Wirtschaft 1 HF Bastler

Kärtchen: 27 | angezeigt: 1582 mal
Facebook | Link senden | PDF exportieren

101. Warum gibt es überhaupt Unternehmungen?
102. Was besagt das ökonomische Prinzip?
103. Was ist der Unterschied zwischen einem Produktionsbetrieb und einem Handelsbetrieb?
         
104. Wie heissen die drei Wirtschaftssektoren?
105. Welche Doppelfunktion erfüllt der Mensch im Wirtschaftsprozess?
106. Wie werden die Wirtschaftseinheiten, die Güter bzw. Dienstleistungen bereitstellen, in der Umgangssprache bezeichnet?
         

107. Warum brauchen wir unbedingt private Unternehmungen?
108. Welche Rechtsform kommt bei Unternehmungen am häufigsten vor?
109. Was sind multinationale Unternehmungen?
         
110. Welche Rechtsform weisen die Unternehmungen mit den folgenden Geschäftsnamen (= Firma) auf?
a) Huber & Co., Baugeschäft
b) Import GmbH, Zürich
c) Buchhandlung Stutz
d) Sanitär Heiniger & Co. AG

111. Was braucht es zur Produktion von Gütern?
112. Was zeigt die Grundstrategie einer Unternehmung?
         
113. Welche vier Umweltsphären beeinflussen heute die Entscheidungen einer Unternehmung?
114. In welchem Zusammenhang kann es in einer Unternehmung zu Interessenkonflikten kommen?
115. Welche drei Funktionsbereiche unterscheidet man in jeder Unternehmung?
         
116. Erklären Sie den Ausdruck «Unternehmungsphilosophie».
117. Warum ist heute das vernetzte Denken bei Unternehmungsentscheidungen unerlässlich?
118. Was verstehen Sie unter «Know-how»?
         
119. Auf welche drei Hauptziele hat heute jede Unternehmung ihre Tätigkeit auszurichten?
120. Warum gibt es bei Klein- und Mittelunternehmungen (KMU) meistens keine schriftlich festgehaltene Grundstrategie?
121. Im Zusammenhang mit dem Umweltschutz wird je länger desto mehr das Verursacherprinzip angewendet. Was verstehen Sie darunter?
         
122. Was versteht man unter einer Leitidee?
123. Was ist ein Feedback-Diagramm?
124. Welche drei Anspruchsgruppen prägen das Verhalten einer Unternehmung nachhaltig?
         
125. Beschreiben Sie die Bedeutung der Ethik für die Unternehmungstätigkeit.
126. Warum wird die Grundstrategie (Unternehmungsstrategie) nicht publiziert?
127. Was heisst Recycling?
         

Neu: Bestätigte Pakete
Jetzt anmelden!

 

Bestätigte Pakete

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau