Sozialversicherungen2

Kärtchen: 44 | angezeigt: 1643 mal
Facebook | Link senden | PDF exportieren

Was vereitelte oder hemmte ein einheitliches, homogenes , in sich geschlossenes System der sozialen Sicherung in der Schweiz?
Was ist das Ziel der Sozialversicherungen?
Warum kenn die Scheiz kein zentralistisches System der sozialen Sicherheit?
         
Was entwickelte sich im 19. Jahrhundert in unserem sozialen Rechtsstaat?
Was entwickelte sich in der Zeit zw. 1880 und 1945 in unserem sozialen Rechtsstaat?
Was entwickelte sich nach dem II Weltkrieg in unserem sozialen Rechtsstaat?
         
3) Welches ist die zentrale Idee des Drei-Säulen-Prinzipes?
5) Wer ist der AHV unterstellt?
5) Wer ist der IV unterstellt?
         
5)
Wer ist den Ergänzungsleistungen (EL) unterstellt?
5)
Wer ist der Beruflichen Vorsorge (BV) unterstellt?
5)
Wer ist der Krankenversicherung (KV) unterstellt?
         
5)
Wer ist der UV unterstellt?
5)
Wer ist der Militärversicherung (MV) unterstellt?
5)
Wer ist der Erwerbsersatzordnung (EO) unterstellt?
         
5)
Wer ist den Familienzulagen (FL) unterstellt?
5)
Wer ist der Arbeitslosenversicherung (ALV) unterstellt?
6)
Welches sind die Finanzierungsquelle der Sozialversicherungen?
         
6)
Erklären sie den Beriff Lohnbeiträge!
6)
Was verstehen sie unter Prämien (im Privatversicherungsbereich)
6)
Was verstehen sie unter Kopfprämien?
         
6)
Nennen sie die 2 grundsätzlichen Finanzierungsverfahren der Sozialversicherung!
7)
Nennen Sie wesentliche Merkmale der Sozialversicherung!
7)
Nennen Sie wesentliche Merkmale einer Privatversicherung!
         
7)
Nennen Sie wesentliche Merkmale der Sozialversicherungen!
7) Nennen Sie wesentliche Merkmale der Privatversicherungen!
8)
Erklären sie den Begriff Sachversicherungen!
         
8)
Erklären Sie den Begriff Personenversicherung!
8)
Erklären Sie den Begriff Vermögensversicherung!
8)
Erklären Sie den Begriff Haftpflichtversicherung!
         
8)
Welche Versicherungen im Bereich der Sozialversicherungen sind für die AG obligatorisch?
9)
Welche Ausnahmen kennen Sie in Bezug auf das Obligatorium in der AHV Schweiz versichert zu sein?
         
9)
Welche Personen erhalten eine Vollrente?
9)
Was wird auf einem individuellen Konto der AHV festgehalten?
9)
Wie erhält die AHV die entsprechenden Informationen?
         
9)
Wie erhält die AHV die entsprechenden Informationen?
9)
Erklären sie kurz den Begriff Erziehungsgutschriften!
9)
Was verstehen sie unter dem Einkommenssplitting?
         
9)
Was verstehen sie unter einer Betreuungsgutschrft?
9)
Müssen bei Arbeit nach der Pensionierung weiterhin AHV- Beiträge beuahlt werden?
9)
Muss bei einer Frühpensionierung trotzdem AHV einbezahlt werden?
         
9)
Wann wird das Einkommenssplitting vorgenommen?
9)
Wann entsteht der Anspruch auf die Altersrente?

Neu: Bestätigte Pakete
Jetzt anmelden!

 

Bestätigte Pakete

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau