Einfache Gesellschaft

Kärtchen: 90 | angezeigt: 357 mal
Facebook | Link senden | PDF exportieren

Begriff (Art. 530 OR)
Eigenschaften
Massgebende Verbandsordnung
         
Gesellschafter
Eigenschaften der Gesellschafter
Gesellschafterzahl
         
Gemeinsame Zweckverfolgung
Animus societatis
Typischer Einsatz
         
Gesellschaftsvertrag
Formvorschriften
Eintragung im Handelsregister
         
Namenwahl
Organisation
Innenverhältnis
         
Die einfache Gesellschaft ist eine Gesamthandgemeinschaft:
Beitrag
Beitragsarten
         
Beitragspflicht
Einbringung einer Sache
Gesellschafterklage (actio pro socio)
         
actio pro socio
Gesellschaftsklage
Gesellschaftsklage
Begriff und Ausgestaltung bei der einfachen Gesellschaft
         
Verhältnis der Gesellschafterklage zur Gesellschaftsklage
Gewinn und Verlust
Anteil an Gewinn und Verlust
         
Teilungsregeln
Teilungsregeln
Ausnahme
Ergebnis
         
Erscheinungsformen
Verwendungsmöglichkeiten
Anspruch auf Gewinnteilung
         
Societas leonina
Gesellschaftsbeschlüsse
Quorum
         
Art und Durchführung
Als Kriterien zur Bestimmung, ob ein aussergewöhnliches Rechtsgeschäft i.S.v. Art. 535 Abs. 3 OR vorliegt, sind insbesondere die Art und das Ausmass des Geschäfts von Bedeutung.
Vertragsändernde Beschlüsse
         
Grundsätze der Geschäftsführung
Grundsätze der Geschäftsführung II
Sanktionen
         
Vetorecht der geschäftsführungsberechtigten Gesellschafter:
Einflussnahme des nicht geschäftsführungsberechtigten Gesellschafters (ausnahmsweise) in zwei Fällen:
Sonderfälle Vetorecht
         
Konzeption
Beispiele von Pflichtverletzungen
Sorgfaltsmassstab
         
Kontrollrecht des nicht geschäftsführenden Gesellschafters
Treuepflicht und Konkurrenzverbot
Konkurrenzverbot
         
Gesellschafterwechsel
Aufnahme eines neuen Gesellschafters
Übertragung der Gesellschafterposition
Voraussetzungen
         
Übertragung der Gesellschafterposition
Folgen der Übertragung
Beteiligung von Dritten (sog. Unterbeteiligung)
Abtretung der vermögensrechtlichen Ansprüche
         
Ausscheiden eines Gesellschafters
Verschiedene Formen
Ausscheiden eines Gesellschafters
Internes Verhältnis
Ausscheiden eines Gesellschafters
Externes Verhältnis
         
Tod eines Gesellschafters
Möglichkeiten zur Fortführung der Gesellschaft
Fortsetzungsklausel
         
Nachfolgeklausel
Aussenverhältnis
Rechtsträgerschaft
         
Vertretung
Vertretung II
Vertretung durch Drittpersonen
         
Handeln im Namen der Gesellschaft oder aller Gesellschafter
Handeln in eigenem Namen oder bei fehlender Ermächtigung zur Stellvertretung
Deliktisches Handeln
         
Firma und Sitz
Beendigung
Wirkungen der Auflösung
         
Rückgängigmachung der Auflösung
Auflösung mit Liquidation
Auflösung ohne Liquidation
         
Verfahren und Prinzipien
Externe Liquidation
Interne Liquidation
         
Liquidationsvertrag
         
Begriff
         
Wesensmerkmale
Vorteile
Nachteile
         

Neu: Bestätigte Pakete
Jetzt anmelden!

 

Bestätigte Pakete

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau