BWL nach Wöhe

Kärtchen: 34 | angezeigt: 2544 mal
Facebook | Link senden | PDF exportieren

Was ist Unternehmensführung ?
Nennen Sie die beiden Anspruchsgruppen gegenüber dem Unternehmen und erläutern Sie kurz je zwei Ziele dieser.
Nennen Sie externe und interne Stakeholder eines Betriebs.
         
Erläutern Sie kurz Gründe für die Dominanz des Shareholder-Ansatzes
Warum ist es in der betrieblichen Praxis notwendig zwischen Ober-, Zwischen -und Unterzielen zu unterscheiden?
Nennen Sie vier Zielmerkmale und erläutern Sie zwei von diesen.
         
Belegen Sie zwei Grundsätze bei der Bildung von Zielsystemen anhand von selbstgewählten Beispielen aus der Praxis.
Geben Sie Gründe an warum ein Unternehmen Manager einsetzt.
Was ist Corporate Governance?
Nennen Sie Ziele und Gestaltungsfelder.
         
Nennen Sie drei Arten der Unternehmensziele und geben Sie jeweils drei Beispiele an.
Nennen Sie die Phasen der Planung.
Definieren Sie Organisation im Sinne der Unternehmensleitung.
         
Definieren Sie Aufgabenanalyse und Aufgabensynthese. Welcher Zusammenhang besteht zwischen beiden ?
Nennen Sie vier Möglichkeiten der Projektorganisation.
Umreißen Sie kurz die vier
"Management-by"-Konzepte
         
Nennen Sie die Teilgebiete der Personalwirtschaft.
Nennen Sie die Teilgebiete der Personalplanung und erläutern Sie zwei näher ?
Erläutern Sie ein Verfahren zur Personalbedarfsermittlung.
         
Nennen Sie Vor- und Nachteile interner und externer Personalbeschaffung.
Nennen Sie Möglichkeiten des Personalabbaus.
Was sind Motivationsinstrumente? Grenzen Sie monetäre und nichtmonetäre Anreize voneinander ab. Nennen Sie je zwei Bsple.
         
Nennen Sie die Kontrollfunktion der Unternehmensführung, und erläutern Sie zwei näher.
Definieren Sie Kontrolle & Controlling
Nennen Sie die Funktionen des Controlings.
         
Nennen Sie den Unterschied zwischen isolierten und übergreifenden Koordinationsinstrumenten.
Definieren Sie Budgetierung und gehen Sie auf Ziele und Funktionen ein.
Was versteht man unter Balanced Scorecard?
Skizzieren Sie vier Teilbereiche?
         
Nennen Sie Motive für die Wahl des Standorts.
Warum gehört die Standortwahl zu den konstitutiven Führungsentscheidungen?
Welche auf den Gütereinsatz bzw. Güterabsatz bezogenen Standortfaktoren beeinflussen die Wahlentscheidung?
         
Nennen Sie interne und externe Gründe für einen Wechsel der Rechtsform.
Unterscheiden Sie Umwandlung und Umgründung.
Nennen und erläutern Sie die drei allgemeinen Ziele von Unternehmenszusammenschlüssen.
         
In welchen Funktionsbereichen können Ziele von Unternehmenszusammenschlüssen liegen?

Neu: Bestätigte Pakete
Jetzt anmelden!

 

Bestätigte Pakete

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau