Versicherungsrecht Kapitel 6

Kärtchen: 30 | angezeigt: 869 mal
Facebook | Link senden | PDF exportieren

Versicherungsrecht Kapitel 6

Eintritt des versicherten Ereignisses

Der Totalschaden

Regelt das Gesetz den Totalschaden?
Begründung?
Versicherungsrecht Kapitel 6

Eintritt des versicherten Ereignisses

Der Teilschaden

Wann liegt ein Teilschaden vor?
Versicherungsrecht Kapitel 6

Eintritt des versicherten Ereignisses

Der Teilschaden

Kann der Vertrag im Teilschaden gekündigt werden?
         
Versicherungsrecht Kapitel 6

Eintritt des versicherten Ereignisses

Welche Bedingungen müssen kumulativ erfüllt sein, damit das Kündigungsrecht ausgeübt werden kann?
Versicherungsrecht Kapitel 6

Eintritt des versicherten Ereignisses

Wann muss die Kündigung im Teilschaden erfolgen?
Versicherungsrecht Kapitel 6

Eintritt des versicherten Ereignisses

Wenn der VN den Vertrag 3 Tage nach Auszahlung der letzten Leistung kündigt, ist das noch fristgerecht?
         
Versicherungsrecht Kapitel 6

Eintritt des versicherten Ereignisses

Ist der Selbstbehalt höher als die Leistung des Falles, tritt trotzdem ein Kündigungsrecht ein, da der Fall ja grundsätzlich versichert ist?
Versicherungsrecht Kapitel 6

Eintritt des versicherten Ereignisses

Wie lange muss der VN dem VR nach erhalt der Kündigung noch Versicherungsschutz gewähren?
Versicherungsrecht Kapitel 6

Eintritt des versicherten Ereignisses

Wird der Vertrag von beiden Parteien nicht gekündigt, läuft er weiter.
Wie haftet der VR weiter aus dem Vertrag?
         
Versicherungsrecht Kapitel 6

Eintritt des versicherten Ereignisses

Anzeigepflicht bei Eintritt des Ereignisses

Der VN hat die Pflicht, den eingetretenen Fall sofort zu melden, warum ist der VR an der sofortigen Meldung interessiert?
Versicherungsrecht Kapitel 6

Eintritt des versicherten Ereignisses

Schuldhafte Anzeigepflichtverletzung

Was muss kumulativ erfüllt sein, damit die Anzeigepflichtverletzung eines Ereignisses schuldhaft ist?
Versicherungsrecht Kapitel 6

Eintritt des versicherten Ereignisses

Darf der VR die Leistungen kürzen, wenn der VN die Anzeigepflicht schuldhaft verletzt hat?
In welchem Umfang?
         
Versicherungsrecht Kapitel 6

Eintritt des versicherten Ereignisses

Die Absichtliche Anzeigepflichtverletzung

Welches Recht hat der VR, wenn er beweisen kann, dass der VN die Anzeige mit der Absicht, dem VR Schaden zuzufügen, unterlassen hat?
Versicherungsrecht Kapitel 6

Eintritt des versicherten Ereignisses

Wenn das Ereignis eintritt, muss der VN über jene Tatsachen Auskunft geben, die er kennt.

Muss er auch über jene Auskunft geben, die er hätte kennen müssen?
Versicherungsrecht Kapitel 6

Eintritt des versicherten Ereignisses

Muss der VN dem VR über alles Auskunft geben, was er zum Fall wissen will?
         
Versicherungsrecht Kapitel 6

Eintritt des versicherten Ereignisses

Es gibt objektive und subjektive Umstände, die der VN verpflichtet ist, dem VR mitzuteilen, welche sind dies?
Versicherungsrecht Kapitel 6

Eintritt des versicherten Ereignisses

Der Vertrag kann vorsehen, dass der Anspruchsberechtigte als Beweis Akten einreichen muss. Welche Frist muss ihm der VR zur Einreichung gewähren?
Versicherungsrecht Kapitel 6

Eintritt des versicherten Ereignisses

Wenn der Anspruchsberechtigte die Akten nicht in der gesetzten, ausreichenden Frist eingereicht hat, muss der VR eine Mahnung senden?
         
Versicherungsrecht Kapitel 6

Eintritt des versicherten Ereignisses

Betrügerische Anspruchsbegründung.

Die erste Bedingung für die Anwendung dieser Bedingung ist subjektiv, was muss erfüllt sein?
Versicherungsrecht Kapitel 6

Eintritt des versicherten Ereignisses

Betrügerische Anspruchsbegründung.

Die zweite Bedingung für die Anwendung dieser Bedingung ist objektiv, was muss erfüllt sein?
Versicherungsrecht Kapitel 6

Eintritt des versicherten Ereignisses

Fälligkeit des Versicherungsanspruchs

Wann wird der Versicherungsanspruch fällig?
         
Versicherungsrecht Kapitel 6

Eintritt des versicherten Ereignisses

Wie nennt man diese 4 Wöchige Frist?
Versicherungsrecht Kapitel 6

Eintritt des versicherten Ereignisses

Zahlt der VR nicht nach Ablauf von 4 Wochen, kann der Anspruchsberechtigte mahnen? Und wie?
Versicherungsrecht Kapitel 6

Eintritt des versicherten Ereignisses

Gilt diese Deliberatioinsfrist für alle Versicherungsverträge?
         
Versicherungsrecht Kapitel 6

Eintritt des versicherten Ereignisses

Veränderungsverbot

Was ist das?
Versicherungsrecht Kapitel 6

Eintritt des versicherten Ereignisses

Wann wird das Veränderungsverbot aufgehoben?
Versicherungsrecht Kapitel 6

Eintritt des versicherten Ereignisses

Was passiert wenn der Anspruchsberechtigte den Schaden betrügerisch verändert?
         
Versicherungsrecht Kapitel 6

Eintritt des versicherten Ereignisses

Rettungspflicht

Ist der Anspruchtberechtigte zur Rettung verpflichtet?
Versicherungsrecht Kapitel 6

Eintritt des versicherten Ereignisses

Was passiert, wenn der Anspruchsberechtigte seine Rettungspflicht auf unentschuldbare weise verletzt hat?
Versicherungsrecht Kapitel 6

Eintritt des versicherten Ereignisses

Wer bezahlt, wenn die Rettungsmassnahmen kosten verursachen?
         

Neu: Bestätigte Pakete
Jetzt anmelden!

 

Bestätigte Pakete

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau