Rechtssystematik im Arbeitsschutz

Kärtchen: 9 | angezeigt: 1494 mal
Facebook | Link senden | PDF exportieren

Geben Sie für die Staatlichen Rechtsvorschriften aus jeder Hierarchieebene ein konkretes Beispiel an. Von wem werden die einzelnen Vorschriften formuliert bzw. erlassen?
Beschreiben Sie die Struktur der Rechtsvorschriften des Arbeitsschutzes (Normenhierarchie im Arbeitsschutz) im dualen System.
Was verstehen Sie unter dem Stand der Technik?

Nennen Sie beispielhaft eine Umschreibung für weitergehende Anforderungen.

Nennen Sie beispielhaft eine Umschreibung für geringere Anforderungen.
         
Wer erlässt Gesetze, wer Verordnungen, wer Verwaltungsvorschriften?
Was ist in den Gesetzen des technischen Arbeitsschutzes geregelt?
Welche Regelungen finden Sie in den Verordnungen des technischen Arbeitsschutzes?
         
Woher nimmt der Verordnungsgeber die Ermächtigung/ Befugnis eine Verordnung zu erlassen und wo kann ich die Ermächtigung /Befugnis nachlesen?
Was verstehen Sie unter dem dualen System in der BRD im Bereich des Arbeitsschutzes?
Was sind UVV èn und welche Bedeutung haben diese für den Arbeitgeber und für die Arbeitsschutzverwaltung?
         

Neu: Bestätigte Pakete
Jetzt anmelden!

 

Bestätigte Pakete

 

 

 

 

 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau