Vermögen 2

Kärtchen: 129 | angezeigt: 1879 mal
Facebook | Link senden | PDF exportieren

Milde Kausalhaftung
Einordnung

Was wird in der Gefährdungshaftung vorausgesetzt?
Milde Kausalhaftung
Einordnung

Sind höhere Gewalt und grobes Selbst- oder Drittverschulden auch bei der milden Kausalhaftung Entastungsgründe?
Milde Kausalhaftung
Allgemein

Es werden zum Teil Bedenken gegen die Unterscheidung zwischen Verschuldenshaftung milder Kausallhaftung geäussert.

Weshalb?

Nenne die Argumente die gegen solch eine Auffassung sprechen.
         
Milde Kausalhaftung
Einordnung

Nenne die 9 ausservertraglichen Haftungen der milden Kausalhaftung mit Gesetzt und Artikel
Milde Kausalhaftung
Urteilsunfähige

Erkläre die Billigkeitsklausel
Milde Kausalhaftung
Urteilsunfähige

Nenne ein Beispiel zur Billigkeitsklausel

(1/2)
         
Milde Kausalhaftung
Urteilsunfähige

Nenne den Haftungsbegründeden Tatbestand in der Billigkeitshaftung
Milde Kausalhaftung
Familienhaupt

Was sagt ZGB Art. 333
über die Haftung als Familenhaupt?
Milde Kausalhaftung
Familienhaupt

Nenne ein Beispiel zur Haftpflicht des Familienhapts
         
Milde Kausalhaftung
Familienhaupt

Nenne den Haftungsbegründede Tatbestand
Milde Kausalhaftung
Familienhaupt

Erkläre Familienhapt
Milde Kausalhaftung
Familienhaupt

Erkläre Sorgfaltsbeweis
         
Milde Kausalhaftung
Tierhalter

Was sagt OR 56 zur Haftung des Tierhalters aus?
Milde Kausalhaftung

Tierhalter

Wer gilt als Tierhalter?
Milde Kausalhaftung
Tierhalter

Nenne die Voraussetzungen welche die Tierhalterhaftung begründen
         
Milde Kausalhaftung
Tierhalter

Nenne ein Beispiel zur Tierhalterhaftung.

(1/2)
Milde Kausalhaftung
Tierhalter

Nenne den Haftungsbegründeden Tatbestand.
Milde Kausalhaftung
Tierhalter

Wie entwickelt sich die Rechtslage bezüglich Tierhalterhaftung weiter?
         
Milde Kausalhaftung
Geschäftsherr

Was sagt OR 55 zur Haftung des Heschäftsherrn aus?
Milde Kausalhaftung
Geschäftsherr

Nenne den Haftungsbegründeten Tatbestand bei der Haftung als Geschäftsherr.
Milde Kausalhaftung
Geschäftsherr

Wer ist ein Geschäftsherr?
         
Milde Kausalhaftung
Geschäftsherr

Erkläre Hilfspersonen
Milde Kausalhaftung
Geschäftsherr

Gelten selbständige Unternehmer und Organge von jruistischen Personen auch als Hilfspersonen?
Milde Kausalhaftung
Geschäftsherr

Wann kann sich der Geschäftsherr von der Haftung befreien?
         
Milde Kausalhaftung
Geschäftsherr

Nenne ein Beispiel bei der Haftpflicht als Geschäftsherr
Milde Kausalhaftung
Werkeigentümer

Was sagt OR 585 I zur Haftung des des Werkeigentümers aus?
Milde Kausalhaftung
Werkeigentümer

Wer haftet bei Gesamteigentum?
         
Milde Kausalhaftung
Werkeigentümer

Wer Haftet bei Miteigentum?
Milde Kausalhaftung
Werkeigentümer

Wer haftet bei Stockwerkeigentum bei einem Werkmangel an im Sonderrecht stehenden Räumlichkeiten
Milde Kausalhaftung
Werkeigentümer

Wer haftet bei Stockwerkeigentum bei einem Werkmangel an Gemeinschaftsteilen?
         
Milde Kausalhaftung
Werkeigentümer

Ist OR 58 uneingeschränkt auf das
Gemeinswesen bei öffenltichen Werken anwendbar?
Milde Kausalhaftung
Werkeigentümer

Erkläre die Selbstverantwortung als Schranke der Sicherungspflicht
Milde Kausalhaftung

Werkeigentümer

Erkläre die Zumutbarkeit
als Schranke der Sicherungspflicht
         
Milde Kausalhaftung
Werkeigentümer

Nenne ein Beispiel zur Haftung als Werkeigentümer.
Milde Kausalhaftung
Werkeigentümer

Nenne den Haftungsbegründeten Tatbestand
Milde Kausalhaftung
Werkeigentümer

Was ist das Haftungssubjekt bei der
Haftung als Werkeigentümer?
         
Milde Kausalhaftung
Werkeigentümer

Erkläre den Begriff Werk
Milde Kausalhaftung
Werkeigentümer

Erkläre dem Begriff Werkmangel
Milde Kausalhaftung
Werkeigentümer

Bei wem liegt die Beweislast?
         
Milde Kausalhaftung
Werkeigentümer

Welche Haftungsbefreiung gibt es?
Milde Kausalhaftung
Grundeigentümer

Nenne den Haftungsbegründeten Tatbestand.
Milde Kausalhaftung
Grundeigentümer

Nenne das Haftungssubjekt
         
Milde Kausalhaftung
Grundeigentümer

Wer ist Aktivlegitimiert?
Milde Kausalhaftung
?Grundeigentümer

Nenne die Haftungsbefreiung
Milde Kausalhaftung
Grundeigentümer

Nenne ein Beispiel
         
Milde Kausalhaftung
Grundeigentümer

Was sagt ZGB Art. 679 zur Haftung als Grundeigentümer?
Milde Kausalhaftung
Strahlenschäden

Nenne den Haftungsbegründeten Tatbestand.
Milde Kausalhaftung
Strahlenschäden

Erkläre den Sorgfaltsbeweis
         
Milde Kausalhaftung
?Strahlenschäden

Nenne die Haftungsbefreiung
Milde Kausalhaftung

Strahlenschäden

Nenne die Verjährungsfristen
Milde Kausalhaftung
Strahlenschäden

Was sagt StSG 39 I zu Strahlenschäden aus?
         
Milde Kausalhaftung
?Produktehaftpflicht

Nenne den Haftungsbegründeten Tatbestand
Milde Kausalhaftung
Produktehaftpflicht

Welche Arten von Hersteller unterscheidet man?
Milde Kausalhaftung
Produktehaftpflicht

Was gilt als Produkt?
         
Milde Kausalhaftung
Produktehaftpflicht

Erkläre den Begriff Fehler in der Produktehaftpflicht
Milde Kausalhaftung
Produktehaftpflicht

Wer hat die Beweislast?
Milde Kausalhaftung
Produktehaftpflicht

Nenne die Entlastungsmöglichkeiten
         
Milde Kausalhaftung
?Produktehaftpflicht

Kann die Haftung des Herstellers aufgrund des PrHG gegenüber dem Geschädigten wegbedngen oder eingeschränkt werden?
Milde Kausalhaftung
Produktehaftpflicht

Nenne die Verjährungs- und Verwirkungsfristen
Milde Kausalhaftung
Produktehaftpflicht

Nenne ein Beispiel bei der Produktehaftpflicht in der medizinischen Branche

(1/2)
         
Milde Kausalhaftung
?Produktehaftpflicht

Nenne ein Beispiel aus der medizin Branche von der neueren Zeit
Milde Kausalhaftung
Produktehaftpflicht

Wie hoch ist der Selbstbehalt für den Geschädigten?
Milde Kausalhaftung
Produktehaftpflicht

Erkläre die Einahltung des Stands von Wissenschaft und Technik anhand einer schematischen Darstellung
         
Gefährdungshaftung
Allgemein

Nenne die 11 Gefährdungshaftungen
Gefährdungshaftung
?Elektrische Anlagen

Nenne den Haftungsbegründeten Tatbestand
Gefährdungshaftung
?Elektrische Anlagen

Nenne den Anwendungsbereich des EleG
         
Gefährdungshaftung
?Elektrische Anlagen

Wer ist Haftpflichtiger gem. EleG?
Gefährdungshaftung
?Elektrische Anlagen

Nenne die Haftungsbefreiung
Gefährdungshaftung
Elektrische Anlagen

Nenne die Verjährungsfristen
         
Gefährdungshaftung
?Elektrische Anlagen

Ist eine Wegbedingung oder Beschränkung der Haftung möglich?
Gefährdungshaftung
Eisenbahn-, Seilbahn- und konzessionierte Schifffahrtsunternehmen
Nenne die Haftungsregelung bei
Personenschäden

-Gefährdungshaftung
-milde Kausalhaftung
-Verschuldenshaftung mit umgekehrter Beweislast
-Haftung nach Transportrecht
-andere
Gefährdungshaftung
Eisenbahn-, Seilbahn- und konzessionierte Schifffahrtsunternehmen

Nenne die Haftungsregelung bei
Sachschäden ohne Schäden an transportierten SAchen.

-Gefährdungshaftung
-milde Kausalhaftung
-Verschuldenshaftung mit umgekehrter Beweislast
-Haftung nach Transportrecht
-andere
         

Gefährdungshaftung
Eisenbahn-, Seilbahn- und konzessionierte Schifffahrtsunternehmen

Nenne die Haftungsregelung bei
Schäden am mitgeführten Handgepäck bei gleichzeitigem Personenschaden der reisenden Person.

-Gefährdungshaftung
-Milde Kausalhaftung
-Verschuldenshaftung mit umgekehrter Beweislast
-Haftung nah Transportrecht
-andere
Gefährdungshaftung
Eisenbahn-, Seilbahn- und konzessionierte Schifffahrtsunternehmen

Nenne die Haftungsregelung bei
Schäden am mitgeführten handgepäck, ohne gleichzeitigen Personenschaden der reisenden Person.

-Gefährdungshaftung
-Milde Kausalhaftung
-Verschuldenshaftung mit umgekehrter Beweislast
-Haftung nah Transportrecht
-andere
Gefährdungshaftung
Eisenbahn-, Seilbahn- und konzessionierte Schifffahrtsunternehmen

Nenne die Haftungsregelung bei
Schäden an anderen beförderten Sachen, welche sich nicht in Obhut der reisenden Person befindliches Reisegepäck sowie Fratgut befindet.

-Gefährdungshaftung
-milde Kausalhaftung
-Verschuldenshaftung mit umgekehrter Beweislast
-Haftung nach Transportrecht
-andere
         
Gefährdungshaftung
?Eisenbahn-, Seilbahn- und konzessionierte Schifffahrtsunternehmen

Nenne den Haftungsbegründeten Tatbestand



Gefährdungshaftung
Eisenbahn-, Seilbahn- und konzessionierte Schifffahrtsunternehmen

Nenne die mit der Eisenbahn verbundenen
charateristischen Risken
Gefährdungshaftung
Eisenbahn-, Seilbahn- und konzessionierte Schifffahrtsunternehmen

Wer ist Haftpflichtiger im Sinne
des EBG?
         
Gefährdungshaftung
Eisenbahn-, Seilbahn- und konzessionierte Schifffahrtsunternehmen

Nenne die Haftungsbefreiungsmöglichkeiten
Gefährdungshaftung
?Eisenbahn-, Seilbahn- und konzessionierte Schifffahrtsunternehmen

Ist eine Wegbedingung oder Beschränkung der
Haftung möglich?



Gefährdungshaftung
?Eisenbahn-, Seilbahn- und konzessionierte Schifffahrtsunternehmen

Innert welcher Frist sind Vereinbarungen, die offensichtlich unzulängliche Entschädigungen
festsetzen anfechtbar?
1 Jahr
2 Jahre
3 Jahre
5 Jahre
10 Jahre
         
Gefährdungshaftung
?Eisenbahn-, Seilbahn- und konzessionierte Schifffahrtsunternehmen

Auf welches Gesetzt wird für Einzelheiten der haftung (z.B. Schadensberechnung, Genugtuung und Verjährung) verwiesen?
EBG
ZGB
OR
GtG
VVG
Gefährdungshaftung
Eisenbahn-, Seilbahn- und konzessionierte Schifffahrtsunternehmen

Nenne die 3 Anwendungsbereich der
Gefährungshaftung des Eisenbahngesetzes
Gefährdungshaftung
Rohrleitungsanlagen

Nenne den Haftungsbegründeten Tatbestand
         
Gefährdungshaftung
öRohrleitungsanlagen

Nenne den Anwendungsbereich des RLG
Gefährdungshaftung
öRohrleitungsanlagen

Wer ist der Haftpflichtige gem. RLG?
Gefährdungshaftung
?Rohrleitungsanlagen

Nenne die Haftungsbefreiung
         
Gefährdungshaftung
Rohrleitungsanlagen

Nenne die Verjährungsfristen
Gefährdungshaftung
öSprengmittel und pyrotechnische Gegenstände

Nenne den Haftungsbegründeten Tatbestand
Gefährdungshaftung
öSprengmittel und pyrotechnische Gegenstände

Nenne den Haftungsbegründeten Tatbestand
         
Gefährdungshaftung
Sprengmittel und pyrotechnische Gegenstände

Nenne den Anwendungsbereich des SprstG
Gefährdungshaftung
?Sprengmittel und pyrotechnische Gegenstände

Wer ist Haftpflichtiger gem. SprstG?
Gefährdungshaftung
Sprengmittel und pyrotechnische Gegenstände

Nenne die Haftungsbefreiungsmöglichkeiten
         
Gefährdungshaftung
Kernenergiehaftpflicht

Nenne den Haftungsbegründeten Tatbestand
Gefährdungshaftung
Kernenergiehaftpflicht

Erkläre den Begriff Nuklearschaden
Gefährdungshaftung
Kernenergiehaftpflicht

Wer ist Haftpflichtiger gem. KHG?
         
Gefährdungshaftung
Kernenergiehaftpflicht

Was bedeutet Kanalisierung der Haftung?
Gefährdungshaftung
Kernenergiehaftpflicht

Nenne die Verjährung- und Verwirkungsfristen
Gefährdungshaftung
Kernenergiehaftpflicht

Ist eine Wegbedingung der Haftung möglich
         
Gefährdungshaftung
Kernenergiehaftpflicht

Vor dem hintergrund möglicher Schadenereignisse von kaum abschätzbarer Tragweite hat der Gesetzgeber ein Auffangnetz geschaffen, bei welchem sowohl die privaten Versicherungsgesellschaft als auch Bund als Versicherer in Erscheinung treten.

Wie sieht die Regelung aus?
(1/2)
Gefährdungshaftung
Jagdhaftpflicht

Nenne den Haftungsbegründeten Tatbestand
Gefährdungshaftung
Kernenergiehaftpflicht

Nenne den Haftpflichtigen gemäss JSG
         
Gefährdungshaftung
Kernenergiehaftpflicht

Nenne die Gründe der Haftungsbefreiung
Gefährdungshaftung
Kernenergiehaftpflicht

Nenne die Gründe der Haftungsbefreiung
Gefährdungshaftung
Umwelthafpflicht

Erkläre Dualistische Konzeption des Umwelthaftungsrechts
         
Gefährdungshaftung Umwelthafpflicht

Erkläre Öffentlich- rechtliche Kostenauflage
Gefährdungshaftung Umwelthafpflicht

Erkläre den Polizeirechtlichen Störerbegriff
Gefährdungshaftung
Umwelthafpflicht

Erkläre Zustandsstörer
         
Gefährdungshaftung Umwelthafpflicht

Erkläre Verhaltensstörer
Gefährdungshaftung
Umwelthafpflicht

Besteht im Bereich der öffentlich- rechtlichen Kostenauflage Solidarhaftung unter mehreren Verursachern bzw. Störern?
Gefährdungshaftung Umwelthafpflicht

Nenne die Verjährungsregelung im Bereich der öffentlich- rechtlichen Kostenauflagen
         
Gefährdungshaftung
Umwelthafpflicht
Wann wurde die Revions des Altlastenrechts vorgenommen?
2004
2005
2006
2007
2008
Gefährdungshaftung
Umwelthafpflicht

Erkläre das Privatrechtliche Umwelthaftpflichtrecht
Gefährdungshaftung
Umwelthafpflicht

Erkläre die Haftungsbefreiung nach USG 59a
         
Gefährdungshaftung
Umwelthafpflicht

Erkläre den Haftungsgrundsatz von USG 59a
Gefährdungshaftung
Umwelthafpflicht

Erkläre das Verhältnis zu anderen gesetzlichen Regelungen
Gefährdungshaftung
Umwelthafpflicht

Studiere die Schematische Darstellung auf Seite
119 vom Band I
         
Gefährdungshaftung
GTG

Erkläre Gentechnisch veränderte Organismen
Gefährdungshaftung
Umwelthafpflicht

Nenne die verschiedenen Formen des Umgangs mit GVO
Gefährdungshaftung
Umwelthafpflicht

Nenne die Haftungsgrundsätze
         
Gefährdungshaftung
Umwelthafpflicht

Wer ist Haftpflichtiger gem. GTG?
Gefährdungshaftung
Umwelthafpflicht

Welche Schäden werden vom GTG erfasst?
Gefährdungshaftung
Umwelthafpflicht

Erkläre den Begriff Gentechnische Kausalität
         
Gefährdungshaftung
Umwelthafpflicht

Nenne die Möglichkeiten der Haftungsbefreiung
Gefährdungshaftung
Umwelthafpflicht

Nenne die Verjährungsfristen
Milde Kausalhaftung
Urteilsunfähige

Nenne ein Beispiel zur Billigkeitsklausel

(2/2)
         
Milde Kausalhaftung
Produktehaftpflicht

Nenne ein Beispiel bei der Produktehaftpflicht in der medizinischen Branche

(2/2)
Gefährdungshaftung
Kernenergiehaftpflicht

Vor dem hintergrund möglicher Schadenereignisse von kaum abschätzbarer Tragweite hat der Gesetzgeber ein Auffangnetz geschaffen, bei welchem sowohl die privaten Versicherungsgesellschaft als auch Bund als Versicherer in Erscheinung treten.

Wie sieht die Regelung aus?
(2/2)
Milde Kausalhaftung
Tierhalter

Nenne ein Beispiel zur Tierhalterhaftung.

(2/2)
         

Neu: Bestätigte Pakete
Jetzt anmelden!

 

Bestätigte Pakete

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau