FiRe08_11 Steuern

Kärtchen: 29 | angezeigt: 5058 mal
Facebook | Link senden | PDF exportieren

Einnahmen des Gemeinswesens?
Was sind öffentliche Abgaben?
Wie unterteilen sich die öffentlichen Abgaben?
         
Was für Kausalabgaben gibt es und erkläre sie?
Erkläre die Begriffe "Allgemeine Steuer", "Zwecksteuer" und "Lenkunssteuer"
Gibt es eine Mischform von Kausalabgabe und Steuer?
         
Aufgrund von was kann der Staat öffentliche Abgaben einfordern?
Erkläre den Begriff Verwaltungsrecht
Nenne verschiedene öffentliche Rechte?
         
Umschreibe das schweizerische Steuersystem
Nenne zu Bund, Kanton und Gemeinde Steuern, welche die Einkommens- und Vermögenssteuer von natürlichen Personen betreffen
Nenne zu Bund, Kanton und Gemeinde Steuern, welche die Gewinn- und Kapitalsteuer von juristischen Personen betreffen
         
Nenne zu Bund, Kanton und Gemeinde Steuern, welche spezielle Einkommens- und Vermögenssteuern betreffen
Nenne zu Bund, Kanton und Gemeinde Steuern, welche die Rechtsverkehrssteuern betreffen
Nenne zu Bund, Kanton und Gemeinde Steuern, welche die Wirtschafts- und allgemeinen Verbrauchssteuern betreffen
         
Nenne zu Bund, Kanton und Gemeinde Steuern, welche die Besitz- und Aufwandsteuern betreffen
Nenne die Einteilung der Steuern nach Steuerarten
Nenne die Kriterien für direkte und indirekte Steuern; nenne Beispiele dazu
         
Nenne die Kriterien für periodische und nichtperiodische Steuern; nenne Beispiele dazu
Nenne die Kriterien für beim Empfänger erhobene Steuern und Quellensteuern; nenne Beispiele dazu
Nenne die Kriterien für Subjekt- und Objektsteuern; nenne Beispiele dazu
         
Nenne die 3 Grundsätze des Steuersystems und der Besteuerung
Was beinhalten die Finanzwirtschaftlichen Grundsätze?
Was beinhalten die Volkswirtschaftlichen Grundsätze?
         
Was beinhalten die Rechtsstaatlichen Grundsätze?
Umschreibe die Steuerleistungspflicht
Für die Erhebung einer Steuer beruhen auf 5 Voraussetzungen, welche im Gesetz geregelt sein müssen. Nenne die 5 Voraussetzungen
         
In der Steuerleistungspflicht gibt es eine subjektive, eine objektive und eine beitragsmässige Seite. Ordne die 5 Voraussetzungen (Steuerhoheit, Steuersubjekt, Steuerobjekt, Berechnungsgrundlage, Steuermass) den einzelnen Bereichen zu.
Erkläre die 5 Voraussetzungen für die Steuerleistungspflicht (Steuerhoheit, Steuersubjekt, Steuerobjekt, Berechnungsgrundlage, Steuermass).

Neu: Bestätigte Pakete
Jetzt anmelden!

 

Bestätigte Pakete

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau