Legal Controlling

Kärtchen: 158 | angezeigt: 893 mal
Facebook | Link senden | PDF exportieren

Marktposition: Wie kann der Risikoverlauf beobachtet und gesteuert werden?
Organisationsverfassung: Wie kann Qualität und Geschwindigkeit von Entscheidungsfindung und Entscheidungsumsetzung sichergestellt werden?
Aus welchen Teilen besteht das Risikomanagement?
         
Mit was befasst sich das strategische Risikomanagement?
Mit was befasst sich das operative Risikomanagement?
Welches sind die Schwierigkeiten des operativen Risikomanagements?
         
Definition: Zusammenhang von Unternehmung und Recht
Welche Funktionen hat das Recht?
Definition: limitierende Funktion des Rechts
         
Definition: unterstützende Funktion des Rechts
Wesentliche Schritte im Zusammenhang mit Controlling und Recht
Definition: Legal Controlling als kybernetischer Prozess
         
Definition: Legal Controlling
Definition: Zustand
Definition: Ereignis
         
Definition: Chancen
Definition: Risiko
Definition: Risikoprofil
         
Definition: Risikoverlauf
Definition: Identifikation von Chancen und Risiken
Definition: Bewertung von Chancen/Risiken
         
Definition: Sicherung von Chancen und Kontrolle von Risiken
Prozessschritte des Legal Controllings
Definition: Erfassung des Risikoprofils
         
Definition: Erfassung des Risikoprofils
Definition: Steuerung des Risikoverlaufs
Definition: Strukturmodell der vier Controllingbereiche
         
Definition: Das Recht im objektiven Sinn
Definition: Das Recht im subjektiven Sinn
Der Inhalt des Rechts im subjektiven Sinn ergibt sich:
         
Aufbau der modernen Rechtsordnung
Definition: öffentliches Recht
Definition: Privatrecht
         
Definition: materielles Recht
Definiton: formelles Recht
Definition: Subsumtionsprozess
         
Bestandteile einer Subsumtion
Vorgehen beim juristischen Risikomanagement
Gegenstand und Ziel der Risikoanalyse
         
Methode der Risikoanalyse
Vorgehen nach 3 Phasen Modell
Ziel des Vertrages
         
Objektiver Zweck des Vertrags
Was kann die Erreichung des objektiven Vertragszwecks gefährden?
Welche Abschlussmängel gibt es?
         
Welche Vollzugsmängel gibt es?
Subjektiver Zweck des Vertrages
Welche Funktionen / Dimensionen hat ein Vertrag?
         
Methodik / Vorgehen der Vertragsverhandlungen
Vertrag: Dynamische und statische Prozesselemente
Prozesstufen und Rechtsverbindlichkeit
         
Struktur des Vertrages
Definition: Haftpflichtrecht
Bedeutung des Haftpflichtrechts für die Unternehmung
         
Vertragliche und ausservertragliche Haftpflicht
Definition ausservertragliche Haftpflicht
Milde Kausalhaftung
         
Scharfe Kausalhaftung
Wichtige Rechtsquellen für unternehmerische Haftungsrisiken
Arten von Verträgen im Vertragsrecht
         
Definition: Nominatverträge
Definition: Innominatverträge
Faktoren zur Sicherung der positiven Leistungsbilanz
         
Mittel zur Sicherung der Vertragserfüllung
Definition: Realsicherheiten
Definition: Personalsicherheit
         
Worum geht es bei der Organisation von personenbezogenen Aktiengesellschaften?
Unterschied zwischen AG und GmbH
Schlüsseldokumente bei der personenbezogenen Aktiengesellschaft
         
Inhalt Statuten:
Inhalt Organisationsreglement
Inhalt Aktionärbindungsvertrag
         
Wie lässt sich der mittels Vorhandrechten präjudizierten Beteiligungsvorderung durchsetzen?
Wie lässt sich auf die Änderung der Beteiligungsrechte im Erbfall Einfluss nehmen?
Einfluss auf die Willensbildung im Allgemeinen mittels:
         
Quorumsvorschriften und Stimmbindung in der Generalversammlung (GV)
Quorumsvorschriften und Stimmbindung im Verwaltungsrat (VR)
Sicherstellung der Einflussnahme auf den Geschäftsgang mittels:
         
Berechenbarkeit zukünftiger Geschäftsvorfälle zu Lasten Flexibilität
Wie kann ein Patt überwunden werden?
Absicherung von Mehrheits- und Minderheitsinteressen:
         
Welche Rechtsarten werden im Immarerialgüter- und Wettbewerbsrecht unterschieden?
Definition: Immaterialgüterrecht
Nummerus clausus der Immaterialgüterrechte
         
Schutzobjekte des Patentrechts
Schutzobjekt des Urheberrechtes
Schutzobjekt des Markenrechtes
         
Schutzobjekte des Designgesetzes
Bedeutung der Immaterialgüterrechte für die Unternehmung
Sicherung von Immaterialgüterrechten
         
Pfeiler des Wettbewerbsrecht
Bundesgesetz über den unlauteren Wettbewerb (UWG)
Welche Szenarien gibt es im Kartellrecht?
         
Wettbewerbsrechtliche Risiken und Chancen
Wie wird Risikokontrolle betrieben?
Ziel und Aufgabenstellung von kartellrechtlichen Compliance Programmen
         
Gegenstand von kartellrechtlichen Compliance Programmen
Umsetzung von kartellrechtlichen Compliance Programmen
Steuerrechtliche Chancen und Risiken
         
Definition: öffentliche Abgaben
Definition: Kausalabgabe
Definition: Steuer
         
Definition: Steuerplanung
Definition: Steuerumgehung
Definition: Steuerhinterziehung
         
Definition: Steuerbetrug
Definition: Steuerliche Risikobereiche
Definition: Indirekte Teilliquidation
         
Definition: Doppelbesteuerung
Chancen im Steuerbereich
Definition: Steuerprivilegien
         
Besteuerung Holdinggesellschaft
Besteuerung Holdinggesellschaft
Definition: Domizilgesellschaft
         
Definition: Gemischte Gesellschaften
Vermeidung der Doppelbesteuerung
Sozialversicherungsrechtliche Chancen und Risiken
         
Definition: Dreisäulenprinzip
Wichtigste Rechtsquellen des unternehmensrelevanten Sozialversicherungsrechts
Sozialversicherungsrechtliche Risikobereiche
         
Chancen im Sozialbersicherungsbereich
Exkurs: Art. 52 AHVG

"Fügt ein Arbeitgeber durch absichtliche oder grobfahrlässige Missachtung von Vorschriften der Versicherung einen Schaden zu, so hat er diesen zu ersetzen"
Beispiel zu Art. 52 AHVG
         
Beispiel zu Art. 52 AHVG
Grundprozesse des Legal Controlling
Erfassung des Risikoprofils
         
Erfassung des Risikoprofils
Steuerung des Risikoverlaufs
Abgrenzung Legal Audit - Legal Risk Management
         
Chancen-/Risikoidentifikation mittels Szenariodenken
Identifikation von Risiken im Bereich der rechtlichen Rahmenbedingungen
Bewertung der Risiken im Bereich der rechtlichen Rahmenbedingungen
         
Handlungsbedarf im Bereich der rechtlichen Rahmenbedingungen
Identifikation von Chancen und Risiken bezüglich der Marktposition der Unternehmung
Bewertung von Chancen und Risiken im Bereich der Marktposition
         
Handlungsbedarf im Bereich der Marktposition
Identifikation von Chancen und Risiken im Bereich der Rechtsbeziehungen
Bewertung von Chancen und Risiken im Bereich der Rechtsbeziehungen
         
Handlungsbedarf im Bereich der Rechtsbeziehungen
Identifikation von Chancen und Risiken bezüglich der Organisationsverfassung der Unternehmung
Bewertung von Chancen und Risiken im Bereich der Organisationsverfassung
         
Handlungsbedarf im Bereich der Organisationsverfassung
Worum geht es beim Teilprozess Legal Risk Management
Schwierigkeiten des Legal Risk Managements
         
Erkennbarkeit von Ereignissen /Lagerveränderungen
Controllingkonzept und Controllingprozess
Die vier Elemente des Controllingkonzepts
         
Wo ist ein Controllingprozess angezeigt?
Die vier Elemente des Controllingprozess
Risikoverlauf und Bewertung von Ereignissen
         
Schema: Legal Audit, Handlungsbedarf, Risk Management
Rechtliche Rahmenbedingungen: Welches sind die Handlungsoptionen zur Vermeidung von Inkongruenz zwischen geforderten und tatsächlichen Zuständen?
Rechtliche Rahmenbedingungen: Wie kann der Risikoverlauf beobachtet und gesteuert werden?
         
Rechtliche Rahmenbedingungen: Wie kann der Risikoverlauf beobachtet und gesteuert werden?
Rechtsbeziehungen:
Wie können die positive Leistungsbilanz sichergestellt und Haftungsrisiken vermieden werden?
Rechtsbeziehungen: Wie kann der Risikoverlauf beobachtet werden?
         
Marktposition: Welches sind die Handlungsoptionen zur Sicherung der Wertetreiber?
Organisationsverfassung: Wie kann der Risikoverlauf beobachtet und gesteuert werden?

Neu: Bestätigte Pakete
Jetzt anmelden!

 

Bestätigte Pakete

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau