Rechtskunde 2

Kärtchen: 56 | angezeigt: 15257 mal
Facebook | Link senden | PDF exportieren

Was versteht man unter einer Obligation
Wie heissen die 3 Entstehungsgründe für eine Obligation?
Welche 2 Phasen unterscheidet man bei einem Vertrag?
         
Wann ist eine juristische Person handlungsfähig?
Welche Personen können bei einer Bank einen Kleinkredit aufnehmen?
Was versteht man unter einem Rechtsgeschäft?
         
Unter welchen Umständen kommt ein Vertrag zu stande?
Mit welchem Alter wird man urteilsfähig?
Wann ist eine Offerte unverbindlich?
         
Welche Art Offerte liegt vor, und wie lange ist der Offerent allemfalls gebunden, wenn er telefonisch einem Kunden anbietet 1000 kg Orangen zu Fr. 1.60 je kg, wenn die Bestellung bis heute Abend erfolgt?
Kann man einen Vertrag nachträglich annullieren?
Was ist ein Vertrag?
         
Welche Form kann ein Vertrag aufweisen, wenn das Gesetz nichts vorschreibt?
Nenne 3 Arten von Registereintrag.
Warum sieht der Gesetzgeber in manchen Fällen eine öffentliche Beurkung vor?
         
Warum sind die nachfolgenden Verträge gültig bzw. ungültig?
a) mit einem Lehrling wird schriftlich ein Konkurrenzverbot abgeschlossen (OR 340+344a lesen)
b) der Einzelarbeitsvertrag wird mündlich abgeschlossen;
c) Sie vereinbaren mit ihrem Freund, dass Sie für jedes verratene Geschäftsgeheimnis Fr. 1000.00 bezahlen.
Warum ist ein Geisteskranker nicht handlungsfähig?
Was kann man tun, wenn man durch Arglist zum Abschluss eines Vertrages verleitet worden ist?
         
Wann kann man von Übervorteilung sprechen?
Was ist ein nichtiger Vertrag?
Was ist ein anfechtbarer Vertrag?
         
X. Keller, Aarau, hat in einer Kunstausstellung in Zürich von F. Mahler, Thalwil einen Kunstgegenstand gekauft. Wo ist der Erfüllungsort, wenn nicht vereinbart worden ist?
Was heisst "Eine Forderung ist verjährt"?
Was kann der Gläubiger verlangen, wenn der Schuldner mit der Zahlung einer Geldschuld im Verzug ist?
         
Aus welchen Gründen kann eine Obligation erlöschen (untergehen)?
Wieviel beträgt die Verjährungsfrist für die folgenden Foderungen?
a) Eine Rechnung für Schreinerarbeiten
b) Eine gewöhnliche Darlehensschuld
c) eine Schadenersatzforderung aus unerlaubter Handlung
d) Zinscoupons von Obligationen
e) eine Hypothekarschuld
f) ein Lohnguthaben
In einem Schaufenster sehen Sie einen Artikel, der mit Fr. 14.50 angeschrieben ist. Nun gehen Sie ins Geschäft und wollen ihn kaufen. Die Verkäuferin besteht aber darauf, dass Sie den richtigen Preis von Fr. 16.50 zahlen, denn beim Ausstellen im Schaufenster sei ihr ein Fehler unterlaufen. Wer ist im Recht? Begründung der Anwort.
         
Erklären Sie die Verrechnung.
Was verstehen Sie unter Retenstionsrecht
In welchem Zusammenhang wird meistens ein Eigentumsvrobehalt vereinbart?
         
Ab welchem Zeitpunkt ist der Eigentumsvorbehalt gegenüber Drittpersonen wirksam?
Wie entsteht das Retentionsrecht?
Wann ist ein Reugeld zu zahlen?
         
Wo muss der Eigentumsvorbehalt zur Eintragung angemeldet werden?
Welchen grossen Vorteil bietet der eingetragene Eingentumsvorbehalt?
Warum ist es für den Bauherrn vorteilhaft, wenn eine Baufirma einwilligt, eine Konventionalstrafe zu vereinbaren?
         
Was haben Bürgschaft, Zession und Konventionalstrafe gemeinsam?
In welchen Formen kann ein Grundpfandrecht errichtet werden?
Was braucht es, damit die Verpfändung von Inhaberaktien rechtsgültig ist?
         
Welche Vorschriften müssen bei der Verpfändung von Lebensversicherungespolilcen beachtet werden?
Was ist der Unterschied zwischen einer Grundpfandverschreibung und einem Schuldbrief?
Was verstehen Sie unter einer ersten Hypothek?
         
Wieviele Pfandrechte können grundsätzlich an einem Grundpfand bestehen?
Was kann der Hypothekar-Gläubiger tun, wenn der Eigentümer einer Liegenschaft seinen Zahlungsverpflichtungen nicht mehr nachkommt?
Was ist ein Registerpfandrecht?
         
Was ist ein Grundpfand, und wie entsteht es?
Wer unterschreibt die Faustpfandverschreibung?
Wie heisst die Abmachung, wonach ein Faustpfand bei Nichtbezahlung der Schuld automatisch ins Eigentum des Gläubigers fallen soll, und was ist dabei zu beachten?
         
Welche Sicherheiten eignen sich vor allem zur Sichestellung von Krediten?
Zwischen welchen Personen wird der Bürgschaftsvertrag abgeschlossen?
Warum ist die Solidarbürgschaft für den Gläubiger vorteilhafter?
         
Was verstehen Sie unter Mitbürgschaft?
Kann eine Ehefrau bzw. ein Ehemann in alleiniger Verantwortung eine Bürgschaft eingehen, und wer haftet dann?
Ein Vereinsmitglied ist zugunsten eines Sportclubs eine Solidarbürgschaft eingegangen. Nach einiger zeit wird dieser Sportverein zahlungsunfähig. Wie sieht die Rechtslage für dieses Vereinsmitglied aus?
         
Wann darf eine natürliche Person eine Bürgschaft eingehen?
Für ein Darlehen wurde eine Bürgschaft in der selben höhe vereinbart. Warum dürfte diese Bürgschaftssumme für den Gläubiger nicht ausreichend sein?

Neu: Bestätigte Pakete
Jetzt anmelden!

 

Bestätigte Pakete

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau