PV SoZi 2015 NO

Kärtchen: 125 | angezeigt: 655 mal
Facebook | Link senden | PDF exportieren

Wozu dient die "grüne Karte" in der Motorfahrzeughaftpflichtversicherung?
Welche Ausschlüsse lässt die Motorfahrzeughaftpflichtversicherung im Rahmen des
Strassenverkehrsgesetzes (SVG) zu?
Was bedeutet der Begriff "direktes Forderungsrecht" in der
Motorfahrzeughaftpflichtversicherung?
         
Welche Schäden sind über eine Teilkaskoversicherung gedeckt? Nennen Sie mindestens fünf.
Nennen Sie die neun Elementarereignisse in der Sachversicherung.
Welche Bedingungen müssen in der Sachversicherung für einen "Sturmschaden"
erfüllt sein?
         
Welche Kriterien müssen erfüllt sein, damit Rauchschäden in der Sachversicherung
versichert sind?
Nennen Sie mindestens fünf Ereignisse, die unter der Gefahr "Wasser" versichert sind.
Umschreiben Sie den Sachverhalt, damit in der Sachversicherung von
"Einbruchdiebstahl" gesprochen wird.
         
Was ist der Unterschied zwischen einer Standort- und einer Aussenversicherung?
Was liegt in der Sachversicherung vor, wenn der Ersatzwert höher ist als die
Versicherungssumme?
Wie lautet die Formel zur Berechnung einer Unterversicherung?
         
Was bedeutet "Erstrisiko-Versicherung" in der Sachversicherung?
Worin liegt die Versicherungsleistung der Haftpflichtversicherung?
Was versteht man unter "Hausrat"?
         
Wo gilt der Versicherungsschutz der Hausratversicherung?
Was bedeutet Haftpflicht?
Welche vier Voraussetzungen müssen für die Verschuldenshaftung erfüllt sein?
         
Was verstehen Sie unter dem Begriff "adäquater Kausalzusammenhang"?
Wann ist jemand im Sinne des Rechts urteilsfähig?
Warum kann ein dreijähriges Kind einen Schaden nicht schuldhaft verursachen?
         
Nennen Sie mindestens drei Arten von Lebensversicherungen.
Wer erhält die Erlebensfallleistung einer vermögensbildenden Lebensversicherung bei Ablauf des Vertrags?
Wer erhält die Todesfallleistung aus einer Lebensversicherung zum Zeitpunkt des frühzeitigen Todes des Versicherten?
         
Auf welche zwei Arten kann die Prämie für eine Lebensversicherung beglichen
werden?
Aus welchen Elementen setzt sich die Prämie für eine vermögensbildende
Lebensversicherung zusammen?
Was bedeutet "technischer Zins" in der Lebensversicherung?
         
Aus welchen Bestandteilen ergibt sich das Deckungskapital bei einer
vermögensbildenden Lebensversicherung?
Überschüsse in der Lebensversicherung können auf verschiedene Arten zu Stande
kommen. Nennen Sie mindestens zwei davon.
Nennen Sie mindestens zwei Vorteile einer Lebensversicherung.
         
Was bedeutet "Steuerprivileg" in der Lebensversicherung?
Nennen Sie mindestens zwei unterschiedliche Formen von vermögensbildenden
Lebensversicherungen.
Wie wird die Kapitalleistung aus der Säule 3a bei der Auszahlung besteuert?
         
Wie wird eine Lebensversicherung in der Säule 3a während der Versicherungsdauer besteuert?
Nennen Sie mindestens drei gesetzliche Grundlagen, die bei der Beratung rund um die Lebensversicherung beachtet werden müssen?
Nennen Sie zwei Gründe, aus denen man schon vor dem 60. Altersjahr über die Gelder der Säule 3a verfügen kann.
         
Welche Leistungen kann man in einer Einzelunfall-Versicherung einschliessen?
Wann ist ein Risikoausgleich gegeben?
Nennen Sie Rechtsquellen, die im Zusammenhang mit einem Versicherungsvertrag stehen können?
         
Was gilt, wenn sich eine Frage weder im Versicherungsvertrag noch im VVG
beantworten lässt?
Weshalb hat der Gesetzgeber für den Versicherungsvertrag ein besonderes Gesetz geschaffen?
Welche Bedeutung hat die Police für den Inhalt des Versicherungsvertrages?
         
Welche speziellen Arten von Bestimmungen kennt das VVG?
Was wird mit den speziellen Vorschriften des VVG bezweckt?
Weshalb hat das ATSG Berührungspunkte zum Privatversicherungsrecht?
         
Wie lautet die Definition von "Risiko"?
In welchem Verhältnis findet die primäre bzw. sekundäre Risikobegrenzung statt?
Nennen Sie die Finanzierungssysteme, welche bei den Privatversicherern zur
Anwendung kommen können?
         
Nennen Sie die Prämienarten und ihre Bestandteile.
Zählen Sie den wesentlichen Inhalt des Versicherungsvertrages auf, über den der Versicherer den VN vor Vertragsabschluss informieren muss.
Wie lange ist der Antragsteller an seinen Antrag gebunden?
         
VVG Art. 33 erhält eine Regel, die hinsichtlich des Umfangs der versicherten Gefahr einen wichtigen Grundsatz (zum Nachteil des Versicherers) aufstellt. Wie heisst sie?
Wenn die anzeigepflichtige Person bei Vertragsabschluss eine erhebliche
Gefahrstatsache unrichtig mitteilt oder verschweigt, ist der Versicherer an den
Vertrag nicht gebunden. Was muss der Versicherer tun, nachdem er die unrichtige Angabe festgestellt hat, um aus dem Vertrag "auszusteigen"?
Unter welchen Umständen wird der Versicherer, wenn ihm eine erhebliche
Gefahrentatsache verschwiegen wurde, auch für bereits eingetretene Schäden von seiner Leistungspflicht befreit?
         
Im Schadenfall gibt es verschiedene Obliegenheiten, welche die
anspruchsberechtigte Person einhalten muss.

-> Nennen Sie mindestens zwei gesetzliche Obliegenheit
Im Schadenfall gibt es verschiedene Obliegenheiten, welche die
anspruchsberechtigte Person einhalten muss.

-> Nennen Sie mindestens eine vertragliche Obliegenheit.
Was muss der Versicherer tun, um den Versicherungsnehmer der seine fällige
Prämie nicht bezahlt hat, in Verzug zu setzen und welche Anforderungen sind damit verbunden?
         
Welches ist die Folge für den Versicherungsvertrag, wenn die Prämie auch nach Ablauf der Mahnfrist nicht bezahlt wird?
Welche Versicherung deckt Rückstauschäden aus der Abwasser-Kanalisation oder dem Grundwasser?
Welche Deckungsmöglichkeiten bietet die Motorfahrzeug-Versicherung an und
welche sind obligatorisch?
         
Erklären Sie in der Motorfahrzeug-Versicherung die Begriffe "Bonus und Malus".
Welche Schäden deckt die Feuerversicherung in erster Linie? Nennen Sie mindestens vier.
Erklären Sie den Unterschied zwischen Neu- und Zeitwert-Entschädigung.
         
Wie ist der Lohnausfall im Krankheitsfall geregelt?
Wer schliesst eine UVG- Zusatzversicherung ab?
Wie definiert man Versicherung?
         
Was bedeutet das (Versicherungs-) Begriffsmerkmal "Wirtschaftlichkeit"?
Was bedeutet das (Versicherungs-) Begriffsmerkmal "Schätzbarkeit"?
Was bedeutet das (Versicherungs-) Begriffsmerkmal "Gegenseitigkeit"?
         
Was bedeutet das (Versicherungs-) Begriffsmerkmal Vermögensbedarf?
Was bedeutet das (Versicherungs-) Begriffsmerkmal "Zufälligkeit"?
Was bedeutet das (Versicherungs-) Begriffsmerkmal "Gleichartigkeit"?
         
Was bedeutet das (Versicherungs-) Begriffsmerkmal "Gefahrengemeinschaft"?
Nennen Sie 3 Spezialgesetze aus dem Haftpflichtrecht, die Berührungspunkte zum Privatversicherungsrecht haben können.
Was bedeutet im Regressrecht das Kumulationsprinzip?
         
Was bedeutet im Regressrecht das Subrogationsprinzip?
Kann eine Hausfrau (100%) eine gebundene Vorsorge (3a) abschliessen?
Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, um eine Säule 3a abschliessen zu können?
         
Wie hoch sind 2015 die maximalen steuerlichen Abzugsmöglichkeiten der Säule 3a und wie funktioniert das genau?
Wie lautet die Begünstigung in der Säule 3a?
Welche Lebensversicherungen können nicht als 3a-Police abgeschlossen werden?
         
In welchen Fällen kann man eine Säule 3a vorzeitig auflösen?
Wie sind Versicherungsleistungen aus der Säule 3a zu besteuern?
Was verstehen Sie unter dem Begriff Deckungskapital?
         
Welche Lebensversicherungen verfügen über einen Rückkaufswert?
Woraus können sich Überschussanteile bilden?
Wer alles ist an einem Lebensversicherungsvertrag beteiligt?
         
Welche drei Vorsorgebereiche kann man mit einer Lebensversicherung abdecken?
Unfallversicherungen bieten Schutz vor den wirtschaftlichen Folgen von Unfällen bei:
Welche Personenkreise können mit einer UVG-Zusatzversicherung ihren Versicherungsschutz bei Unfall ergänzen, bzw. verbessern?
         
Welche Leistungen können mit einer UVG Zusatzversicherung versichert werden?
Aus welchen drei Quellen werden bei einer gemischten LV Überschüsse gebildet?
Welche weiteren Unfallversicherungen kennen Sie noch?
         
Nennen Sie mindestens 3 Gründe die aus Arbeitgeber Sicht für den Abschluss einer Kollektiv Krankentaggeldversicherung sprechen?
Wie kann ein einzelner Versicherter seinen Versicherungsschutz (Krankentaggeld) weiterführen,
nachdem er aus der Firma und dem versicherten Personenkreis ausgetreten ist?
Eine wohltätige Organisation
hilft in Katastrophenfällen mit
finanziellen oder materiellen
Leistungen.

Kann bei diesem Sachverhalt
von einer „Versicherung“
gesprochen
werden?
         
Was bedeutet das
Versicherungsmerkmal
„Gefahrengemeinschaft“?
Die Versicherung kann nach
Leistungsart unterschieden
werden.

Erklären Sie den Unterschied
zwischen einer Summen- und
Schadenversicherung.
Erklären Sie den Begriff
„Allfinanz“.
         
Nennen und erläutern Sie
drei direkte volkswirtschaftliche
Auswirkungen durch den
Tatbestand „Versicherung“.
Nennen und erläutern Sie
drei indirekte volkswirtschaftliche
Auswirkungen durch den
Tatbestand "Versicherung".
Handelt es sich um einen Rücktritt oder um eine Kündigung, wenn der
Versicherer den Vertrag aufhebt, weil zum Zwecke der Täuschung Obliegenheiten verletzt wurden?
         
Wenn die anzeigepflichtige
Person bei Vertragsabschluss
eine erhebliche Gefahrstatsache
unrichtig mitteilt oder verschweigt, ist der Versicherer an den Vertrag
nicht gebunden. Was muss der Versicherer tun, nachdem er die unrichtige Angabe festgestellt hat, um
aus dem Vertrag "auszusteigen“?
Unter welchen Umständen hat
der Versicherer, welcher den
Vertrag wegen Verletzung der
Anzeigepflicht gekündigt hat
(VVG 6.1) das Recht, seine
Leistungspflicht zu verweigern
oder bereits bezahlte
Leistungen zurückzuverlangen?
Wann wird der Anspruch auf
die versicherte Leistung fällig?
         
Welche aufsichtsrechtlichen
Erlasse gibt es?
Welchem Zweck dient die
staatliche Aufsicht?
Wer untersteht der Aufsicht
nach VAG?
         
Welches sind die wichtigsten
Aufgaben der FINMA?
Warum dürfen Versicherungen
keine versicherungsfremden
Geschäfte betreiben?
Wie ist die Beaufsichtigung
einer Krankenkasse geregelt im Hinblick auf eine Krankenzusatzversicherung?
(Verbindung soziale Krankenversicherung
nach KVG mit Krankenversicherung nach VVG)?
         
Die Familie Ruder richtet die
Wohnung neu ein und schliesst
eine Hausratversicherung ab. Welche Eigenschaft hat diese Versicherungen?
Um sich für alle Eventualitäten
abzusichern, schliesst Herr Ruder
gleichzeitig auch eine Krankentaggeldversicherung
für sich ab. Eigenschaften?
Carlo hat die Autoprüfung bestanden
und sich soeben sein erstes Auto gekauft. Er schliesst
eine Motorfahrzeug-Haftpflichtversicherung
ab. Eigenschaften?
         
Carlo schliesst für sein neues
Auto auch eine Kaskoversicherung
ab. Eigenschaften?
Herr Rast ist selbständiger Architekt.
Weil man im Geschäftsleben auch einmal in einen Prozess verwickelt werden kann, schliesst er eine Betriebs-
Rechtsschutz-Versicherung ab.
Herr Rast schliesst eine Lebensversicherung
(Risiko: Tod) ab und begünstigt darin seine Lebenspartnerin. Eigenschaften?
         
Herr Kull ist wegen eines Berufs-
unfalls zu 50% invalid und
bezieht eine Invalidenrente aus
der IV. Eigenschaften?
Welche gesetzliche Pflicht hat
ein Motorfahrzeug- Haftpflichtversicherer
ab 01.01.2015, wenn der Lenker den Schaden in angetrunkenem oder fahrunfähigem Zustand oder durch
ein Geschwindigkeitsdelikt im
Sinne des Artikels 90 Absatz 4
SVG verursacht hat?
Welche Diebstahlarten kennt
die Hausratversicherung?
Erklären Sie diese und
machen Sie ein einfaches
Beispiel.
         
Nennen Sie die Leistungen der
Privathaftpflichtversicherung
Einige Versicherer verzichten auf besondere Vereinbarung hin und gegen Entrichtung einer Mehrprämie auf die
Leistungsreduktion bei Grobfahrlässigkeit in bestimmten
Fällen. Welchen Einfluss hat das
Handlungsprogramm des Bundes "Via Secura"?
Welchen Zweck erfüllt der
Nationale Garantiefonds
(NGF)?
         
Welche Leistungen können
üblich in einer Motorfahrzeug-
Insassen-Unfallversicherung
versichert werden?
Erklären Sie die Vollkaskoversicherung.

Neu: Bestätigte Pakete
Jetzt anmelden!

 

Bestätigte Pakete

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau