TK 2012 Rechnungswesen (TeilB)1

Kärtchen: 16 | angezeigt: 635 mal
Facebook | Link senden | PDF exportieren

In welche 3 Stufen werden die Geldflüsse in der Geldmittelflussrechnung gegliedert?
Was sind variable und fixe Kosten?
Wie werden die 3 Liquiditätskennzahlen auch genannt, und wie sind die Formeln?
         
Was ist das Du Pont-Schema?
Welche 3 Hauptarten der Kalkulation gibt es?
Was bedeutet Verkaufskalkulation aufbauend und abbauend?
         
Wo kommt der BGZ und die HM zu tragen?
Was bedeutet differenzierte Zuschlagskalkulation?
Wie bezeichnet man den Break-Even auch noch?
         
Was untersucht die Brake-Even-Analyse?
Was sind die beiden wichtigsten finanzwirtschaftlichen Ziele eines Unternehmens?
Über was gibt die Geldflussrechnung Auskunft?
         
Was sind Grenzkosten?
Was sind Opportunitätskosten?
Was ist der Deckungsbeitrag?
         
Nenne die horizontalen und vertikalen Bilanzkennzahlen

Neu: Bestätigte Pakete
Jetzt anmelden!

 

Bestätigte Pakete

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau