Versicherungsmarketing Kapitel 6

Kärtchen: 24 | angezeigt: 917 mal
Facebook | Link senden | PDF exportieren

Gestaltung der Instrumente des Marketing-Mix & Infrastruktur

Zur Gestaltung der Leistungsangebote gehören neben der Bestimmung der Kernleistung auch die Entscheide über die Zusatzleistungen und das Sortiment. Produkt und Kernleistung werden als Sy-nonyme verwendet.
Gestaltung der Instrumente des Marketing-Mix & Infrastruktur

Überblick über die wichtigsten Entscheide:
Produkt-Mix
Gestaltung der Instrumente des Marketing-Mix & Infrastruktur

Überblick über die wichtigsten Entscheide:
Sortiments-Mix
         
Zusammenführen von Kern- und Zusatzleistungen heisst?
Marke, Markenpolitik und Markenführung

In den letzten Jahren wurden oftmals Preise bezahlt, die weit höher waren als ihr Buchwert. Der Grund dafür war meist der Wert der Marke dieser Unternehmen.

Bei der Markendefinition sollten zwei Aspekte unterschieden werden:
Firmen können zur Markierung von Leistungen verschiedene markenpolitische Optionen wählen:
         
Planung, Entwicklung und Einführung neuer Produkte:
Der Ausdruck "neues Produkt" bezeichnet manchmal völlig neuartige Angebote, nicht selte auch blosse Varianten bestehender Produkte. Bei den meisten Produkten handelt es sich um dominieren de Produktvarianten, Produktverbesserungen sowie Firmen- und nicht etwa Marktneuheiten.
-Je neuartiger das Produkt ist, desto höher sind Gewinnaussichten, jedoch auch das Risiko eines Misserfolges. Es existieren zahlreiche Vorschläge, wie der Prozess zur Planung von neuen Produk-ten in Phasen unterteilt werden kann: 8 Planungsphasen
Preis und Konditionen

a) Rollen des Preises im Marketing-Mix

Die verschiedenen Marketing-Mix Instrumente müssen aufeinander abgestimmt sein, da der Kunde nicht nur der Preis, sondern auch die Werbung und das Produkt dazu wahrnimmt.

Grundsätzlich lassen sich vier Rollen unterscheiden:
Nenne die ersten zwei Rollen.
Preis und Konditionen

a) Rollen des Preises im Marketing-Mix

Die verschiedenen Marketing-Mix Instrumente müssen aufeinander abgestimmt sein, da der Kunde nicht nur der Preis, sondern auch die Werbung und das Produkt dazu wahrnimmt.

Grundsätzlich lassen sich vier Rollen unterscheiden:
Nenne die letzen zwei Rollen.
         
Preis und Konditionen
Überblick über die wichtigsten Entscheide:

Im Rahmen der Preis- und Konditionsbestimmung ist eine Vielzahl verschiedenartiger Entscheide zu treffen:
Preis und Konditionen
Überblick über die wichtigsten Entscheide:

Im Rahmen der Preis- und Konditionsbestimmung ist eine Vielzahl verschiedenartiger Entscheide zu treffen:
Preis und Konditionen
Wie sich Preise individualisieren lassen:

Basis: Nutzenorientiertes Pricing

Die Preisfestsetzung orientiert sich an der Zahlungsbereitschaft der Kunden und nicht an den Kosten der Leistungserstellung.

Welche Arten gibt es den Preis zu individualisieren?
         
Preis und Konditionen

Ansätze zur Preisgestaltung

Literatur und Marketingpraxis haben eine grosse Zahl von Ansätzen und Methoden zur Preisgestaltung entwickelt, die sich grob in drei Gruppen einteilen lassen:
Distribution
Bedeutung und Einflussfaktoren

Bei der Bestimmung des Distributions-Mix gilt es darüber zu entscheiden, wie den Produktverwen-dern das Leistungsangebot zu übermitteln ist.

Besonderheiten des Distributions-Mix von Dienstleistungen:
Überblick über die wichtigsten Entscheide


Wahl des Standorts ist von sehr hoher Bedeutung, sowie Alternative Vertriebswege (Telefon bzw.
Cal Center-Lösungen, Selbstbedienungsautomaten, Direktverkauf per Mailing, SMS, Makler,
Broker, Treuhändler etc.)

Was sonst noch?
         
Diskussion ausgewählter Distributionsformen

Wieso dominiert der direkte Absatzweg?
Marketingkommunikation

Bedeutung und Einflussfaktoren?
Überblick über die wichtigsten Instrumente der Marketingkommunikation

a) Werbung

Bei der klassischen (Media-)Werbung handelt es sich um
         
Überblick über die wichtigsten Instrumente der Marketingkommunikation

b) Verkaufsförderung (Sales Promotion)

Zur Verkaufsförderung zählt man gängigerweise zwei Gruppen von Massnahmen:
Überblick über die wichtigsten Instrumente der Marketingkommunikation

c) An Marketingaufgaben orientierte Öffentlichkeitsarbeit (Public Relations)

Begriff ?
Ziele ?
Überblick über die wichtigsten Instrumente der Marketingkommunikation

d) Persönlicher Verkauf

Der Persönliche Verkauf als Instrument des Marketing-Mix lässt sich definieren als....
         
Überblick über die wichtigsten Instrumente der Marketingkommunikation

d) Persönlicher Verkauf

Key Account Manager nehmen vier Funktionen wahr:
Überblick über die wichtigsten Instrumente der Marketingkommunikation

e) Mischformen und unkonventionelle Kommunikationsinstrumente
Planung des Einsatzes der Werbung

Bevor das Werbekonzept erstellt werden kann, sind diverse Vorarbeiten zu leisten und Vorgaben aus dem strategischen Marketingkonzept zu berücksichtigen... welche?
         

Neu: Bestätigte Pakete
Jetzt anmelden!

 

Bestätigte Pakete

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau