Detailhandelspraxis Widmer-Flury Modul 2

Kärtchen: 18 | angezeigt: 1405 mal
Facebook | Link senden | PDF exportieren

Warum gibt es keine zweite Chance für den ersten Eindruck?
Erster Eindruck durch den Betrieb:
Nennen Sie verschiedene Punkte, die dazu gehören.
Erster Eindruck durch den Mitarbeiter:
Nennen Sie Punkte, die dazu gehören.
         
Erwartungen an den Betrieb - Hauptgruppen:
Nennen Sie die drei Hauptgruppen der Erwartungen, die ein Kunde an einen DH Betrieb hat.
Nenen Sie zu den jeweiligen Erwartungen an den Betrieb einzelne Punkte, die dazu gehören:
1. Sortiment
2. Mitarbeiter
3. Betrieb
Erklären Sie den Begriff "Team"
         
Nennen Sie Vorteile der Team-Arbeit im Vergleich zur Einzel-Arbeit.
Was bedeutet der Begriff "Synergie" im Zusammenhang mit der Teamarbeit?
Im Detailhandel unterscheidet man vier Verkaufsformen. Welche sind das?
         
Nennen Sie typische Merkmale der Vollbedienung.
Nennen Sie typische Merkmale der Vorwahl.
Nennen Sie typische Merkmale der Selbstbedienung.
         
Nennen Sie typische Merkmale des Automaten.
Nennen Sie Vor- und Nachteile für den Händler und den Kunden bei der Vollbedienung.
Nennen Sie Vor- und Nachteile für den Händler und den Kunden bei der Vorwahl.
         
Nennenn Sie Vor- und Nachteile der Selbstbedienung für den Kunden und den Händler.
Nennen Sie Vor- und Nachteile für den Kunden und den Händler bei der Verkaufsform "Automat".
Welche Eigenschaften müssen Artikel haben, damit sie im Automaten verkauft werden können?
         

Neu: Bestätigte Pakete
Jetzt anmelden!

 

Bestätigte Pakete

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau