Detailhandelskenntnisse Widmer-Flury Modul 15

Kärtchen: 12 | angezeigt: 868 mal
Facebook | Link senden | PDF exportieren

Nennen Sie Marktpartner aus dem Umfeld ihres Lehrbetriebes
Warum ist es grundsätzlich wichtig, seine Marktpartner zu kennen und zu verstehen?
Notieren Sie Veränderungen die für den Detailhandel in der Schweiz wichtig sind (Zeitraum: letzte drei Jahre).
         
Nennen Sie mögliche Typologien die im Detailhandel eingesetzt werden.
Wählen Sie eine Typologie und erklären Sie, warum diese in ihrem Lehrbetrieb eingesetzt wird.
Erklären Sie den Begriff "Trend"
         
Welche drei Merkmale gelten für jeden Trend?
Nennen Sie Trends aus ihrer Branche
Erklären Sie in Stichworten, wie die Typologie nach Generationen (Market Radar) von DemoSCOPE funktioniert.
         
Sie haben von ihrem Chef den Auftrag erhalten, sich über neue Trends zu informieren. Wie gehen Sie vor?
Das Bundesgesetz über den Datenschutz (GDS) regelt den Umgang mit Daten.
Nennen Sie drei Punkte, die dabei geregelt werden.
Nennen Sie drei wichtige Datenquellen für den Detailhandel.
         

Neu: Bestätigte Pakete
Jetzt anmelden!

 

Bestätigte Pakete

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau