Sach

Kärtchen: 97 | angezeigt: 1169 mal
Facebook | Link senden | PDF exportieren

1.1 Welche Art von Versicherung bildete der Anfang der Gefahrengemeinschaft?
1.2 Was ist die älteste Versicherungskasse?
1.5 Wie konnte im 19. Jahrhundert dem zügellosen Wettbewerb mit völligem Prämienzerfall entgegen gewirkt werden?
         
1.6 Wie konnte die Deregulierung des Marktes stattfinden?
1.7 Welche Versicherung ist aufgrund gesetzlicher Bestimmung in der ganzen Schweiz einheitlich geregelt?
1.8 Welches ist der Zweck der Sachversicherung?
         
1.9 Was ist die wirtschaftliche Bedeutung der Sachversicherung?
1.10 Wie können Sachversicherungen unterteilt werden?
1.11 Wie können die Sachbranchen abgegrenzt werden?
         
1.3 Wann entstand die erste kantonale Feuerversicherung in der Schweiz?
1.4 Wann entstand die erste private Versicherungsgesellschaft in der Schweiz
2.1 Wie ist die Marktstellung der öffentlich-rechtlichen Gebäudeversicherungen in den einzelnen Kantonen?
         
2.2 Wie ist Marktstellung der öffentlich-rechtlichen Hausratversicherungen in den einzelnen Kantonen?
2.3 Welche Spezialbranchen der öffentlich-rechtlichen Versicherungen gibt es in den einzelnen Kantonen?
2.4 Weshalb würden die kantonalen Versicherungen bei einer Annäherung der Schweiz an die EU eine erhebliche Umgestaltung erfahren?
         
2.5 Welches sind Vertragsformen nach versicherten Gefahren?
2.6 Welches sind Vertragsformen nach Risikoträgern
2.7 Welches sind Vertragsformen nach versicherten Sachen
         
2.8 Wie gestaltet sich die Erdbebenversicherung der staatlichen Gebäudeversicherung?
3.1 Welches sind die mengenmässigen Haupt-Deckungsformen?
3.2 Welches sind die preismässigen Haupt-Deckungsformen?
         
3.3 Was ist der Marktpreis?
3.4 Was ist der Unterschied zwischen objektivem und subjektivem Liebhaberwert?
3.5 Was setzt die Hausgemeinschaft voraus?
         
3.6 Für welche Sachen / Gebäude ist die automatische Summenanpassung nicht zulässig?
3.7 Was ist bei der vortaxierten Deckung für Einrichtungen speziell?
3.8 Wann wird eine Stichtagsversicherung abgeschlossen?
         
3.9 Ab welchem Betrag wird die Meldung als Antrag zur Erhöhung der Höchst-Entschädigungsgrenze angesehen?
4.1 Was ist der Versicherungswert?
4.2 Wie lautet die Definition eines Gebäudes?
         
4.3 Gebäudeversicherung: Wie wir der Neuwert berechnet?
4.4 Gebäudeversicherung: Wie wir der Zeitwert berechnet?
4.5 Damit volle Entschädigung geleistet werden kann, muss das versicherte Gebäude unter welchen Bedingungen wieder aufgebaut werden?
         
4.6 Wie werden selbsthergestellte Waren bewertet?
4.7 Wie werden eingekaufte Waren bewertet?
4.8 Was ist der Unterschied zwischen Waren und Einrichtungen?
         
4.9 Was ist in den Aufräumungskosten versichert?
4.10 Wie werden Motorfahrzeuge, Boote und Luftfahrzeuge bewertet?
5.1 Welche Werte werden im Allgemeinen für die Prämienberechnung benutzt?
         
5.2 Wie setzt sich die Brutto- / Tarifprämie zusammen?
5.3 Welche Kriterien beinhaltet die Feuerversicherung? Und welche sind für die Prämienberechnung relevant?
5.4 Welches sind die 3 Kriterien in der Diebstahl-Versicherung?
         
5.5 Was versteht man unter Spezialrisiken in der Wassersversicherung?
5.6 Welche Kriterien bestehen in der Glas-Versicherung?
5.7 Welche Kriterien bestehen in der BU-Versicherung?
         
5.8 Was ist ein Komplementärschaden?
5.9 Was ist ein indirekter Schaden?
5.10 Wie wird der adäquate Kausalzusammenhang definiert?
         
5.11 Was ist der Unterschied zwischen Schadenminderung und Schadenverhütung?
6.1 Wie lautet die Definition eines Brandes?
6.2 Nenne 4 Ausschlüsse bei der Feuerversicherung.
         
6.3 Was ist ein Nutzfeuer?
6.4 Welche 5 Ereignisse deckt die Feuerversicherung?
6.5 Warum gelten Sengschäden nicht als Feuerereignis?
         
6.6 Wie lautet die Definition von Rauch? Und was ist ausgeschlossen?
6.7 Wie lautet die Definition von Explosion?
6.8 Welche Arten von Explosionen gibt es?
         
6.9 Was ist die Besonderheit des Überschallknalls?
6.10 Was sind die zwei Besonderheiten des Blitzschlages?
6.11 Welche Arten von Erhitzungs- und Übergärungsschäden können mittels BB versichert werden?
         
6.12 Wird beim Mietertragsausfall eine Unterversicherung angerechnet?
7.1 Wo und warum wurde die Elementarschadenversicherung gesetzlich verankert?
7.2 Was bedeutet die doppelte Solidarität bei der ES-Versicherung?
         
7.3 Welche 9 ES-Ereignisse gibt es?
7.4 Was sind ES-Spezialrisiken (mit BB zu versichern)?
7.5 Welche 3 Solidaritätskreise kennt der ES-Pool und wie sind die Prämiensätze?
         
7.6 Wie gestaltet sich die Leistungsbegrenzung bei der ES-Versicherung?
7.7 Wie sind die Selbstbehalte in der ES-Versicherung geregelt?
7.8 Welche Gefahren beinhaltet die EC-Deckung?
         
7.9 Was gilt als Terror?
7.10 Wie gestaltet sich die Terror-Deckung?
7.11 Was ist das besondere an der Terror-Deckung?
         
7.12 Wie gestaltet sich die Erdbeben-Deckung?
8.1 Wie lautet der Begriff des Diebstahls?
8.2 Wie sind Schäden aus Rachsucht und Vandalismus versichert?
         
8.3 Was besagt die Schlüsselklausel?
8.4 Welche Ausschlüsse kennt die Diebstahlversicherung?
8.5 Welche versicherten Tatbestände kennt die Beraubung?
         
8.6 Welche Mittel der Gewalt wird bei der Beraubung akzeptiert?
8.7 Welche allgemeinen Ausschlüsse kennt die Wasserversicherung?
8.8 Welche Deckung kommt bei Rückstau von hauseigenem Wasser zum Tragen?
         
8.9 Was sind die Ausschlüsse der RSS-Deckung?
8.10 Was umfasst die Deckung für Frostschäden?
8.11 Welche Ausschlüsse kennt die Mietvertragsdeckung?
         
8.12 Welche Pflichten obliegen einem Versicherten in der Gebäude- und Geschäftsversicherung?
7.4 Welches ist die Rechtsfolge wenn der VP (PW-Lenker) unter Alkoholeinfluss einen Verkehrsunfall verursacht?
7.5 Welche Sachverhalte führen, abgesehen von der absichtlichen Verursachung eines Unfalls, zur Verweigerung der Versicherungsleistung?
         
7.6 In welchen Fällen werden die GELDLeistungen um min. die Hälfte gekürzt?
7.7 Absicht setzt Urteilsfähigkeit voraus; in welchem Bundesgesetz und in welchem Artikel ist die Urteils(un)fähigkeit erwähnt und wie ist sie definiert?
7.8 Was ist der Sinn und Zweck von ATSG 69?
         
7.9 Welche Leistungen des UVG-VR einerseits bzw. der Invalidenversicherung andererseits werden nach Massgabe von ATSG 69 miteinander koordiniert?
7.10 Was kann der VR bei falschen Unfallmeldungen unternehmen?
7.11 An wen kann sich ein VP und/oder ein Leistungserbringer beispielsweise bei unklarer Leistungspflicht des UVG-VR im Falle einer bevorstehenden Operation in Hinblick auf die Abgabe einer Kostengutsprache für den Spitalaufenthalt wenden?
         
7.12 In welchen zwei Fällen ist es grundsätzlich möglich, dass ein VP sowohl einen Versicherungsanspruch gegenüber der Militärversicherung als auch gegenüber dem UVG-VR hat?
7.4 Welches ist die Rechtsfolge wenn der VP (PW-Lenker) unter Alkoholeinfluss einen Verkehrsunfall verursacht?
7.5 Welche Sachverhalte führen, abgesehen von der absichtlichen Verursachung eines Unfalls, zur Verweigerung der Versicherungsleistung?
         
7.6 In welchen Fällen werden die GELDLeistungen um min. die Hälfte gekürzt?

Neu: Bestätigte Pakete
Jetzt anmelden!

 

Bestätigte Pakete

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau