HR SozVers

Kärtchen: 84 | angezeigt: 1056 mal
Facebook | Link senden | PDF exportieren

3 Phasen der industriellen Revolution
Gründung staatliche Unfallversicherung
Probleme bei der Entwicklung der Sozialversicherung
         
Definition Sozialversicherung
abzusichernde 6 Risiken durch die Sozialversicherung
Kausalhaftung
         
3 Persönlichkeiten der
Gestaltung der sozialen Sicherheit
Vorläufer der Sozialversicherungen
Sozialhilfe
         
Hilfsgesellschaften auf Gegenseitigkeit
Privatversicherungen
Bundesverfassung
         
Inkraftsetzungen der 11 Sozialversicherungen
Grundlagen der Sozialversicherung
Wann Grundlage für das 3-Säulenprinzip
         
soziale Grundsätze (8)
Solidaritätsprinzip
Versicherungssolidarität
         
vertikale Solidarität
horizontale Solidarität
Generationensolidarität
         
Regionale Solidarität
Arten der Solidarität (5)
Vorsorgeprinzip
         
Fürsorgeprinzip
Kausalprinzip
Finalprinzip
         
Subsidiaritätsprinzip
Äquivalenzprinzip
Versicherungsprinzip
         
Welche Versicherungen kommen bei Einkommenssicherung im Alter zum Tragen
Welche Versicherungen kommen bei Einkommenssicherung der Hinterlassenen bei Tod des Ernährers zum Tragen
Welche Versicherungen kommen bei Wiedereingliederung und Einkommenssicherung bei Invalidität zum tragen
         
Welche Versicherungen kommen bei Beheben der Folgen einer Krankheit zum tragen
Welche Versicherungen kommen bei Beheben der Folgen eines Unfalls zum tragen
Welche Versicherungen kommen bei Lohnersatz bei Arbeitslosigkeit oder Insolvenz des AG zum tragen
         
Welche Versicherungen kommen bei Lohnersatz bei Militärdienst oder Mutterschaft zum tragen
Welche Versicherungen kommen bei Lohnersatz bei Militärdienst oder Mutterschaft zum tragen
Welche Versicherungen kommen bei Ausgleich von Familienlasten zum tragen
         
Grundrisiken, die durch das 3-Säulen-Konzept gedeckt sind
3-Säulen-Konzept
3-Säulen-Konzept

1. Säule
         
Ausgaben-Umlageverfahren
3-Säulen-Konzept

2. Säule
2 Bereiche der 2. Säule
         
3-Säulen-Konzept

3. Säule
3 Finanzierungsverfahren der Sozialversicherungen
Ausgaben-Umlageverfahren
         
Generationenvertrag

Generationensolidarität
Risiken Ausgaben-Umlageverfahren
Ausgleichsfonds
modizifziertes Ausgaben-Umlageverfahren
         
Kapitaldeckungsverfahren

intertemporaler Ausgleich
Rentenwert-Umlageverfahren
zusätzliche Finanzierungsinstrumente der Sozialversicherung
         
Bruttoinlandprodukt (BIP)
Soziallastquote
Sozialleistungsquote
         
Bruttoinlandprodukt (BIP)
Sozialversicherungen sind von 2 Faktoren abhängig
Altersquotient
         
5 Faktoren wirtschaftliche Entwicklung
Allgemeiner Teil des Sozialversicherungsrechts (ATSG)
Ziele ATSG
         
Sachleistungen nach ATSG 14
Geldleistungen nach ATSG 15
in den Geldleistungen geregelte weitere Bestimmungen (8)
         
Leistungskürzung/-verweigerung ATSG 21
Leistungskürzung-/verweigerung

mangelnde Mitwirkung
Anspruch auf ausstehende Beiträge ATSG 24
         
2 Elemente einer Verfügung
Leistungskoordination
3 Arten der Koordination
         
intrasystemische Koordination
intersystemische Koordination
extrasystemische Koordination
         
Kongruenzgrundsatz
Reihenfolge bei Heilbehandlungen
Reihenfolge bei Sachleistungen
         
Überentschädigungsverbot
Reihenfolge bei Renten und Abfindungen
Reihenfolge Hilflosenentschädigungen
         
Welche Leistungen werden nie gekürzt
kein Regress möglich auf
kein Regress möglich bei Berufsunfall
         

Neu: Bestätigte Pakete
Jetzt anmelden!

 

Bestätigte Pakete

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau