano. Sie verwalten die Büros in welcher Sprecher seine Praxis hat. Weil er die NK nicht bezahlt hat, müssen Sie rechtlich gegen ihn vorgehen. Welche Überlegungen machen Sie bez. Klage- u Betreibungsort?
ZGB Personenrecht

Der 7-jährige Max erhält von seiner Mutter 10 Franken, er soll zum Bäcker gehen und für das Frühstück 6 Brötchen kaufen. Die Lehrtochter ist nicht sicher, ob sie Max die Brötchen verkaufen darf. Erläuterns Sie die Rechtslage.
ZGB Personenrecht
Susanne ist 17-j. und hat soeben ihre Lehre als KV Angestellte begonnen Sie verdient mtl. 850.00. Ausserdem hat sie Ersparnisse von 9000.00. Sie wohnt bei den Eltern. Sie hat ein tolles Fahrrad gesehen, welches 560 CHF kostet. Sie fragt sich, ob sie das Fahrrad auch ohne Zustimmung der Eltern kaufen kann.
         
ZGB Personenrecht
Der 15-j. Mike ist gerade daran, die Wand der Bahnhofsunterführung zu besprayen, als der BH-Vorsteher vorbeikommt. Als ihn dieser nach seinen Personalien fragt, um ihn anzuzeigen, lacht Mike und meint nur, man könne ihm nichts anhaben, er sei erst 15-j. Hat er Recht?
ZGB Familienrecht

Was ist das KONKUBINAT und die REGISTRIERTE PARTNERSCHAFT rechtlich gesehen?
ZGB Familienrecht

Zeigen Sie die Rechte von Konkubinatspaaren und Paaren mit registrierter Partnerschaft auf bei

Miete
         
ZGB Familienrecht

Zeigen Sie die Rechte von Konkubinatspaaren und Paaren mit registrierter Partnerschaft auf bei

Arbeit des einen Konkubinatsparters für den andern wie Haushaltsarbeit
ZGB Familienrecht

Zeigen Sie die Rechte von Konkubinatspaaren und Paaren mit registrierter Partnerschaft auf bei

Arbeit des einen Konkubinatsparters für den andern wie Mitarbeit im Geschäft
ZGB Familienrecht

Zeigen Sie die Rechte von Konkubinatspaaren und Paaren mit registrierter Partnerschaft auf bei

Eingebrachte Güter, zukünftige Anschaffungen
         
ZGB Familienrecht

Zeigen Sie die Rechte von Konkubinatspaaren und Paaren mit registrierter Partnerschaft auf bei

Rechtsfragen bei der Auflösung des Konkubinats
ZGB Familienrecht

Zeigen Sie die Rechte von Konkubinatspaaren und Paaren mit registrierter Partnerschaft auf bei

Konkubinat und Erbrecht
ZGB Familienrecht

Legen Sie die gesetzlichen Bestimmungen des ZGB über die Ehe im Allgemeinen dar

Rechte und Pflichten der Ehegatten
         
ZGB Familienrecht

Legen Sie die gesetzlichen Bestimmungen des ZGB über die Ehe im Allgemeinen dar

Familienname
ZGB Familienrecht

Legen Sie die gesetzlichen Bestimmungen des ZGB über die Ehe im Allgemeinen dar

Bürgerrecht
ZGB Familienrecht

Legen Sie die gesetzlichen Bestimmungen des ZGB über die Ehe im Allgemeinen dar

Die eheliche Wohnung

         
ZGB Familienrecht

Legen Sie die gesetzlichen Bestimmungen des ZGB über die Ehe im Allgemeinen dar

eheliche Wohnung bei Scheidung / Übertragung der Rechte und Pflichten aus dem Mietvertrag
ZGB Familienrecht

Legen Sie die gesetzlichen Bestimmungen des ZGB über die Ehe im Allgemeinen dar

Bei Scheidung / Wohnrecht
ZGB Familienrecht

Legen Sie die gesetzlichen Bestimmungen des ZGB über die Ehe im Allgemeinen dar

Unterhalt der Familie
Die Unterhaltspflicht kann in 4 Beitragsleistungen erfüllt werden
         
ZGB Familienrecht

Legen Sie die gesetzlichen Bestimmungen des ZGB über die Ehe im Allgemeinen dar

Vertretung der ehelichen Gemeinschaft

ZGB Familienrecht

Legen Sie die gesetzlichen Bestimmungen des ZGB über die Ehe im Allgemeinen dar

Beruf und Gewerbe der Ehegatten
ZGB Familienrecht

Legen Sie die gesetzlichen Bestimmungen des ZGB über die Ehe im Allgemeinen dar

Die Handlungsfähigkeit der Ehegatten
         
ZGB Familienrecht

Legen Sie die gesetzlichen Bestimmungen des ZGB über die Ehe im Allgemeinen dar

Auskunftspflicht
ZGB Familienrecht

Wo liegen die Unterschiede zwischen Konkubinat und Ehe?
ZGB Familienrecht

Wo liegt der Unterschied zwischen der Ehe und der eingetragenen Partnerschaft?
         
ZGB Familienrecht

Wer untersteht dem Güterstand der Errungenschaftsbeteiligung?

ZGB Familienrecht

Kann eine Ehegatte (unter dem Güterstand der Errungenschaftsbeteiligung) ohne den anderen den Sanitär rufen, wenn der Abfluss verstopft ist?

ZGB Familienrecht

Kann ein Ehegatte (unter dem Güterstand der Errungenschaftsbeteiligung) ohne den anderen eine Sauna in die Wohnung einbauen lassen?
         
ZGB Familienrecht

Definieren Sie den Begriff "Familienwohnung"
ZGB Familienrecht - Aufgabe
Dilhara Hirsig, Bürgerin von Amsoldingen/BE und Toni Matti, Zürich werden heiraten
a) welche Möglichkeiten hat rh in Bezug auf den Namen? b) welche(s) Bürgerrecht(e) werden Toni und sie haben? c) wer bestimmt, wo sie Wohnsitz nehmen werden? d) Können sie auch verschiedene Wohnsitze haben? e) Kann Toni die Wohnung alleine kündigen, falls sie sich trennen sollten?

ZGB Sachenrecht

Nennen Sie die gesetzlichen Grundlagen und Rechtsquellen des Sachenrechts
         
ZGB Sachenrecht

Umschreiben Sie die Begriffselemente der Sachen
ZGB Sachenrecht

Definiton dingliches Recht?
ZGB Sachenrecht

Definiton obligatorisches Recht
         
ZGB Sachenrecht

Nennen Sie die 5 Prinzipien des Sachenrechtes
ZGB Sachenrecht

Erklären Sie die Prinzipien des Sachenrechts

Publizitätsprinzip (Offenlegungsprinzip)
ZGB Sachenrecht

Erklären Sie die Prinzipien des Sachenrechts

Spezialitätenprinzip (Individualitätsprinzip)
         
ZGB Sachenrecht

Erklären Sie die Prinzipien des Sachenrechts

Typengebundenheit (Numerus clausus)
ZGB Sachenrecht

Erklären Sie die Prinzipien des Sachenrechts

Kausalitätsprinzip (Kausa=Rechtsgrund)
ZGB Sachenrecht

Erklären Sie die Prinzipien des Sachenrechts

Akzessionsprinzip
         
ZGB Sachenrecht

Erklären Sie die Prinzipien des Sachenrechts

Prinzip der Alterspriorität
ZGB Sachenrecht

Was bedeutet die Aussage "Das Eigentum ist ein absolutes Recht"?
ZGB Sachenrecht

Was versteht man unter einer Sache im Rechtssinne?
         
ZGB Sachenrecht

Was ist ein dingliches Recht?
ZGB Sachenrecht

Umschreiben Sie den Begriff "Besitz"
ZGB Sachenrecht
Besitz (Art 919 - 941 ZGB)

Was bedeutes es, Besitzer zu sein?
         
ZGB Sachenrecht
Besitz (Art 919 - 941 ZGB)

Welche Besitzarten kennen Sie?
ZGB Sachenrecht
Besitz (Art 919 - 941 ZGB)

Erklären Sie den Unterschied zwischen Besitz und Eigentum anhand eines Beispieles
ZGB Sachenrecht

Es gibt zwei Arten von Sachenrechten. Welche?
         
ZGB Sachenrecht

Nennen Sie beschränkte dingliche Rechte

ZGB Sachenrecht
Besitz (Art 919 - 941 ZGB)

Welche Besitzerwerbsarten kennen Sie?
ZGB Sachenrecht
Besitz (Art 919 - 941 ZGB)

Nennen Sie 2 Arten der Besitzübertragung
         
ZGB Sachenrecht
Besitz (Art 919 - 941 ZGB)

Erklären Sie den Begriff Besitzeskonstitut (Art von Besitzübertragung)
ZGB Sachenrecht
Besitz (Art 919 - 941 ZGB)

Erklären Sie den Begriff Besitzerwerber(Art von Besitzübertragung)
ZGB Sachenrecht
Besitz (Art 919 - 941 ZGB)

Erklären Sie den Besitzverlust
         
ZGB Sachenrecht
Grundbuch (Art. 942 - 957 ZGB)

Zweck des Grundbuchs?
ZGB Sachenrecht
Grundbuch (Art. 942 - 957 ZGB)

Zweck des Grundbuches?
ZGB Sachenrecht
Grundbuch (Art. 942 - 957 ZGB)

Zählen Sie die Bestandteile des Grundbuches auf
         
ZGB Sachenrecht
Grundbuch (Art. 942 - 957 ZGB)

Grundbucheintragung
Jedes Grundstück erhält im Hauptbuch ein eigenes Blatt und eine eigene Nummer (Art. 945 ZGB). Was wird auf diesem Blatt alles eingetragen?
ZGB Sachenrecht
Grundbuch (Art. 942 - 957 ZGB)

Als Grundstücke werden in das Grundbuch was alles aufgenommen?
ZGB Sachenrecht
Grundbuch (Art. 942 - 957 ZGB)

Von der Aufnahme in das Grundbuch sind grundsätzlich welche Grundstücke? (Art. 944 ZGB)
         
ZGB Sachenrecht
Grundbuch (Art. 942 - 957 ZGB)

Was versteht man unter dem formellen Grundbuchrecht?
ZGB Sachenrecht
Grundbuch (Art. 942 - 957 ZGB)

Was sind grundbuchliche Verfügungen?
ZGB Sachenrecht
Grundbuch (Art. 942 - 957 ZGB)

Welche Rechte an Grundstücken werden in das Grundbuch eingetragen?
(Art 958 ZGB)
         
ZGB Sachenrecht
Grundbuch (Art. 942 - 957 ZGB)

Nennen Sie den Unterschied zwischen Vormerkungen und Anmerkungen
ZGB Sachenrecht
Grundbuch (Art. 942 - 957 ZGB)

Was ist eine Vormerkung bzw. was kann im Grundbuch vorgemerkt werden?
ZGB Sachenrecht
Grundbuch (Art. 942 - 957 ZGB)

Aus welchen zwei Hauptteilen besteht das Grundbuch und wie stehen diese zueinander?
         
ZGB Sachenrecht
Grundbuch (Art. 942 - 957 ZGB)

Welche Ausweise muss ein Anmeldender mitbringen, um einen Eintrag im Grundbuch zu erwirken?
ZBG Sachenrecht
Eigentum (Art 641 ZGB)

Definiton des Eigentums
ZGB Sachenrecht
Besitz und Eigentum

Nennen Sie die Eigentumsarten und deren Merkmale
         
ZBG Sachenrecht
Besitz und Eigentum

Begriff und Bedeutung Miteigentum?
ZBG Sachenrecht
Besitz und Eigentum

Begriff und Bedeutung Miteigentumsanteil?
ZBG Sachenrecht
Besitz und Eigentum

Unterschied Veräusserung und Belastung eines Miteigentumsanteils und Veräusserung der gemeinschaftlichen Sache?
         
ZBG Sachenrecht
Besitz und Eigentum

Beim Miteigentum besteht die Verwaltung vor allem in der Geschäftsführung im gemeinschaftlichen Interesse. Es gibt 3 Kategorien von Verwaltungshandlungen, dies sind?
ZBG Sachenrecht
Besitz und Eigentum

Nennen Sie die drei Untergruppen von baulichen Massnahmen und nennen Sie jeweils das Quorum für die Ausführung
ZBG Sachenrecht
Besitz und Eigentum

Erklären Sie die Entstehung des Gesamteigentums
         
ZBG Sachenrecht
Besitz und Eigentum

Erklären Sie die Aufhebung von Gesamteigentum
ZBG Sachenrecht
Besitz und Eigentum

Erklären Sie den Gegenstand des GRUNDEIGENTUMS
ZBG Sachenrecht
Besitz und Eigentum

Erklären Sie die Abgrenzung des GRUNDEIGENTUMS
         
ZBG Sachenrecht
Besitz und Eigentum

Die horizontalen und vertikalen Grenzen einer Liegenschaft legen den Umfang des GRUNDEIGENTUMS gegen Aussen fest. Erklären Sie was sich aufgrund des Akzessionsprinzip feststellen lässt.
ZBG Sachenrecht
Besitz und Eigentum

Zum rechtsgeschäftlichem Erwerb von Grundeigentum braucht es, basierend auf dem Eintragungsprinzip, welche Vorgänge?
ZBG Sachenrecht
Besitz und Eigentum

Erklären Sie den Begriff, die Bedeutung, den Zweck und das Beurkundungsverfahren der öffentlichen Beurkundung
         
ZBG Sachenrecht
Besitz und Eigentum

Nennen Sie Beispiele wo die öffentliche Beurkundung vorgeschrieben ist
ZBG Sachenrecht
Besitz und Eigentum

Es gibt Fälle bei denen das Grundgeschäft nicht dem Formzwang der öffentlichen Beurkundung untersteht, nennen sie 3
ZGB Sachenrecht
Besitz und Eigentum

Beschreiben Sie den gewöhnlichen Verlauf eines Beurkundungsverfahren
         
ZGB Sachenrecht - Besitz und Eigentum

Welche Rechte stehen dem Eigentümer zu?
ZGB Sachenrecht - Besitz und Eigentum

Beschreiben Sie den Umfang des Grundeigentums
ZGB Sachenrecht - Besitz und Eigentum

Nennen Sie 3 Unterschiede zwischen Gesamteigentum und Miteigentum
         
ZGB Sachenrecht - Besitz und Eigentum

Welche Arten von Immissionen kennen Sie?
ZGB Sachenrecht - Besitz und Eigentum

Woring liegt die Gemeinsamkeit und worin der grundlegende Unterschied zwischen Vorkaufs-, Kaufs- und Rückkaufs-Recht?
ZGB Sachenrecht - Besitz und Eigentum

Was ist ein Grundstück?
         
ZGB Sachenrecht - Besitz und Eigentum

Was ist eine Liegenschaft?
ZGB Sachenrecht

Was für Arten von beschränkten dinglichen Rechten gibt es?
ZGB Sachenrecht
Beschränkte dingliche Rechte

Begriff Beschränkte dingliche Rechte?
         
ZGB Sachenrecht
Beschränkte dingliche Rechte

Begriff und Inhalt einer Dienstbarkeit?
ZGB Sachenrecht
Beschränkte dingliche Rechte

Nennen Sie den Entstehungsgrund für eine Dienstbarkeit?
ZGB Sachenrecht
Beschränkte dingliche Rechte

Erklären Sie den Gegenstand des Dienstbarkeitsrechts
         
ZGB Sachenrecht
Beschränkte dingliche Rechte

Erklären Sie den Unterschied zwischen einer Grunddienstbarkeit und eine Personaldienstbarkeit
ZGB Sachenrecht
Beschränkte dingliche Rechte

Begriff, die Errichtung, den Umfang und den Untergang einer Grunddienstbarkeit aufzeigen
ZGB Sachenrecht
Beschränkte dingliche Rechte

Begriff, die Errichtung, den Umfang und den Untergang einer Personaldienstbarkeit aufzeigen

NUTZNIESSUNG (Art. 745 ff ZGB)
         
ZGB Sachenrecht
Beschränkte dingliche Rechte

Begriff, die Errichtung, den Umfang und den Untergang einer Personaldienstbarkeit aufzeigen

Wohnrecht (Art. 766 ff ZGB)
ZGB Sachenrecht
Beschränkte dingliche Rechte

Begriff, die Errichtung, den Umfang und den Untergang einer Baurechtsdienstbarkeit (Art. 779ff ZGB) aufzeigen
ZGB Sachenrecht
Beschränkte dingliche Rechte

Begriff, die Errichtung, den Umfang und den Untergang von Grundlasten (Art. 782-792 aufzeigen
         
ZGB Sachenrecht
Beschränkte dingliche Rechte
Das Grundpfandrecht (793-883 ZGB)

Es gibt drei bzw. zwei Arten von Grundpfandrechten, welche?
ZGB Sachenrecht
beschränkte dingliche Rechte
Grundpfandrecht (Art. 793-883 ZGB)

Was sind gesetzliche Pfandrechte?

ZGB Sachenrecht
beschränkte dingliche Rechte
Grundpfandrecht (Art. 793-883 ZGB)

Wie werden Grundpfandrechte im Kreditwesen genannt?
         
ZGB Sachenrecht
beschränkte dingliche Rechte
Grundpfandrecht (Art. 793-883 ZGB)

Das Grundpfandrecht bietet dem Gläubiger gemäss Art. 818 ZGB Sicherheit für......
ZGB Sachenrecht
beschränkte dingliche Rechte
Grundpfandrecht (Art. 793-883 ZGB)

Erklären Sie das Pfandstellenprinzip (Art. 814 ZGB)
ZGB Sachenrecht
beschränkte dingliche Rechte
Grundpfandrecht (Art. 793-883 ZGB)

Definieren Sie die Grundpfandverschreibung (824 ff ZGB)
         
ZGB Sachenrecht
beschränkte dingliche Rechte
Grundpfandrecht (Art. 793-883 ZGB)

Definieren Sie die Grundpfandverschreibung (824 ff ZGB)

Akzessorietät
ZGB Sachenrecht
Grundpandrechte (Art. 793-883 ZGB)

Definition Grundpfandverschreibung?
ZGB Sachenrecht
beschränkte dingliche Rechte
Grundpfandrecht (Art. 793-883 ZGB)

Definieren Sie die Grundpfandverschreibung (824 ff ZGB)

Übertragung einer Pfandforderung
         
ZGB Sachenrecht
beschränkte dingliche Rechte
Grundpfandrecht (Art. 793-883 ZGB)

Definieren Sie den Schuldbrief
(842 ff ZGB)
ZGB Sachenrecht
beschränkte dingliche Rechte
Grundpfandrecht (Art. 793-883 ZGB)
Schuldbrief (Art. 842 ff ZGB)

Wann ensteht ein Schuldbrief?
ZGB Sachenrecht
beschränkte dingliche Rechte
Grundpfandrecht (Art. 793-883 ZGB)
Schuldbrief (Art. 842 ff ZGB)

Was passiert mit verlorenen Schuldbriefen?
         
ZGB Sachenrecht
beschränkte dingliche Rechte
Grundpfandrecht (Art. 793-883 ZGB)

Der Schuldbrief wird entweder als Register- oder Namensschuldbrief ausgestaltet (843 ZGB). Erklären Sie den
REGISTER-SCHULDBRIEF

ZGB Sachenrecht
beschränkte dingliche Rechte
Grundpfandrecht (Art. 793-883 ZGB)

Wie erfolgt die Übertragung des Register-Schuldbriefes?
ZGB Sachenrecht
beschränkte dingliche Rechte
Grundpfandrecht (Art. 793-883 ZGB)
Schuldbrief (Art. 842 ff ZGB)

Wie erfolgt die Übertragung des Papier-Schuldbriefes?
         
ZGB Sachenrecht
beschränkte dingliche Rechte
Grundpfandrecht (Art. 793-883 ZGB)
Schuldbrief (Art. 842 ff ZGB)

Unterschied zwischen Papier-Schuldbrief (auch Inhaber-Schuldbrief) und Register-Schuldbrief?
ZGB Sachenrecht
beschränkte dingliche Rechte
Grundpfandrecht (Art. 793-883 ZGB)
Schuldbrief (Art. 842 ff ZGB)

Defintion und Errichtung eines Papier-Schuldbriefes (auch Inhaber-Schuldbrief)?

Neu: Bestätigte Pakete
Jetzt anmelden!

 

Bestätigte Pakete

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau