NbW-PE-ar

Kärtchen: 30 | angezeigt: 3389 mal
Facebook | Link senden | PDF exportieren

Was verstehen Sie unter Personalentwicklung?
Was soll mit PE erreicht werden (MA- u. U-Ziele)?
Welche externen und internen Einflussgrössen (Rahmenbedingungen) müssen beachtet werden?
         
Wie unterscheiden sich Bildung und Förderung?
Möglichkeiten / Ansatzpunkte zur MA-Förderung?
Ziele der Förderung?
         
Welche Laufbahnformen kennen Sie?
Worin besteht der Zusammenhang zwischen Karrierephasen und Lebenszyklen?
Massnahmen für Management Development?
         
Was verstehen Sie unter Karriereanker?
Was verstehen Sie unter MA-Potenzial?
Was ist ein Personal-Portfolio?
         
Formen der beruflichen Bildung?
Wie gehen Sie vor bei der Ermittlung des Ausbildungsbedarfs?
Was stellt die GAP-Analyse dar?
         
Was sind Schlüsselkompetenzen?
Was beinhaltet ein Ausbildungskonzept?
Wie gehen Sie vor beim Erstellen eines Ausbildungskonzeptes?
         
Die Gestaltung von Ausbildungsmassnahmen erfolgt schrittweise. Beschreiben Sie den Prozess nach Becker.
Formulieren Sie ein «smartes» Lernziel.
Welche Hauptaktivitäten fallen bei der Organisation einer Ausbildungsveranstaltung an?

         
Worauf achten Sie beim Aufbau einer Ausbildungssequenz?
Nennen Sie je drei Ursachen für Transferhemmnisse und transferfördernde Massnahmen.
Was ist die Aufgabe eines Bildungscontrollings?
         
Was gehört in eine Seminarbeurteilung?
Wer ist verantwortlich für die Personalentwicklung?
Was versteht man unter Job enlargement?
         
Was ist ein Traineeprogramm?
Geben Sie ein Beispiel für ein Laufbahnsystem.
Worin liegt der Unterschied zwischen Coach und Mentor?
         

Neu: Bestätigte Pakete
Jetzt anmelden!

 

Bestätigte Pakete

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau