LF NINE(9)

Kärtchen: 48 | angezeigt: 754 mal
Facebook | Link senden | PDF exportieren

Inhalten eines Angebotes.(6)
Welche weiteren Dokumente sollten dem Angebot zusätzlich beigelegt werden? (3)
Sind Angebote rechtlich verbindlich ?
         
Was kann die rechtliche Bindung an ein Angebot einschränken?
Wie kommt ein Vertrag Zustande?
Das Angebot...........




(info)
         
Was versteht man unter Unbefristete Angebote (gesetzliche Regelung)?(2)
Befristete Angebote (vertragliche Regelung)
Die Bindung an ein Angebot erlischt wann?(5)
         
Was sind Freizeichnungsklauseln ?
Beschreiben Sie den Unterschied zwischen wirtschaftlicher und persönlicher Kreditwürdigkeit.
Warum kann das Zahlungsverhalten eines Kunden bei der Beurteilung seiner Bonität hilfreich sein?
         
Ihre Akquise in dem nahe gelegenen Gewerbegebiet war erfolgreich und einige dort ansässige Unternehmen haben sich als potenzielle Kunden herausgestellt. Da es sich bei allen Unternehmen um Neukunden handelt, ist es Ihnen sehr wichtig etwas detailliertere Informationen über die Unternehmen zu erhalten, bevor Sie die Geschäftsbeziehung eingehen.
Versuchen Sie eine mögliche Vorgehensweise für dieses Problem zu finden und stellen sie heraus warum nähere Informationen für Sie von Bedeutung sind!
(2)
Warum kann das Zahlungsverhalten eines Kunden bei der Beurteilung seiner Bonität hilfreich sein?
Was sind AGB?
         
Folgende Grundsätze gelten nach dem AGB-Gesetz für die Gestaltung der AGBs:(5)
Bei Geschäften unter Kaufleuten:

Wie erhalten AGB ihre Wirksamkeit?
Wie werden AGB Bestandteil von Verträgenö
         
Üblicherweise werden folgende Eckpunkte in einem Rahmenvertrag festgelegt:(5)
Rahmenvertrag Definition
Was sind Gründe für Rahmenverträge?
         
Wann Rahmenverträge indiziert? (Einsatzmöglichkeiten bei ...)(3)
Vorteile von Rahmenverträge für den Kunden:(5)
Rahmenverträge und Vorteil für den Personaldienstleister:(3)
         
§ 14 Absatz 4 UStG fordert folgende Angaben in der Rechnung:(10)
Aufbewahrung der Rechnung Dauer?
kaufmännischen Mahnverfahren Definition:
         
Warum wird zuerst das kaufmännische Mahnverfahren durchgeführt und nicht gleich der Weg des gerichtlichen Mahnverfahrens beschritten?
Erläutern Sie das abgestufte kaufmännische Mahnverfahren und begründen Sie dabei, warum die Maßnahmen zuerst ganz harmlos und dann zunehmend fordernder und drastischer werden.
gerichtliche Mahnverfahren:
         
Mahnbescheid Definition
Vollstreckungsbescheid Definiton
Was versteht man unter Fälligkeit?
         
Zahlungsverzug Definition:
Berechnung der Verzugszinsen:
Verzugzinsen Höhe in % bei Unternehmen
         
Definiere Handlungsvollmachten
Prokurist Definition:
Regelmäßige Verjährung Dauer/Definition
         
Hemmung der Verjährung Definition
Neubeginn der Verjährung (früher Unterbrechung)
Die Verjährung beginnt neu zu laufen (früher Unterbrechung der Verjährung), wenn
............. (2)
Was ist ein sogenannter Rahmenvertrag? Was ist Gegenstand eines Rahmenvertrages?
         
In welchen Fällen ist der Abschluss von Rahmenverträgen sinnvoll?(3)
Welche Vorteile ergeben sich beim Abschluss von Rahmenverträgen für beide Vertragsparteien?(2)
Warum schenken Geschäftsleitungen den Mahnabteilungen ein großes Interesse? Welche Bedeutung hat ein funktionierendes Mahnwesen für Unternehmen?
         
Womit / mit welchem Dokument wird vom Gläubiger das gerichtliche Mahnverfahren eröffnet?
Welches Gericht ist zuständig?
Beispiel für ein

Kalkulationsschema
(11)
         

Neu: Bestätigte Pakete
Jetzt anmelden!

 

Bestätigte Pakete

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau