Gehaltswesen II

Kärtchen: 47 | angezeigt: 3416 mal
Facebook | Link senden | PDF exportieren

Nenne 3 Ziele der Lohnpolitik
Nenne 3 unternehmensexterne Einflussfaktoren für die Lohngestaltung eines Unternehmens
Nenne 3 unternehmensinterne Einflussfaktoren für die Lohngestaltung eines Unternehmens
         
Nenne 3 Erwartungen der AN an die Lohnpolitik einer Firma
Nenne 3 Erwartungen der AG an die Lohnpolitik einer Firma
Was ist die Rolle der GL in der Lohnpolitik?
         
Was ist die Rolle des Vorgesetzten in der Lohnpolitik einer Firma?
Was ist die Rolle der Personalabteilung in der Lohnpolitik einer Firma?
Welche Anforderungen muss das Lohnsystem einer Firma erfüllen?
         
Welche zwei Arten von Lohnsystemen kennt man? Erkläre sie kurz
Was heisst
L A M O U R
Teile die Aussage einem Buchstaben des LAMOUR Konzept zu:

Im Vergleich mit anderen Unternehmen und dem Arbeitsmarkt wird entschieden, wo man sich bewusst positionieren kann.
         
Teile die Aussage einem Buchstaben des LAMOUR Konzept zu:

Die wirtschaftliche Lage und die daraus resultierende Leistungsfähigkeit werden bei der Lohnfindung berücksichtigt.
Teile die Aussage einem Buchstaben des LAMOUR Konzept zu:

Mit der Arbeitsplatzbewertung werden die Anforderungen eines Arbeitsplatzes erfasst und beurteilt.
Teile die Aussage einem Buchstaben des LAMOUR Konzept zu:

Formulierungen der Lohnpolitik stellen sicher, dass das gewünschte Verhalten und dadurch die Zielerreichung des Unternehmens unterstützt werden.
         
Teile die Aussage einem Buchstaben des LAMOUR Konzept zu:

Das Salär muss gesetzlichen Grundlagen und freiwillig eingegangenen Verpflichtungen entsprechen.
Teile die Aussage einem Buchstaben des LAMOUR Konzept zu:

Mit der Mitarbeiterbeurteilung werden die beiden Hauptziele Motivation und Entwicklung der Mitarbeiter angestrebt.
LAMOUR-Konzept:

Definiere Leistung
         
Welche zwei Hauptziele werden mit der Mitarbeiterbeurteilung angestrebt?
Nenne 5 Kriterien für die Leistungsbeurteilung eines MA
SMART Formel:

Was bedeutet S M A R T ?
         
LAMOUR-Konzept:

Definition Anforderung
Welche zwei Verfahren der Arbeitsplatzbewertung kennt man?
Erkläre das summarische Verfahren bei der Arbeitsplatzbewertung
         
Erkläre das Lohngruppenverfahren
Nenne je einen Vor- und Nachteil des summarischen Verfahrens
Wie funktioniert das analytische Verfahren bei der Arbeitsplatzbewertung?
         
Erkläre das Rangreiheverfahren
Erkläre das Stufenwertverfahren
Nenne je ein Vor- und Nachteil des analytischen Verfahrens
         
LAMOUR-Konzept:

Definition Marktkonformität
Um marktkonforme Löhne sicher zu stellen werden externe Lohnvergleiche durchgeführt. Was sind die Voraussetzungen?
Welche Arten von Lohnvergleichen gibt es?
         
LAMOUR-Konzept

Definition Organisationsabsicht
LAMOUR-Konzept

Definition Unternehmensmöglichkeit
LAMOUR-Konzept:

Definition Recht und Ethik
         
Was bedeutet Ethik im Zusammenhang mit dem Lohn?
Erkläre das modulare Lohnsystem
Aus welchen Faktoren berechnet sich der Grundlohn?
         
Aus welchen Faktoren berechnet sich das variable Gehalt?
Aus was bestehen Zusatzleistungen beim Lohnanteil?
Nenne je 2 Vor und Nachteile für Leistungslohn
         
Nenne die vier Erfolgsvergütungsarten
Nenne je zwei Vor- und Nachteile von Erfolgsvergütungen
Nenne 3 spezielle Lohnformen
         
Nenne 5 Arten von Fringe Benefits
Was ist das Cafeteriasystem?

Neu: Bestätigte Pakete
Jetzt anmelden!

 

Bestätigte Pakete

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau